Startseite » Allgemein » infodas SDoT-Produktfamilie mit TeleTrusT-Innovationspreis 2020 für herausragende IT-Sicherheitsprodukte ausgezeichnet (FOTO)

infodas SDoT-Produktfamilie mit TeleTrusT-Innovationspreis 2020 für herausragende IT-Sicherheitsprodukte ausgezeichnet (FOTO)

– Produkte der SDoT-Familie ermöglichen als Cross Domain Solution (CDS) und mittels sicherer Datenklassifizierung die Digitalisierung in sensitiven Bereichen im öffentlichen Sektor und kritischen Infrastrukturen – Entwicklung der SDoT-Produkte auf Basis von Security by Design begann vor 10 Jahren in Deutschland – Die Produkte werden kontinuierlich vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) evaluiert und verfügen über eine Zulassung bis GEHEIM, NATO SECRET sowie EU SECRET – Renommierter TeleTrust Innovationspreis für herausragende IT-Sicherheitsprodukte Made in Germany wird seit 1999 vergeben und von einer unabhängigen Expertenjury ausgewählt

Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) hat die SDoT-Produktfamilie als Cross Domain Solution (CDS) der INFODAS GmbH mit dem diesjährigen TeleTrusT-Innovationspreis für innovative, vertrauenswürdige und praxistaugliche IT-Sicherheitslösungen ausgezeichnet. Seit 1999 erfolgt die Auswahl des Preisträgers durch eine unabhängige Jury aus Wissenschaft und Wirtschaft auf Basis zahlreicher Kriterien. Die Preisübergabe erfolgte vor einem Fachpublikum am 03.11.20 in Berlin.

Den Preis nahmen seitens infodas Carsten Schulz, Managing Director, Marc Akkermann, Director National Sales und David Riehl, Principal Developer SDoT, entgegen. Verleihungsort war das T.I.S.P. Community Meeting in Berlin, das jährliche große Absolvententreffen des Expertenzertifizierungsprogramms “TeleTrusT Information Security Professional”.

“Die heutige Preisverleihung vor der gesamten TeleTrusT Community würdigt unsere Erfolge in besonderem Maße. David Riehl und ich möchten uns bei allen Kolleginnen und Kollegen bedanken, die zu diesem beachtlichen Erfolg beigetragen haben! Darüber hinaus gilt unser Dank auch unseren Kunden für ihr Vertrauen und dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Abteilung KM”, so Carsten Schulz.

Der Schutz von Verschlusssachen stellt Organisationen des öffentlichen Sektors bei der Digitalisierung vor große Herausforderungen. Zunehmend wird der Austausch von sensitiven Systemen, die in der Vergangenheit hermetisch von der Außenwelt abgeschottet waren, mit anderen Systemen, Organisationen oder Nationen in Echtzeit gewünscht. Dabei kann es sich um die automatisierte Kommunikation zwischen Computern oder aber den Austausch zwischen Menschen handeln.

Die SDoT-Produktfamilie (Secure Domain Transition) der infodas erlaubt es, Netzwerke unterschiedlicher Sicherheitseinstufungen als “Cross Domain Solution” sicher miteinander zu verbinden und vertrauens- bzw. schutzbedürftige Daten abzusichern und Daten, die es aufgrund ihrer Einstufung erlauben, kontrolliert auszutauschen.

Zu SDoT gehören zwei Security Gateways, eine Datendiode und ein Labelling Service zur sicheren Datenklassifizierung jeweils als Security Appliance (Hardware+Software) für die Digitalisierung in hochsensiblen Bereichen. Die Produkte verfügen über eine BSI-Zulassung bis GEHEIM sowie NATO SECRET und EU SECRET und werden kontinuierlich vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) entwicklungsbegleitend evaluiert.

Einsatzbereiche für SDoT Produkte sind Datenzentren, Container, Fahrzeuge, Schiffe, Flugzeuge, Drohnen oder Schaltschränke von Industriesteuerungsanlagen für die Maschine-zu-Maschine- und Mensch-zu-Mensch-Kommunikation.

INFODAS – connect more.be secure

Die INFODAS GmbH wurde 1974 gegründet und zählt zu den führenden Software- und Beratungsunternehmen für Informationssicherheit und Digitalisierung in Deutschland. Das mittelständische Systemhaus begleitet insbesondere die öffentliche Verwaltung, das Militär als auch Unternehmen mit einem ganzheitlichen Dienstleistungsangebot zur Initiierung, Umsetzung, Aufrechterhaltung und Prüfung des organisatorischen und technischen IT-Sicherheit. Die IT- und Prozessberater unterstützen komplexe Projekte und Digitalisierungsvorhaben.

Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen Hochsicherheitsprodukte. Mit der SDoT-Produktfamilie bietet die INFODAS GmbH die umfassendste Cross Domain Solution (CDS) am Markt für Netzwerksicherheit und Data Loss Prevention (DLP) an. Die SDoT Security Gateways und weitere Produkte ermöglichen die Digitalisierung in sensitiven oder hochkritischen Bereichen, da Daten kontrolliert ausgetauscht oder verfügbar gemacht werden, während sensitive Daten und Systeme geschützt bleiben. Diese Produkte sind für den Geheimhaltungsgrad GEHEIM sowie SECRET UE/EU SECRET und NATO SECRET vom Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und weiteren internationalen Informationssicherheitsbehörden geprüft, akkreditiert und zugelassen.

Die INFODAS GmbH gehört zu den wenigen Systemhäusern, die durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) als IT-Sicherheitsdienstleister in den Geltungsbereichen IS-Revision, Beratung und IS-Penetrationstests UP-Bund zertifiziert sind und über IT-Sicherheits-Experten sowie BSI-Auditoren zur Beratung und Überprüfung von KRITIS-Betreibern gemäß § 8a Absatz 1 des BSI Gesetzes (BSIG) verfügen.

Die INFODAS GmbH mit Hauptsitz in Köln unterhält weitere Standorte in Berlin, Bonn, München und Hamburg.

– Website (https://www.infodas.de/) – LinkedIn (https://www.linkedin.com/company/infodas/) – XING (https://www.xing.com/companies/infodasgesellschaftf%C3%BCrsystementwickl ungundinformationsverarbeitungmbh) – Twitter (https://twitter.com/infodas)

Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT)

Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) ist ein Kompetenznetzwerk, das in- und ausländische Mitglieder aus Industrie, Verwaltung, Beratung und Wissenschaft sowie thematisch verwandte Partnerorganisationen umfasst. Durch die breit gefächerte Mitgliederschaft und die Partnerorganisationen verkörpert TeleTrusT den größten Kompetenzverbund für IT-Sicherheit in Deutschland und Europa. TeleTrusT bietet Foren für Experten, organisiert Veranstaltungen bzw. Veranstaltungsbeteiligungen und äußert sich zu aktuellen Fragen der IT-Sicherheit. TeleTrusT ist Träger der “TeleTrusT European Bridge CA” (EBCA; PKI-Vertrauensverbund), der Expertenzertifikate “TeleTrusT Information Security Professional” (T.I.S.P.) und “TeleTrusT Professional for Secure Software Engineering” (T.P.S.S.E.) sowie des Vertrauenszeichens “IT Security made in Germany”. TeleTrusT ist Mitglied des European Telecommunications Standards Institute (ETSI). Hauptsitz des Verbandes ist Berlin.

– Mehr über den TeleTrusT-Innovationspreis (https://www.teletrust.de/teletrust-innovationspreis/2020/)

Pressekontakt:

INFODAS GmbH
Dr. Alexander Schellong, Tel. +49 (0)221 70912234
mailto:marketing@infodas.de
http://www.infodas.de

Bewegte Kommunikation Angela Recino, Tel. +49 (0)2241 2007011
mailto:a.recino@bewegtkommunikation.de
http://www.bewegtkommunikation.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/133878/4754277
OTS: INFODAS GmbH

Original-Content von: INFODAS GmbH, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 5. November 2020. Filed under Allgemein,Software,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis