Startseite » Management » Ephesoft als globaler Technologiepartner des Jahres von Alfresco Software ausgezeichnet

Ephesoft als globaler Technologiepartner des Jahres von Alfresco Software ausgezeichnet

25. Mai 2020 – Ephesoft, ein führender Anbieter von Lösungen zur Inhaltserfassung und Datenanreicherung, gab heute bekannt, dass das Unternehmen von Alfresco Software, ein Anbieter von Open Source-Content-Services, zum FY2020 Global Technology Partner of the Year gewählt wurde. Die prestigeträchtige Partnerauszeichnung basiert auf den Leistungen von Ephesoft in den Bereichen digitale Innovation, Zukunftsvision und Kundenausrichtung.

„Wir sind seit vielen Jahren strategische Technologiepartner von Ephesoft, aber im vergangenen Jahr hat sich das Unternehmen bei der Entwicklung neuer, innovativer Lösungen für unsere gemeinsamen weltweiten Kunden, die die Alfresco Digital Business Platform nutzen, besonders hervorgetan,“ so Scott Elliott, Senior Vice President, Alfresco Worldwide Alliances and Channels. „Ephesoft lässt sich in die modernen, Cloud-basierten Open-Source-Content-Services von Alfresco integrieren, was einen enormen Wert darstellt, wenn die Lösungen kombiniert werden. Gemeinsam liefern wir eine umfassende Content-Service-Lösung für unsere Kunden.“

Alfresco würdigt, dass Ephesoft mit der Veröffentlichung neuer Technologien und Business-Integrationen die Alfresco Digital Business Platform mit einer leistungsstarken, auf KI und Machine Learning basierten, Dokumentenerfassung auf eine ganz neue Art erweitert und so die digitale Transformation von Unternehmen unterstützt. Im vergangenen Jahr verdreifachte Ephesoft mit seinen innovativen Content-Capture-Lösungen seine Wachstumsrate im Vergleich zum Vorjahr. Das Unternehmen hat außerdem erhebliche Investitionen in AWS-Cloud-Services und offene Standards getätigt, die auch von Alfresco unterstützt werden und bessere sowie schnellere Verarbeitungsgeschwindigkeiten bieten. Beide Unternehmen unterstützen auch die Betriebssysteme Linux und Windows.

Aufgrund der starken Synergien konzentrieren sich Ephesoft und Alfresco stark auf die Lösung von Herausforderungen bei der Content-Erfassung und -Verwaltung in Regierungsorganisationen und insbesondere im föderalen und öffentlichen Sektor, bei Finanzdienstleistern, Versicherungen, in der Fertigung und im Gesundheitswesen sowie in anderen Branchen. Im Rahmen ihrer Markteinführungsstrategien haben Alfresco und Ephesoft in den letzten Monaten gemeinsam eine deutliche Zunahme neuer Chancen verzeichnet. Die Beziehung hat sich auch in allen Regionen weltweit entwickelt, da die Partner globale Organisationen und regionale Unternehmen, die nach Best-of-Breed-Content-Lösungen suchen, optimieren.

„Wir fühlen uns geehrt, Alfrescos Award als Global Technology Partner of the Year zu gewinnen,“ sagt Ike Kavas, Gründer und CEO von Ephesoft. „Wir bei Ephesoft sind der Meinung, dass die digitale Transformation bei vielen Unternehmen gescheitert ist, weil ihren Daten der Kontext fehlt – wir sind hier, um das zu ändern. Die Ziele von Ephesoft und Alfresco sind sowohl aus der Perspektive der Kundenunterstützung als auch aus technologischer Sicht darauf ausgerichtet, Context Driven Productivity für digitale Transformationsinitiativen auf Unternehmen weltweit anzuwenden. Ich freue mich darauf, diese Partnerschaft auf die nächste Stufe zu heben, um für unsere Kunden eine entscheidende Wirkung zu erzielen.“

Beide Unternehmen haben bereits mehrere gemeinsame Projekte zum Erfolg gebracht. So konnte beispielsweise ein Versicherungsunternehmen zehn Millionen Dokumente in sieben Tagen migrieren, 18 verschiedene Systeme zentralisieren und eine 99%ige Prozessverbesserung in der Poststelle erzielen. Darüber hinaus gelang es einem großen, von der britischen Regierung geführten Gesundheitsdienstleister, eine umfassende digitale Plattform für das Content- und Datenmanagement für elektronische Patientenakten und elektronische Überweisungen zu schaffen. Außerdem halfen Ephesoft und Alfresco einer führenden Golf-Organisation bei der intelligenten Erfassung von Daten in mehreren Abteilungen, einschließlich Personal, Finanzen und Compliance, wodurch die Verwaltung von Mitarbeiterakten von Stunden auf Minuten reduziert wurde und der Zugriff auf Daten in Sekundenschnelle möglich wurde.

Posted by on 25. Mai 2020. Filed under Management. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis