Startseite » Computer & Technik » Expertin fordert einheitliche Spezifikation für F5G zur Förderung des Industriewachstums

Expertin fordert einheitliche Spezifikation für F5G zur Förderung des Industriewachstums

In einem Nachrichtenbericht von China.org.cn über eine einheitliche Spezifikation für F5G zur Förderung des Industriewachstums kommt eine Expertin zu Wort.

Um die steigende Nachfrage nach höheren und schnelleren Breitbandnetzen zu decken und das Wachstum der Industrie zu fördern, sollten einheitliche Spezifikationen für das Festnetz der fünften Generation (F5G) formuliert werden. Das forderte eine Expertin am Mittwoch.

Dr. Jiang Ming, stellvertretende Vorsitzende der Industriespezifikationsgruppe F5G (ISG F5G) am Europäischen Institut für Telekommunikationsnormen (ETSI), äußerte diese Forderung auf dem vom chinesischen Telekommunikationsriesen Huawei organisierten Kundenstrategie- und Problempunktanalyse-Seminar (Customer Strategy and Pain Points Analysis Seminar – CSPA) 2020.

Jiang sagte, die rasante Entwicklung der Digitalwirtschaft und die COVID-19-Pandemie hätten den Bedarf an schnelleren und zuverlässigeren Internetverbindungen noch verstärkt.

Glasfasernetze als Grundlage sowohl der 5G- als auch der F5G-Technologie seien die Zukunft der Breitbandtechnik, erklärte sie. Dies diene nicht nur den Benutzern und Telekommunikationsbetreibern, sondern fördere auch die Entwicklung verschiedener Wirtschaftsbereiche und Branchen.

Allerdings, so Jiang, befinde sich die Entwicklung von Glasfasernetzen als neue Infrastruktur in den verschiedenen Ländern und Regionen derzeit noch in unterschiedlichen Stadien, wobei die industriellen Spezifikationen noch immer fragmentiert seien.

Im Februar gab das ETSI die Einrichtung einer Gruppe bekannt, die sich mit der Spezifizierung des Festnetzes der fünften Generation befassen soll (ETSI ISG F5G). Diese Gruppe untersucht vornehmlich welche Festnetzentwicklung erforderlich ist, um die Vorteile, die 5G den Mobilfunknetzen und der Kommunikation gebracht hat, auch bei F5G zu erreichen und weiter auszubauen. Sie wird außerdem noch Verbesserungen basierend auf früheren Lösungen und den neuen Merkmalen von F5G vorschlagen.

F5G biete eine vollständige Glasfaserverbindung, verbesserte Festnetz-Breitbandverbindungen und ein garantiert zuverlässiges Nutzererlebnis, erklärte Jiang. Ziel der ISG sei es, durch die Anwendung der Glasfasertechnologie in verschiedenen Szenarien neue Möglichkeiten zu eröffnen, um die Prämisse “Glasfaser für Zuhause” zu “Glasfaser für alles und überall” zu erweitern.

Sie sagte, die Gruppe werde an der Erstellung eines Weißbuchs und einer Reihe von Forschungsstudien für F5G arbeiten sowie in Partnerschaften mit ihren Mitgliedern zu einem umfassenden F5G-Industrieökosystem beitragen.

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/1212532/Dr_Jiang_Ming.jpg

Pressekontakt:

Xiaoqing Yan
+86 10 88828304

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/137002/4648174
OTS: China.org.cn

Original-Content von: China.org.cn, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 10. Juli 2020. Filed under Computer & Technik,Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis