Startseite » Allgemein » Rebranding: KI-Chatbot-Lösung von knowhere heißt jetzt moin.ai (FOTO)

Rebranding: KI-Chatbot-Lösung von knowhere heißt jetzt moin.ai (FOTO)

Nach über fünf Jahren des Bestehens möchte das Unternehmen knowhere unterstreichen, dass sie längst mehr sind als eine Agentur, die “nur” Chatbots entwickelt. knowhere hat die eigens entwickelte KI-Chatbot-Lösung erweitert und tritt damit künftig als moin.ai auf. Frei nach dem Motto: vom KI-Chatbot zur “All in one”-Lösung – für mehr Flexibilität und Individualität für den Kunden. Umso die Automatisierung der Kundenkommunikation von Unternehmen noch einfacher und besser zu gestalten.

CMO Robert Weber begründet die Entscheidung des neuen Produktnamens so: “Unser Produkt entwickelt sich stetig und Gleiches sollte auf eine Art auch für den Namen gelten. Wir haben unser Produkt und dessen Features erweitert, unser Leistungsportfolio vergrößert und mit moin.ai einen passenden Namen dafür gefunden.”

Der Name knowhere bleibt dabei als Unternehmensname bestehen. Die Website hingegen ist nun unter der folgenden Adresse erreichbar: https://www.moin.ai/?utm_source=pr&utm_medium=ots&utm_campaign=rebranding

Das Ziel der KI-Chatbot-Lösung moin.ai

moin.ai macht es Unternehmen möglich die Kundenkommunikation nicht nur zu automatisieren, sondern die Kundenkommunikation im gleichen Schritt ebenso zu vereinfachen und effizienter zu gestalten. Grundsätzlich wird dabei zwischen den Bereichen Kundenservice und Marketing / Sales unterschieden.

Je nach Bereich variieren die primären Vorteile. So sorgt moin.ai im Kundenservice z.B. für eine maximale Erreichbarkeit und einen 24/7-Service, Senkung der Supportkosten und Entlastung der Service-Mitarbeiter.

Wird moin.ai im Bereich des Marketing & Sales eingesetzt können die Vorteile eine Steigerung der Conversion-Rate, eine erhöhte Lead-Generierung sowie eine Optimierung der Customer Journey sein.

moin.ai wird als Software-as-a-service angeboten. Unternehmen wie z.B. Geberit, Abus, Velux oder die DZT setzen moin.ai in ihrer Kundenkommunikation ein und erzielen damit großartige Ergebnisse. Case-Studys mit ausführlichen Resultaten und KPIs sind unter folgendem Link zu finden: https://www.moin.ai/use-cases?utm_ source=pr&utm_medium=ots&utm_campaign=rebranding

Woraus besteht moin.ai?

Die KI-Chatbot-Lösung moin.ai besteht aus drei Elementen: dem KI-Chatbot, dem Hub und dem Chat-Widget.

– Der KI-Chatbot ist rund um die Uhr in der Kundenkommunikation verfügbar und antwortet innerhalb weniger Sekunden. Der Chatbot lernt mit jeder Konversation dazu und schlägt selbstständig neue Themen vor. – Der Hub zeigt immer alle wichtigen Kennzahlen zur Nutzungsintensität an. Das macht es möglich alle wichtigen Zahlen zur künstlichen Intelligenz und der Automatisierung im Blick zu haben. Ebenso lassen sich dort alle an den Chatbot gestellten Nutzeranfragen finden. – Das Chat-Widget ermöglicht interaktive Dialoge durch Quick-Replies, Buttons und der Möglichkeit mediale Elemente zu integrieren. Das Widget ist für eine optimale User-Experience im Chat entwickelt worden und bietet die Basis für ein ideales Conversational Design.

Neugierig geworden?

Mit dem neuen Produktnamen geht auch eine neue Website einher. Team knowhere freut sich, künftige Besucher im “neuen Gewand” auf der frisch gelaunchten Website begrüßen zu können. Die Website ist dabei auch unter dem neuen Produkt-Namen moin.ai ( https://www.moin.ai/?utm_source=pr&utm_medium=ots&utm_campaign=rebranding ) erreichbar.

Pressekontakt:

knowhere GmbH
Laura Masbaum
+040 22 86 65 28
laura.masbaum@moin.ai

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/125916/4663733
OTS: moin.ai

Original-Content von: moin.ai, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 28. Juli 2020. Filed under Allgemein,Software,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis