Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » Neuer Doxis4-Baustein der SER Group für den Purchase-to-Pay-Prozess in SAP

Neuer Doxis4-Baustein der SER Group für den Purchase-to-Pay-Prozess in SAP

Die SER Group hat mit Doxis4 Intelligent Order Confirmation Automation eine weitere Lösung für die Digitalisierung im Purchase-to-Pay-Prozess entwickelt. Eingehende Auftragsbestätigungen lassen sich damit direkt in SAP automatisiert verarbeiten und buchen. Die intelligente SER-Lösung unterstützt Einkauf und Beschaffung dabei, einen pünktlichen und vollständigen Wareneingang sicherzustellen. Zudem verbessert die Lösung die Transparenz und Qualität im gesamten Purchase-to-Pay-Prozess.

In Industrie und Handel sorgen bei zahlreichen Unternehmen Beziehungen zu mehreren 1.000 weltweit verteilten Lieferanten für einen hohen Aufwand: Das Abwickeln der Bestellungen und das Prüfen der darauf folgenden Auftragsbestätigungen ist mit einer Flut von Dokumenten verbunden, von deren pünktlicher Bearbeitung die Produktion abhängt. Besonders unter den aktuell schwankenden Marktbedingungen und Lieferengpässen müssen Unternehmen in der Lage sein, hier schnell zu reagieren und z.B. auf alternative Lieferanten auszuweichen, damit Waren rechtzeitig und vollständig geliefert werden und ihre Produktion nicht ins Stocken gerät..

Automatisierte Verarbeitung von Auftragsbestätigungen mit Doxis4 gibt Planungssicherheit

Mit Doxis4 Intelligent Order Confirmation Automation beschleunigen Unternehmen diesen Teil ihres Beschaffungsprozesses: Die intelligente SER-Lösung verarbeitet eingehende Auftragsbestätigungen vollautomatisiert und erkennt Abweichungen von Lieferterminen sowie Mengen und Preisen schneller und genauer als ein Mensch. Die Lösung ist speziell für Unternehmen geeignet, die bereits SAP für Bestellungen, Lieferantenmanagement und die Buchung von Auftragsbestätigungen einsetzen. ?SAP ist für Transaktionen in der Beschaffung und das Verarbeiten von Lieferanten- und Bestelldaten geeignet. Das Prüfen der dazugehörigen Belege ist jedoch mit großem manuellen Aufwand verbunden und kostet dadurch viel Zeit?, erklärt Marc Volquardsen, Product Manager & Solution Architect bei der SER Group, und fügt hinzu: ?Mit Doxis4 Intelligent Order Confirmation Automation haben wir bei der SER Group eine Lösung entwickelt, die genau diese Schritte im Beschaffungsprozess automatisiert und Sicherheit für die Planung von Wareneingang und Produktion schafft.?

Doxis4 Intelligent Order Confirmation Automation erfasst eingehende Auftragsbestätigungen, liest sie aus, ordnet sie den richtigen Bestellungen und Lieferanten zu und zeigt sie übersichtlich im integrierten Eingangsbuch innerhalb der SAP GUI an, sodass die Beschaffung den in SAP fehlenden Gesamtüberblick über alle Auftragsbestätigungen und ihren Status erhält. Der Abgleich mit Belegen und Daten in SAP erfolgt automatisiert bis hin zur vollautomatisierten Dunkelbuchung. Sollte eine Auftragsbestätigung von der Bestellung abweichen, erkennt und meldet die KI-basierte Lösung dies. So ist eine taggleiche Erfassung der Belege möglich, Prüfung und Buchung können zeitnah erfolgen und der Einkauf kann Folgeprozesse direkt anstoßen, z.B. die Stornierung einer Bestellung wegen verzögerter Liefertermine und das Beauftragen anderer Lieferanten.

Mit dem zertifizierten Konnektor Doxis4 SmartBridge for SAP nutzen SER-Kunden Doxis4 Intelligent Order Confirmation Automation auch bei einem Wechsel auf eine neue SAP-Generation problemlos weiter: Alle Doxis4-Lösungen laufen sowohl mit SAP ERP als auch mit SAP S/4HANA und SAP Cloud Platform.

?Als SAP-Partner mit über 30 Jahren Erfahrung legen wir bei der SER Group Wert darauf, dass unsere Kunden Prozesse wie den Purchase-to-Pay mit Doxis4 und SAP jederzeit nahtlos, ohne System- und Medienbrüche, abbilden können. Denn nur, wenn Prozesse von Anfang bis Ende perfekt ineinandergreifen, ist ein intelligentes Informationsmanagement im gesamten Unternehmen möglich und damit eine Steigerung der Wertschöpfung?, so Stefan Zeitzen, Chief Sales Officer der SER Group.

SER-Kunden komplettieren ihren P2P-Prozess in SAP

Viele SER-Kunden bilden bereits Teile ihres Purchase-to-Pay-Prozesses mit Doxis4 ab und nutzen dafür u.a. die Intelligent Invoice Automation für die Rechnungsverarbeitung und automatisieren Prozesse wie das Einreichen und Prüfen von Bestellanforderungen, die Dokumentation des Wareneingangs sowie das Abwickeln von Reklamationen. ?Mit Doxis4 Intelligent Order Confirmation Automation haben SER-Kunden einen weiteren Baustein, um ihren Purchase-to-Pay-Prozess vom Bedarf bis zur Zahlung durchgehend zu automatisieren?, sagt Steffan Zeitzen und fügt hinzu: ?Neben der besseren Planbarkeit ihrer Produktion und Liquidität ermöglicht diese durchgehende Automation eine bessere Zusammenarbeit mit Lieferanten und Handel, sodass Produkte termingerecht auf den Markt kommen.?

Weitere Informationen zur Verarbeitung von Auftragsbestätigungen in SAP mit Doxis4 Intelligent Order Confirmation finden Sie hier.

Wie Doxis4 im gesamten Purchase-to-Pay-Prozess zum Einsatz kommt, erfahren Sie hier.  

SER ist einer der führenden europäischen Software-Anbieter für Enterprise Content Management (ECM). Mehr als fünf Millionen Anwender arbeiten täglich mit der Doxis4 ECM-Plattform von SER. Mit ihren einheitlichen ECM, BPM, Collaboration & Cognitive Services gestalten mittelständische Unternehmen, Konzerne, Verwaltungen und Organisationen digitale Lösungen für ihr intelligentes Informations- und Prozessmanagement. SER blickt auf 35 Jahre Erfahrung zurück und ist weltweit an 22 Standorten mit über 550 Mitarbeitern vertreten.

Posted by on 27. August 2020. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis