Startseite » Computer & Technik » Datensicherheit » ZTE besteht NESAS-Sicherheitsaudit

ZTE besteht NESAS-Sicherheitsaudit

Shenzhen, China, 25. August 2020 – Die ZTE Corporation ist ein internationaler Anbieter von Telekommunikations-, Unternehmens- und Verbrauchertechnologielösungen für das mobile Internet. Heute wurde bekannt gegeben, dass das Unternehmen das Sicherheitsaudit nach dem Network Equipment Security Assurance Scheme (NESAS) der GSMA für seine Entwicklungs- und Produktlebenszyklusprozesse erfolgreich bestanden hat. Die Sicherheitsbewertung wurde von ATSEC durchgeführt, einem von GSMA benannten unabhängigen schwedischen Informationssicherheitsunternehmen. Dabei lag der Fokus auf den Netzwerkprodukten von ZTE 5G New Radio (NR) und 5G Common Core (5GC).

Die Ergebnisse des Abschlussberichts zeigen, dass die Entwicklungs- und Lebenszyklusprozesse von ZTE den in den GSMA NESAS FS.13- und FS.16-Spezifikationen definierten Sicherheitsanforderungen vollständig entsprechen. Zudem wurden die Prozesse in der Praxis angewendet – ein klarer Beleg für die Sicherheit der 5G-Entwicklungs- und Lebenszyklusprozesse von ZTE.

Die NESAS-Sicherheitsbewertung, die gemeinsam von 3GPP und GSMA definiert wurde, setzt branchenweit Rahmenbedingungen, um die Verbesserung des Sicherheitsniveaus in der gesamten Mobilfunkbranche zu fördern. NESAS definiert Sicherheitsanforderungen und einen Bewertungsrahmen für sichere Produktentwicklungs- und Produktlebenszyklusprozesse. Dafür werden von 3GPP definierte Sicherheits-Testfälle für die Sicherheitsbewertung der Netzwerkausrüstung verwendet.

Der NESAS-Audit konzentriert sich auf zwei Aspekte der Sicherheitsbewertung: die Sicherheitsbewertung der Auslieferungs- und Produktlebenszyklusprozesse sowie die Sicherheitsbewertung von Netzwerkausrüstung. Der von ZTE durchgeführte Prozess der Hochleistungsproduktentwicklung (HPPD) entspricht nachweislich in vollem Umfang dem ersten Aspekt der Sicherheitsbewertung im Hinblick auf die in NESAS definierten Anforderungen.

Die Produkte von ZTE 5G NR bilden eine solide Grundlage für die schnelle und groß angelegte kommerzielle Implementierung von 5G-Netzen. Derweil ist ZTE 5GC eine integrationsstarke Kernnetzlösung, die die vollen Zugangsanforderungen von 2G, 3G, 4G, und 5G-Festnetzen erfüllt. Auf Grundlage der beiden ZTE-Produktkategorien haben die ATSEC-Prüfer eine umfassende Sicherheitsbewertung der ZTE-Produktentwicklung und des Lebenszyklus durchgeführt. Die Bewertung deckt auch Aspekte ab, die sich potenziell auf die Sicherheit der hergestellten Netzwerkausrüstung während ihrer Lebensdauer auswirken. Das umfasst den gesamten Zyklus von Entwurf und Entwicklung über die Implementierung bis hin zu den Wartungsprozessen.

Praktische Anwendungsfälle zeigen, dass ZTE die Sicherheitsanforderungen vollständig in seine tägliche Arbeitsroutine integriert hat und umfassendes Know-how mit klar definierten Prozessen vorweisen kann. Darüber hinaus bewertet und verbessert ZTE kontinuierlich den Produktentwicklungs-Lebenszyklus, indem das Unternehmen die NESAS-Anforderungen und Best-Practice-Lösungen der Industrie in Prozesse und technische Spezifikationen einbezieht.
ZTE hat es sich zum Ziel gemacht, durch technologische Innovationen einen Mehrwert für seine Kunden zu schaffen, und investiert in Kernbereichen der 5G-Technologie kontinuierlich in Forschung und Entwicklung. Als wichtiger Beitrag zur globalen 5G-Technologieforschung und Standardsetzung arbeitet ZTE aktiv mit Industriepartnern zusammen, wobei Transparenz und Offenheit im Vordergrund stehen.

Im Rahmen seiner Vision „Sicherheit der DNA, Vertrauen durch Transparenz“ hat ZTE sich verpflichtet, der Industrie und den Kunden sichere Produkte und Dienstleistungen anzubieten. In Zukunft wird das Unternehmen mit Industriepartnern, Kunden und Regulierungsbehörden zusammenarbeiten, um sichere 5G-Netzwerke aufzubauen und überall Vertrauen in die Kommunikation zu ermöglichen.

Posted by on 26. August 2020. Filed under Datensicherheit. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis