Startseite » Internet » Internet-Portale » SmartTV-APP? IPTV endlich für Alle! Downloaden und Fernsehen erleben

SmartTV-APP? IPTV endlich für Alle! Downloaden und Fernsehen erleben

Egal, ob Samsung, Philips, Grundig oder Sony? die purTV SmartTV-APP ist schon heute in den beiden größten App-Stores der in Deutschland vertriebenen SmartTV Fernsehgeräte verfügbar. Für ältere Geräte ohne SmartTV Funktion gibt es die App auf dem Amazon FireTV Stick oder über eine AndroidTV Box. Markus von Voss, Geschäftsführer der purtel.com, präsentiert stolz das ausgereifte Produkt: ?Damit erreichen unsere Netzbetreiber quasi 100% ihrer Kunden, unabhängig welcher Fernseher zum Einsatz kommt, wie alt er ist, ob er schon eine SmartTV-Funktion beinhaltet, kurz IPTV endlich für alle!?

Set-Top-Boxen bleiben auch im IPTV-Markt weiterhin wichtig, ?aber dann liebe Netzbetreiber investiert doch bitte in offene flexible Systeme, statt in proprietäre Hardware!? appelliert v. Voss. Zwar bieten geschlossene Plattformen Vorteile im technischen Betrieb für den Anbieter der TV-Plattform, doch reduzieren sie die Flexibilität des Netzbetreibers und führen zu einem reduzierten Endkunden-Angebot. ?Unseren Kunden, den regionalen Carriern garantieren wir die Sicherheit, ein State of the Art Fernsehprodukt anzubieten. Glasfasernetze sind Premium-Netze, Premium Netze verlangen Premium Dienste!? so v. Voss weiter.

SmartTV-APP mit State of the Art Oberflächen

Die SmartTV-APP besticht durch schnellste Umschaltzeiten, ihrer intuitiven und maximal komfortablen Menüführung. Die Aufteilung in die Kategorien LiveTV, Replay, Mediatheken und eigene Aufnahmen als waagerechte Filmstreifen liefern den sofortigen Überblick über Aktuelles und Vergangenes. ?Ich komme von dem Fernsehgenuss gar nicht wieder los? schwärmt v. Voss, ?und bin unserem Architekten der SmartTV-APP Volker Belz, Berater der Goldmedia außerordentlich dankbar, ohne ihn hätten wir dieses Glanzstück nicht geschafft, ein echter Glücksgriff!?

Die EPG-Daten liefern eine leicht verständliche Programmübersicht, mit einem Klick erhält der Nutzer Infos zu den ausgewählten, vergangenen und nachfolgenden Sendungen. Ein echtes Highlight ist die Favoriten-Liste. Damit wählt der Endkunde spielend leicht seine Lieblingssender aus dem umfangreichen Sender-Angebot aus und sortiert sie nach seinem ?Gusto?. Der Zuschauer wird dadurch zum eigenen Programmdirektor, und auch der EPG als Kommandozentrale folgt der individuellen Sendersortierung.

In den Mediatheken sind die Sendungen bis zu 30 Tage vorhanden. Implementiert sind gleichzeitig die nicht-linearen Funktionen wie Instant-Restart, Time-Shift, Catch-Up (Replay) und Aufnahmen im nPVR, die das zeitversetzte Fernsehen ermöglichen ? kurz, das ist das Fernseherlebnis, wie es heute erwartet wird. Auf mehreren Geräten, auch gleichzeitig!

?Content is King?

?Die Integration von PayTV Angeboten bleibt wichtig für das Gesamtangebot, vermutlich aber ohne direkte Wertschöpfung für den Netzbetreiber, da dieses Geschäft OTT abgewickelt wird. Dies geht zu Lasten der Netzbetreiber und den damit verbundenen Kosten, durch den stark steigenden Traffic?, stellt v. Voss fest. Dennoch kann dem regionalen Netzbetreiber die Stärkung seines Angebots und seiner Marke durch die Integration regionaler Inhalte und auch Spartenkanälen ? Werbefinanziert ? gelingen. Die purTV IPTV Plattform 2.0 bietet die Möglichkeit, aus der regionalen Marke auch ein regionales Angebot zu entwickeln, neben dem verbindlichen nationalen Sender-Angebot.

Der Endkunde bekommt seine gewünschten Dienste alle aus einer Hand und aus der Region. Hier ist Markus v. Voss sicher: ?Die regionale Komponente wird sowohl für den Carrier, als auch für den Endkunden immer wichtiger, weil die Kraft der Bindung aus der regionalen Nähe viel stärker ist. Weil wir wissen, woher unsere Dienste kommen und an wen wir uns bei Fragen wenden können, eben an unseren regionalen Versorger.? Noch nie war es so einfach, als regionaler Carrier zum 3play Dienste-Anbieter zu werden, unter eigener Marke und im eigenen Namen.

Die purtel.com GmbH ist der führende 3-Play Anbieter im Bereich der IP-White-Label-Plattformen. Alle drei Kerndienste – Telefonie, Internet-Service-Providing und IP-Fernsehen – werden aus einer Hand angeboten. An derzeit acht in Deutschland verteilten PoPs (Point of Presence) werden die Dienste übergeben. Die Purtel.com wurde 2004 gegründet und verfügt über tiefgehendes Wissen und Erfahrungen aus dem Netzbetrieb, RZ-Betrieb, IP-Diensten, CRM-Systeme und ihre Integration in dynamische Prozesse, wie die der Telefonie und deren Abrechnung. Die Purtel.com ist ein “Partner zum Anpassen” und strebt langjährige Geschäftsbeziehungen an. Kunden der Purtel.com werden so selber zu zuverlässigen Endkunden-Service-Providern. Mehr Informationen zu purtel.com: https://www.purtel.com

Posted by on 16. Oktober 2020. Filed under Internet-Portale. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis