Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » Giesecke + Devrient setzt auf die ParkHere Komplettlösung

Giesecke + Devrient setzt auf die ParkHere Komplettlösung

Der Konzern für Sicherheitstechnologien Giesecke + Devrient setzt seit 2020 auf ParkHere Parkraummanagement. Der Ansatz des von G+D ist die Optimierung und Steuerung der Parkplatzbelegung in den Tiefgaragen, sowie die Belegung der Parkräume zu optimieren und den Parkfrust der Mitarbeiter zu reduzieren.

Giesecke+Devrient (G+D) ist ein weltweit agierender Konzern für Sicherheitstechnologie mit Hauptsitz in München. Innovationen von G+D machen das Leben von Milliarden von Menschen in der digitalen und physischen Welt sicherer. In den Bereichen Bezahlen, Konnektivität, Identitäten und digitale Infrastrukturen gehört G+D mit seinen Produkten und Lösungen zu den Markt- und Technologieführern.

Die Gründe für Unzufriedenheit der Mitarbeiter bei der Parkplatzsuche sind vielfältig und um die Mitarbeiterzufriedenheit auf hohem Niveau halten zu können, war Giesecke + Devrient stets gefordert. Zu wenige und fest vergebene Parkplätze führen zu unfairer Behandlung der Arbeitnehmer und zu Stress vor dem eigentlichen Arbeitstag, da viele Mitarbeiter auf öffentliche Parkplätze ausweichen müssen.

Das Gefühl der Ungleichbehandlung und der hohe Stressfaktor vor jedem Arbeitstag ist oftmals Auslöser für Unzufriedenheit unter den Kollegen, was wiederum die Motivation und Leistungsbereitschaft senkt und eine Herausforderung für den Arbeitgeber bedeutete.

Hoher Leerstand trotz hoher Nachfrage ? Die Ausgangssituation bei G+D

Am Münchner Standort stellt das Unternehmen seinen Mitarbeitern mehrere hunderte Tiefgaragenstellplätze zur Verfügung. Diese Stellplätze wurden teils fest vermietet, teils morgens nach dem ?First-come-first-serve-Prinzip? vergeben. Die Warteliste für einen der begehrten fest zugeordneten Parkplätze stieg mit der Zeit immer weiter an. Trotz des konstant hohen Interesses innerhalb des Firmengeländes zu parken lag, aufgrund von Krankheits- und Urlaubstagen oder Auswärtsterminen, die Auslastung aller Parkplätze täglich nur bei 60 %. Zusätzlich sind über 200 Parkplätze durch einen Neubau weggefallen, wodurch sich die Situation weiter verschärft hat.

Um dem Problem Abhilfe zu schaffen, entschied sich Giesecke + Devrient für eine Änderung des Parkraummanagements und zog dafür ParkHere zur Lösungsfindung hinzu. Es sollte ein einfach zu bedienendes System eingeführt werden, welches über 1.000 Mitarbeiter nutzen können.

Die ParkHere Komplettlösung als optimale Lösung

Nach einer ausführlichen Problemanalyse implementierte ParkHere das ?Corporate Parking System? ? eine Komplettlösung, bestehend aus App und Dashboard und Terminal.

Über die App, die sich der Mitarbeiter kostenlos auf sein Smartphone lädt, kann der Mitarbeiter Parkplatzbuchungen durchführen, sodass er sich sicher sein kann, einen Parkplatz zu bekommen, wann immer einen benötigt. Dazu kann er in der App sein Kennzeichen und weitere Daten im System hinterlegen. Darüber hinaus wurde von ParkHere ein digitales Bezahlmodul implementiert, mit dem der Mitarbeiter einen Überblick zu aktuellen und vergangene Parkgebühren erhält und diese direkt über die App bezahlen kann. Dies senkt den administrativen Aufwand der Lohnbuchhaltung, da diese Kosten nun nicht mehr über die Gehaltszahlung abgewickelt werden müssen.

Das Dashboard dient dem Unternehmen als zentrales Organisationstool, über welches das verantwortliche Personal die Accounts der Mitarbeiter sowie Buchungsgruppen anlegen und verwalten kann. Außerdem ermöglicht das Dashboard das Einsehen von Informationen aktueller und vergangener Parkraumauslastungen sowie das Anlegen von Parkplatzbuchungen für beispielsweise externe Gäste.

Das Terminal dient der Zugangskontrolle an der Ein- & Ausfahrt des Parkhauses und ist mit einem Kennzeichenerkennungssystem und einem QR-Code Scanner ausgestattet. Die im Terminal installierte Kamera erkennt mit einer Detektionsrate von 98 % das Kennzeichen des heranfahrenden Fahrzeugs und leitet es direkt an die Admin-Plattform des Unternehmens weiter. Ist das Kennzeichen des Fahrzeughalters dort hinterlegt, öffnet sich automatisch die Schranke und der Mitarbeiter kann ins Parkhaus fahren.

Veränderungen in der Parkraumbewirtschaftung bei Giesecke+Devrient

Die Implementierung des Corporate Parking Systems von ParkHere brachte für Giesecke+Devrient zahlreiche positive Veränderungen mit sich. Den Mitarbeitern wurde eine faire, planbare und geregelte Parkplatzsituation zur Verfügung gestellt. Die feste Stellplatzvergabe unter den Arbeitnehmern wurde abgeschafft und durch ein flexibles und transparentes Reservierungssystem ersetzt. Dies führte zu einer Steigerung der Auslastung von anfänglich 60% auf regelmäßig über 90% sowie einer Verbesserung der Mitarbeiterzufriedenheit. Dies kann insbesondere darauf zurückgeführt werden, dass nur in selten Fällen kein Parkplatz mehr gebucht werden kann.

“Mit der digitalen Lösung von ParkHere erreichen wir eine regelmäßige Auslastung von über 90%”, sagt Kirsten Peter, Sustainability Managerin bei Giesecke + Devrient.

Über das Dashboard ist das Unternehmen nun zu jeder Zeit in der Lage die aktuelle Parkraumauslastung zu überblicken. Darüber hinaus ist es Giesecke+Devrient ebenfalls möglich verschiedene Buchungsgruppen anzulegen ? beispielsweise Mitarbeiter mit Firmenwagen oder Firmenwagen mit e-/Hybridantrieb oder Mitarbeiter mit Kleinfahrzeugen.

Um die Inbetriebnahme des neuen ParkHere Systems so reibungslos wie möglich zu gestalten, installierte ParkHere vor Ort einen Help-Desk, um unmittelbar einen First-Level Support anbieten zu können. So konnten anfängliche Fragen sofort beantwortet werden.

ParkHere als Trendsetter in Sachen Digitalisierung von Parkräumen

ParkHere ist eines der ersten Unternehmen Deutschlands, das sich mit der Digitalisierung von Parkräumen und der Optimierung von deren Bewirtschaftungssystemen befasst. Unternehmen wie Giesecke+Devrient, aber auch Telefónica, Wacker-Neuson oder Henkel haben die Probleme herkömmlicher Bewirtschaftungssysteme erkannt und vertrauen auf die innovativen Komplettlösungen des Münchner Technologieunternehmens.

Die Systeme sind flexibel einsetzbar und können für verschiedensten Situationen angepasst und erweitert werden. Um die Systemeinführung reibungslos zu gestalten, steht ParkHere in der Anlaufphase mit einem Helpdesk vor Ort für Rückfragen zu Verfügung.

Durch den großen Erfahrungsschatz in der Branche sowie durch Kundenorientiertheit und kontinuierliche Produktverbesserungen, entsprechen die Produkte der ParkHere GmbH genau den Bedürfnissen der Parkplatzbetreiber sowie der Parkplatznutzer.

ParkHere ist ein Technologieunternehmen, das sich auf Parkraum-Lösungen spezialisiert hat. Bestehend aus IoT Hard- und Software Produkten bietet ParkHere Unternehmen, Immobilien- und Parkraumbetreibern einzigartige Lösungen, für eine effiziente und nachhaltige Mobilität. Unternehmen wie Telefónica, Wacker Neuson SE oder Giesecke+Devrient vertrauen bereits auf die individuell konfigurierbare Komplettlösung und das Expertenwissen von ParkHere.

Posted by on 17. September 2020. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis