Startseite » Allgemein » Re-In Retail International GmbH setzt Anbindung des OTTO Online-Marktplatzes erfolgreich mit FIS/TradeFlex um

Re-In Retail International GmbH setzt Anbindung des OTTO Online-Marktplatzes erfolgreich mit FIS/TradeFlex um

12. August 2020 – Reichweite vergrößern, Absatzchancen optimieren, Effizienz erhöhen: Diese Ziele realisiert die Re-In Retail International GmbH seit langem erfolgreich unter anderem durch die Anbindung von Online-Marktplätzen. Mit der Anbindung des Marktplatzes OTTO durch die Anwendung FIS/TradeFlex wurde nun ein weiterer Schritt umgesetzt, um die steigenden Potenziale auch zukünftig optimal zu nutzen.

Die Bedeutung der großen Online-Marktplätze hat in den letzten Jahren kontinuierlich zugenommen. Längst startet die Mehrheit der Online-Käufer ihre Produktsuche bei Ebay, Amazon oder eben OTTO und nicht etwa bei Google und Co. Die Anbindung der Marke voelkner an den Marktplatz OTTO ist für die Re-In Retail International GmbH deshalb ein wichtiger Bestandteil ihrer Wachstumsstrategie.

Reibungslose Datenübertragung als Voraussetzung für den Erfolg

Um von den Vorteilen einer Marktplatzanbindung zu profitieren, muss der Austausch sämtlicher Daten vollautomatisiert und reibungslos funktionieren. Das gilt sowohl für die Übertragung von Produktinformationen an das Marktplatzportal als auch für die Abwicklung sämtlicher Phasen des Bestellprozesses, von der Bestandsprüfung über die Rechnungsstellung bis zum Storno-, Versand- und Retouren-Management. Für die FIS Informationssysteme und Consulting GmbH bot dieses Projekt die Gelegenheit, einmal mehr die besondere Flexibilität ihrer Lösung zur Anbindung von Marktplätzen unter Beweis zu stellen.

Flexibilität und prozessuale Anbindung überzeugen

Die Produktinformationen, die für die Übertragung erforderlich sind, können mit FIS/TradeFlex direkt aus dem ERP oder aus dem Content Management System übernommen und angereichert werden. Die Re-In Retail International GmbH hingegen stellt die Content-Daten über einen Feed von FIS zur Verfügung. Hier zeigt sich die Flexibilität der Anwendung FIS/TradeFlex, die auf verschiedene Ansprüche der Kunden angepasste Übertragungsmöglichkeiten bietet. Die Projektverantwortliche der Re-In Retail International GmbH Magdalena Weigert bestätigt: “Mit der prozessualen Anbindung sind wir sehr zufrieden. Dies spiegelt sich auch in den Ergebnissen wieder, die wir über die beiden Marktplätze fnac und OTTO bisher erzielen. Wir sehen bereits jetzt, dass es weiterhin Wachstumsfaktoren geben wird, die wir nutzen können, sodass wir der Entwicklung unseres Marktplatz-Geschäfts sehr positiv entgegensehen. Dabei war der Aufwand an eigenen Entwickler-Ressourcen (im Bereich der prozessualen Anbindung) für uns deutlich geringer als bei vergleichbaren Anbindungen in der Vergangenheit.” Weitere Anbindungsprojekte mit FIS/TradeFlex sind bereits in der Umsetzung.

Posted by on 12. August 2020. Filed under Allgemein,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis