Startseite » Internet » HCL eröffnet erstes innovatives Cybersecurity Fusion Center in Europa

HCL eröffnet erstes innovatives Cybersecurity Fusion Center in Europa

Göteborg, Schweden, und Noida, Indien – 28. August 2020 – HCL Technologies (HCL), ein weltweit führendes Technologieunternehmen, hat sein erstes europäisches Cybersecurity Fusion Center (CSFC) in Göteborg, Schweden, eröffnet. Hier sind Sicherheitsteams aus mehreren Bereichen, Prozesse und hochmoderne Analysen zusammengefasst. Es ermöglicht Unternehmen, Bedrohungen schneller zu erkennen und Vorfälle effizient zu beheben. Das CSFC in Göteborg ergänzt die bestehenden fünf CSFCs in Nordamerika und Asien.

Aufgrund der COVID-19-Pandemie mussten viele Unternehmen schnell auf Remote-Arbeit umstellen, wodurch neue Bedrohungen entstanden sind. Diese haben IT-Teams gezwungen, ihre Sicherheitsabläufe umzubauen. Das CSFC erleichtert dies mit Hilfe des innovativen Dynamic Cybersecurity Framework. Denn es kann Millionen von Ereignissen in einer Sekunde analysieren.

Neben einer einfachen Überwachung sowie Alarmierung behebt das CSFC auch Vorfälle. Es wird europäische Unternehmen dabei unterstützen, lokale Vorschriften zur Datenhoheit einzuhalten. Das Göteborger CSFC überwacht ganzheitlich die IT, das Internet der Dinge, das industrielle IoT und die betrieblichen Technologieumgebungen von Fabriken. Es nutzt die Erkenntnisse verschiedener Cyber-Threat-Intelligence-Einrichtungen für eine proaktive, gezielte Suche nach Bedrohungen. Das CSFC wird mit der modernen Security Orchestration and Automation Platform (SOAR) ausgestattet, die Kunden hochwertige Funktionen für die Abwehr von Cybergefahren bietet.

„Cybersicherheit ist ein Schwerpunkt von HCL. Sie spielt eine entscheidende Rolle dabei, dass sich Firmen und Institutionen in einer sich schnell entwickelnden Welt transformieren können, in der neuartige Anwendungen, Cloud und IoT das zukünftige digitale Unternehmen definieren“, erklärt Maninder Singh, Corporate Vice President, Cybersecurity Services bei HCL Technologies. „Unsere CSFCs ermöglichen dies, indem sie die digitalen Ressourcen von Organisationen schützen. Das Göteborger Zentrum erfüllt dabei effektiv die komplexen Bedürfnisse unserer weltweiten Kunden.“

„Wir freuen uns, dass ein führendes globales Technologieunternehmen wie HCL unsere Stadt als Standort für seine Spitzenkräfte im Bereich Cybersicherheit ausgewählt hat“, sagt Patrik Andersson, CEO, Business Region Göteborg. „Das Engagement von HCL schafft weitere Karrieremöglichkeiten und zieht noch mehr qualifizierte Arbeitskräfte aus anderen Ländern an. Das bietet für die lokale Geschäftswelt einen großen Vorteil.“

„Eine starke Erfolgsbilanz bei Cybersicherheits-, Governance-, Risiko- und Compliance-Diensten wie die von HCL ist wichtig, um in Zeiten der digitalen Service-Bereitstellung Vertrauen zu schaffen”, so Jan Horsager, Forschungsdirektor bei IDC Nordic. „Es ist positiv zu sehen, dass HCL sein Angebot ergänzt, indem es auf eine regionale Abdeckung in Europa setzt und sowohl die Sicherheitskapazitäten als auch die technologische Innovation erweitert.“

Weitere Informationen zu den Karrieremöglichkeiten beim neuen CSFC finden Sie unter: www.hcltech.com/careers

Posted by on 28. August 2020. Filed under Internet. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis