Startseite » Allgemein » Neugründung der ersten Erfolgsagentur für Augmented und Virtual Reality

Neugründung der ersten Erfolgsagentur für Augmented und Virtual Reality

Virtual und Augmented Reality erobern die Kommunikation. Die Berliner Agentur pimento formate setzt auf „Experiences“ und will die Vermittlung und Wahrnehmung von Wissen, Produkten und Marken radikal verändern.
Augmented und Virtual Reality sind die Zukunft der Kommunikation. Sie verändern und verbessern die Art und Weise, wie wir kommunizieren und lernen. Denn schon heute weiß man, dass Dank der so genannten Immersiven Medien Informationen schneller vermittelt und verstanden werden. Die Möglichkeiten, die mit dieser Entwicklung einhergehen, sind enorm – erste Anfänge zeigen sich in virtuellen Kunstgalerien, Showrooms und Events in virtuellen Räumen, garantiert ohne Maske und COVID-19-frei.

Auch in Bezug auf die Welt der Unternehmens- und Markenkommunikation bestehen große Potenziale: „Durch die Möglichkeiten der Augmented und Virtual Reality entstehen völlig neue Wege, Zielgruppen zu erreichen. Durch so genannte Experiences werden in unserem Gehirn Bereiche aktiviert, die unsere Wahrnehmung auf besondere Weise ansprechen – emotionaler! Nachhaltiger! Individueller! Genau das ermöglicht es, bei der Vermittlung von Marken, Produkten, Wissen und Informationen völlig neue Räume zu betreten“, so die Medien- und Kommunikationsexpertin Elle Langer, die unlängst die pimento formate UG, Deutschlands erste Erfolgsagentur für XR-Edutainment-Formate, gegründet hat.

Sie und ihr Team kreieren hochwertige Edutainment-Projekte für AR, VR und 360-Grad-Videos für die Unternehmens- und Markenkommunikation, Kulturvermittler und Medien. „Die Kraft der Augmented und Virtual Reality nutzen wir für innovative Formate, die es ermöglichen, sich in völlig neuer Form zu präsentieren. Wissenschaftliche Erkenntnisse, wie Kommunikation tatsächlich funktioniert, und wie diese Funktionsweise durch Augmented und Virtual Reality unterstützt werden kann, liefern hierfür die Grundlage“, so Langer.

Das jüngste Projekt des in Berlin ansässigen Unternehmens war die Entwicklung einer Experience für die interaktive 360-Grad-Dokumentation „Frankfurt 1945 – eine virtuelle Zeitreise“ für ZDF History. Weitere Lernformate sowie diverse Werbe- und Marketing-Kampagnen sind bereits in Vorbereitung. Für die Entwicklung von Experiences hat die Agentur ein eigenes Modell entwickelt, mit dem Edutainment und immersive Storytelling erfolgreich umgesetzt werden kann.

Posted by on 12. August 2020. Filed under Allgemein,Innovation. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis