Startseite » Computer & Technik » Leitfaden für die kognitive Karte, auch Mind Map oder heuristische Karte genannt

Leitfaden für die kognitive Karte, auch Mind Map oder heuristische Karte genannt

Wie erstellt man eine Mind Map? Ob über eine spezielle Website, Software oder einfach mit Papier und Stiften, der Rahmen einer Mind Map wird immer derselbe sein. Alle Karten werden die gleiche Ergonomie, das gleiche Design haben, und ähnlich aussehen.

Eine Mind Map ist in der Tat eine Art Diagramm mit einem zentralen Thema in der Mitte, aus dem Unterthemen hervorgehen. Dieser Baum kann durch eine Wolke in der Mitte (Hauptthema) und Äste oder/und Verzweigungen dargestellt werden, die die damit verbundenen Ideen oder Schlüsselwörter darstellen.

Diese Zeichnung soll die Funktionsweise unseres Denkens visuell widerspiegeln, damit wir unsere Ideen organisieren, Verbindungen zwischen ihnen entdecken und sie uns so leichter einprägen können.

Mind Maps im Klassenzimmer
Es stellt sich heraus, dass sich Mind Maps als echte Hilfe für Studenten erweisen. Sie helfen ihnen beim Lernen und Auswendiglernen der Kernthemen des Unterrichts. Darüber hinaus bringt die spielerische und kreative Seite ihrer Gestaltung ein weiteres Plus. Dies sind Materialien, die Sie während Ihres Unterrichts als Lehrer oder zu Hause zur Wiederholung einer Lektion bevorzugen sollten.

Mind Maps können auf verschiedene Weise zur Präsentation von Ideen verwendet werden:

-Eine Mind Map kann dazu verwendet werden, ein Projekt in kleinere Aufgaben zu zerlegen.
-Sie können eine Mind Map auch verwenden, um die hierarchische Organisation eines Unternehmens darzustellen.
-Und natürlich können Mind Maps auch für Brainstorming (partizipatorische Sitzungen) verwendet werden.

Mind Maps sind so beliebt und weithin bekannt, dass sie sich ideal in eine Präsentation, einen Blog-Eintrag, einen Bericht usw. einfügen lassen. – wo immer Sie Informationen visuell präsentieren möchten.

Tipps

Beginnen Sie mit einer zentralen Idee und erweitern Sie das Spektrum der Ideen
Im Allgemeinen beginnen Mind Maps mit einer zentralen Idee. Platzieren Sie diese Idee in der Mitte Ihrer Mind Map und verbinden Sie die unterstützenden Ideen auf radiale Weise.

Konzentrieren Sie sich auf ein Schlüsselwort pro Idee, dann gliedern Sie die Ideen mit Hilfe von Plugins oder einfachen Kästchen auf.

Definieren Sie ein visuelles Konzept für Ihre Mind Map
Um eine ansprechende Mind Map zu erstellen, folgen Sie diesen grundlegenden Konzepten für die Gestaltung von Infografiken. Wenn Sie vorhaben, Ihre Mind Map in einer Präsentation, einem Blog-Posting oder anderen Formen von aufwendigen Inhalten, durch die Sie die Leser an sich binden möchten, weiterzugeben, ist es wichtig, ein übergreifendes Designkonzept zu definieren.

Verwenden Sie mehrere Farben zur Unterscheidung der Ideen
Die Wahl der Farben soll nicht nur Ihr Design verschönern. Sie ist auch ein wichtiger Teil der Lesbarkeit Ihrer Grafiken.

Verwenden Sie eine neutrale Farbpalette, um das Design aufzuwerten.
In einigen Fällen, z.B. wenn Sie Ihre Mind Map in sozialen Medien oder in einem Blog teilen, kann es eine gute Idee sein, ein auffälliges Design zu verwenden, das aus vielen dekorativen visuellen Elementen besteht.

Zusammenfassung
Mind-Mapping ist eine außergewöhnliche Erinnerungstechnik für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Sie verwendet Bilder, Worte und Gefühle, um uns zu helfen, uns Ideen einzuprägen und sie zu verstehen, aber auch die künstlerischen Qualitäten jeder Person, wenn sie geschaffen werden. Ideal, um etwas zu lernen, sind diese Karten eine große Hilfe, besonders in der Schule.

Posted by on 20. Juli 2020. Filed under Computer & Technik. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis