Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » Selbstlernende Chatbots und AI Assistenten jetzt ganz leicht selbst gemacht

Selbstlernende Chatbots und AI Assistenten jetzt ganz leicht selbst gemacht

Mercury.ai macht die Erstellung von KI-Assistenten spielend einfach, und reagiert auf den durch die Corona-Krise noch stärker gestiegenen Bedarf an Messenger-basierter Kommunikation.

Mit den neuen Funktionen macht die Plattform für automatisierte Kundendialoge mittels Künstlicher Intelligenz einen weiteren Schritt in die Technologieführerschaft für Chatbots im Kundenservice. Im Ergebnis steht erstmalig eine cloudbasierte Enterprise-Lösung, die in ihrer Skalierbarkeit und codefreien Anwendbarkeit die momentanen Möglichkeiten von Conversational AI voll ausschöpft. 

AI-Chatbots sind die Zukunft der Customer Experience, aber die Hürden waren hoch ? bis jetzt

Leistungsfähige Chatbots mit Sprachverständnis liefern heute durchaus schon messbare Erfolge. Leider aber waren die Eintrittsbarrieren bisher oft zu hoch, um den Mehrwert konsequent für Unternehmen zu nutzen. So trübten bisher Aufwand für Optimierung und Pflege oftmals den ROI oder überstiegen die vorhandenen Kapazitäten. Befürchtungen einer unkontrollierten AI standen dabei ebenso im Raum wie eine Skepsis vor disruptiven Technologien. Auch die Sorge, dass Set Up und Maintenance des Chatbots hohe Kosten und Projektaufwände bedeuten, ließen viele Unternehmen bisher zögern.

Nach der letztjährigen Präsentation der neuartigen Dialog-Engine, die erstmalig einen natürlichen und organischen Gesprächsverlauf mit dem Chatbot ermöglichte, folgt nun der nächste Schritt. 

Active Self-Learning AI bei gleichzeitig stark vereinfachter Handhabung bedeuten state of the art-Einsatz auf Unternehmensebene 

Mit den neuen Features ermöglichen die Bielefelder Entwickler allen Unternehmen erstmalig einen niedrigschwelligen Einsatz von hochentwickelter Conversational AI. Damit reagieren sie auf die Bedürfnisse des Marktes und liefern passgenaue Antworten auf die dringlichsten Fragen. 

Aufwändige Arbeiten für Entwickler, die nun nicht mehr notwendig sind, entfallen zukünftig.  Zusammen mit den Vorteilen einer selbstlernenden Intelligenz ist auch das Aufsetzen, die Pflege und die Wartung eines Chatbots auf ein Minimum an Zeit und Kosten reduziert.  Gleichzeitig behält der Inhaber zu 100% die Kontrolle über den Chatbot. 

Das Ergebnis ist ein passgenauer Transfer aktueller Spitzenforschung im Bereich Automated Machine Learning in Unternehmenskontexte. So steht jetzt ein aktiv lernender Chatbot zur Verfügung, der sein Dialogverständnis intelligent und selbständig in der direkten Nutzerinteraktion stetig weiterentwickelt. Das umfasst sowohl die automatisierte Verbesserung von Trainingsdaten wie auch die automatisierte Optimierung von Lernumgebungen. Eine bessere Perfomance und zufriedenere Kunden sind das Ergebnis. Das alles ist über die Easy-to-Use-Plattform intuitiv von jedem ohne Entwickler-Knowhow zu handhaben und funktioniert ähnlich simpel wie ein Webeditor. 

?Wir sind wahnsinnig stolz darauf, in Zukunft unseren Kunden einen drastisch spürbaren Mehrwert auf vielen Ebenen anzubieten?, so Mercury.ai-CEO Stefan Trockel. ?In allen Preisplänen bieten wir den Unternehmen das Active Self-Learning des KI-Assistenten auf unserer cloudbasierten Plattform an. Im Ergebnis ist das die schnellste und kostengünstigste Möglichkeit, um das heute verfügbare volle Potenzial von Conversational Al auszuschöpfen und  zu 100 % die Kontrolle über die Contents zu behalten.? 

Damit präsentiert das Bielefelder Start-Up erstmalig einen für alle Unternehmen schnell einsetzbaren Chatbot auf der Basis von state-of-the-art KI. Die agile Automatisierung von Dialogen sorgt für eine immense Verbesserung der Customer Experience in den Bereichen E-Commerce und Kundenservice.

Mercury.ai bietet eine Cloud-Software für KI-basierte Dialog Automation in Messenger Kanälen. Die Conversational AI Plattform wird von führenden Unternehmen wie Nestlé, Beiersdorf, Volkswagen Financial Services u.a. für Kundensupport, eCommerce und Marketing eingesetzt. Die Chatbots und KI-Assistenten auf der Mercury.ai Plattform kombinieren natürliches Sprachverständnis und einzigartige Dialog-UX und integrieren nahtlos die Inhalte, Benutzerdaten und Daten aus angeschlossenen Systemen.

Mercury.ai wurde 2016 von einem Team mit über 30 Jahren Forschungserfahrung in den Bereichen Machine Learning, Semantische Technologien und Computerlinguistik gegründet und ist mit seiner bahnbrechenden Dialog-Engine und einfach zu nutzenden KI ein Technologieführer im aufstrebenden Chatbot-Markt.

Posted by on 9. Juli 2020. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis