Startseite » Information & TK » realme, erstmals auf der IFA, präsentiert seine neue Marken- und Produktstrategie

realme, erstmals auf der IFA, präsentiert seine neue Marken- und Produktstrategie

realme, die am schnellsten wachsende Smartphone-Marke der Welt, gab bekannt, an der IFA 2020 teilzunehmen, und wird um 12:25-13:10 h deutscher Zeit die ?2020 realme Brand Launch Conference? abhalten. Auf der Konferenz wird realme die neueste Markenstrategie und das aktuelle Produktportfolio vorstellen. Es wird seine Überzeugung an ?dare to leap? darlegen und junge Leute dazu ermutigen, neue Wege zu gehen, um zu sein, wer immer sie sein wollen.

Wer nicht persönlich auf der Messe sein kann, kann die Neuheuten, die auf “the 2020 realme Brand Conference? live von 12:25 bis 13:10 auf youtube verfolgen.  https://www.youtube.com/channel/UCrPguJ3F1fm2DdzEfsxbVeQ

Sky Li, Gründer und CEO von realme, erklärte: ?realme hat sich zum Ziel gesetzt, qualitativ hochwertige Produkte mit fortschrittlicher Technologie und zukunftsweisendem Design zu entwickeln. Damit ist realme in nur 18 Monaten zur TOP 7 der Welt geworden. Die Zahl der weltweiten Nutzer hat noch vor dem 2. Jahrestag 45 Millionen überschritten. Auf der IFA 2020 wird realme der Welt seinen neuesten Marken- und Produktplan auf internationaler Ebene vorstellen. Realme wird weiterhin hervorragende Produkte für jeden anbieten.? Um das weltweite Wachstum zu beschleunigen, konzentriert sich realme auf Europa und geht nach Lateinamerika

Dies ist das Debüt von realme auf der IFA. realme wird der Welt seine fortschrittliche Technologie und sein zukunftsweisendes Design zeigen. Das Debüt zeigt auch, dass realme auf dem europäischen Markt einen großen Schritt nach vorne gemacht hat. Als internationale Marke legt realme großen Wert auf die Entwicklung einer langjährigen Globalisierungsstrategie sowie einer lokalen Strategie in verschiedenen Märkten. Aus diesem Grund hat realme weltweit über 45 Millionen Nutzer gewonnen und in nur zwei Jahren 61 Märkte erschlossen.

Nach dem Start in Indien und Südostasien wird sich realme auf den europäischen Markt konzentrieren und ihn in Jahren zum Kernmarkt machen. Aus diesem Grund hat realme Herrn Madhav Sheth zum Vice President von realme, CEO von realme India and Europe, ernannt, um künftig große Erfolge in Europa zu erzielen. Darüber hinaus wird realme seit der IFA offiziell nach Lateinamerika gehen und den jungen Menschen in Lateinamerika mehr ?Dare to Leap? -Produkte anbieten.

Madhav kam 2017 als Vertriebsleiter zu Oppo. Von dieser Position trug er entscheidend zum Wachstum der Offline-Kanäle der Marke bei. Dank der guten Ergebnisse, seiner großen Entschlossenheit und seinem beherzten Einsatz schloss er sich im Mai 2018 Sky Li an, um realme zu gründen und die neue Marke in Indien zu starten.

Sein Engagement und seine Leistungen haben dazu geführt, dass realme schnell zu Indiens zweitwichtigster Handymarke im Online-Verkauf und zu der vierten im Bereich Smartphones wurde. Die Geschäftspläne waren immer darauf ausgerichtet, jeden Bürger in Indien mit einem realme-Smartphone auszustatten.

Eines der Ziele von Madhav in dieser neuen Etappe ist es, realme sowohl für Online- als auch für Offline-Kanäle unter den Top 5 in Europa zu positionieren und es in den nächsten fünf Jahren zur beliebtesten Technologiemarke für junge Menschen auf der ganzen Welt zu machen.

Gute Ergebnisse im ersten Halbjahr 2020

Im Juli 2020 hat realme die Zahl von 40 Millionen Nutzern weltweit überschritten. Das Unternehmen expandiert weiterhin weltweit und ist bereits in 59 Märkten ? abgesehen von Nordamerika ? weltweit präsent. Diese Zahlen sind ein weiterer Indikator für das schnelle Wachstum von realme, nachdem es im ersten Quartal 2020 gelungen war, den siebten Platz im globalen Vergleich zu erreichen.

Darüber hinaus wurde kürzlich bekannt, dass das Unternehmen nach den Halbjahreszahlen im zweiten Quartal 2020 um 11% gewachsen ist und als einziges Unternehmen eine positive zweistellige Zahl verzeichnete. Counterpoint weist die Smartphone-Marke als die Marke mit dem größten Wachstum in vier aufeinanderfolgenden Quartalen aus. Counterpoint teilte im ersten Quartal außerdem mit, dass realme eine von nur zwei größeren Marken war, die ein positives Wachstum erzielte ? mit einem Plus von 157% gegenüber dem Vorjahr.

realme ist die Technologiemarke, die sich auf hochwertige Smartphones und IoT-Produkte mit bestem Design und Leistung spezialisiert. Nach den Verkaufszahlen für das dritte Quartal 2019 liegt das Unternehmen weltweit an siebter Stelle und hat sich zu einem der wichtigsten Smartphone-Unternehmen entwickelt. Im vergangenen Jahr belief sich der weltweite Umsatz von realme auf 25 Millionen, was einem Wachstum von 808% gegenüber dem Vorjahr entspricht ? realme ist die am schnellsten wachsende Smartphone-Marke der Welt. Seit ihrer Einführung auf dem asiatischen Markt wurden die realme-Produkte aufgrund ihrer Leistung und ihres Stils stets sehr positiv aufgenommen. Sie erreichten allein in Indien den Rekordwert von 1 Million verkauften Mobiltelefonen innerhalb von drei Tagen. realme ist heute eine der vier meistverkauften Marken in Indien und in den Top 5 in Indonesien.

Das Unternehmen ist derzeit in 59 Märkten in Europa und Asien tätig.

www.realme.com

Posted by on 1. September 2020. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis