Startseite » Information & TK » Klingt entspannend: Die Calmvalera Relax App

Klingt entspannend: Die Calmvalera Relax App

Gerade in diesen schwierigen Zeiten ist alles, was dabei hilft Stress abzubauen und für Entspannung sorgt, mehr als willkommen. Calmvalera, ein Produkt aus dem Hause Hevert-Arzneimittel, weiß, wie man das psychische Wohlbefinden positiv beeinflusst, wenn es am meisten gebraucht wird. Die Calmvalera Relax App ergänzt das erfolgreiche naturheilkundliche Präparat Calmvalera, das bei nervöser Unruhe und Schlafstörungen eingesetzt wird.

Die Calmvalera Relax App, die kostenlos heruntergeladen werden kann, wurde von SonicTonic, den Spezialisten für Klang zur Beeinflussung von Gedanken, Gefühlen und Wahrnehmung, für Hevert-Arzneimittel entwickelt. SonicTonic ist das Ergebnis jahrelanger Erfahrung und Forschung über die Wirkung der Kombination auditiver Gesundheitstechniken.

Dass Klang und Musik, Stress und Ängste reduzieren können, ist umfassend erforscht und bestätigt. Bei medizinischen Eingriffen ist bekannt, dass Musik die Schmerzwahrnehmung und die Intensität der Angst verringert. Tests belegen, dass der therapeutische Einsatz von Klang und Musik in einem medizinischen Kontext den Bedarf an Schmerz- und/oder Beruhigungsmitteln deutlich verringern kann. Die Calmvalera Relax App macht sich diese wissenschaftlichen Erkenntnisse zunutze. Sie nutzt sorgfältig konstruierte Klanglandschaften, die helfen, Gedanken und Gefühle in eine positive Richtung zu lenken, um Symptome zu lindern und die Stimmung zu verbessern.

Die App enthält eine Sammlung von Soundscapes, sogenannte ?Tonics?, die verschiedene Einsatzmöglichkeiten haben, wie z.B. Stressabbau, Überwindung von Ängsten und Verbesserung des Schlafs.

Jedes Tonic in Calmvalera Relax enthält eine einzigartige Mischung aus Musik, Autosuggestion, binauralen Beats, Solfeggio-Harmonien, isochronen Tönen, oder ASMR. Anders als bei Meditation und Yoga gibt es hier nichts zu lernen oder zu üben. Einzelne auditorische Therapiemethoden werden kombiniert, um hochwirksame Synergien zu schaffen – und sie beginnen sehr schnell zu wirken. Hinter der Entwicklung der Tonics* steckt eine Menge seriöse Wissenschaft, aber Calmvalera Relax kann auch für eine kurze Auszeit genutzt werden oder dazu beitragen, dass sich Wartezeiten kürzer und angenehmer anfühlen.

Für den Anfang brauchen Sie nur ein Smartphone, Kopfhörer und die Calmvalera Relax App.

Sie ist einfach zu benutzen – und kostenlos.

Sie können sie aus dem Apple App Store und dem Google Play Store herunterladen.

Weitere Informationen über die Calmvalera Relax App finden Sie unter:

www.calmvalera.de/service/

Weitere Informationen über SonicTonic finden Sie unter:

http://sonictonic.io/

*Die Wissenschaft hinter der App

Autosuggestion nutzt positive Affirmationen, um das Unterbewusstsein zu steuern und die Art und Weise, wie eine Person denkt und fühlt zu beeinflussen.

Binaurale Beats

Binaurale Beats werden verwendet um Gehirnwellen zu synchronisieren, um einen bestimmten psychischen Zustand zu erreichen. Eine messbare Veränderung der Hirnaktivität hilft spezifische Effekte wie Schlaf, Entspannung und Energetisierung zu erzeugen.

Solfeggio-Harmonics

Zu den Solfeggio-Frequenzen gehören 396 Hz, 417 Hz, 528 Hz, 639 Hz, 741 Hz und 852 Hz, denen eine heilende Wirkung zugesprochen wird. Die Frequenzen werden in der Vibrations-Klangtherapie eingesetzt um Schmerzen, Ängste und Schlaflosigkeit zu lindern und ein Gefühl der Harmonie und des Wohlbefindens hervorrufen.

Isochronische Töne

Isochronische Töne werden für die Gehirnwellen-Stimulation genutzt. Es sind kurze Klangimpulse, die in schneller Folge wiederholt werden. Die Geschwindigkeit ist abhängig vom angestrebten  mentalen Zustand. Um z. B. zu entspannen, müssen beide Gehirnhälften auf die Alpha-Frequenz synchronisiert werden, die etwa zehn Hertz beträgt. Dies bedeutet, dass das Impulssignal zehnmal pro Sekunde wiederholt werden muss.

ASMR

Die Autonomous Sensory Meridian Response (ASMR) ist eine entspannende, beruhigende Empfindung, die auf der Kopfhaut beginnt und sich, ausgelöst durch bestimmte Geräusche, den Körper hinunter bewegt. Neben Flüstern, werden weißes Rauschen, Klopfen, kratzen und andere Binaurale Effekte als akustische Auslöser benutzt.

Pflichtangaben

Calmvalera Tabletten  Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Nervös bedingte Unruhezustände und Schlafstörungen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Calmvalera Tabletten  Zusammensetzung: 1 Tablette enthält: Cimicifuga D3 20 mg, Cocculus D4 20 mg, Cypripedium pubescens D4 10 mg, Ignatia D6 40 mg, Lilium tigrinum D6 20 mg, Passiflora incarnata D3 40 mg, Platinum metallicum D8 20 mg, Valeriana D2 20 mg, Zincum valerianicum D3 20 mg. Sonstige Bestandteile: Lactose, Magnesiumstearat, Maisstärke. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Nervös bedingte Unruhezustände und Schlafstörungen. Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen Frauenschuhgewächse und Platinverbindungen. Nebenwirkungen: Es können Überempfindlichkeitsreaktionen, z. B. Hautreaktionen, und Magen-Darm-Beschwerden, z. B. Übelkeit, auftreten. Zul.-Nr. 77957.00.00. Packungsgrößen: 50, 100, 200 Tabletten.

Posted by on 2. Juli 2020. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis