Startseite » Computer & Technik » Was ist Video Management Software – Einfach Erklärt

Was ist Video Management Software – Einfach Erklärt

Die Video Management Software ist ein wichtiger Bestandteil jedes Überwachungssystems. VMS-Software ermöglicht die Verwaltung von Kamera- und Aufnahmeeinstellungen, den Überblick von mehreren Kamera-Feeds und die Festlegung von Warnungen für Manipulationen und Bewegungserkennung.

Die Video Management Software überprüft auch Ihr aufgezeichnetes Video und analysiert wichtige Informationen. Sie lokalisiert und schließt alle IP-Kameras im Netzwerk an, stelltt eine sichere Verbindung zu den Kameras her und zeichnet die angegebenen Videos von allen Kameras auf. Die VMS-Software bietet auch Warnungen an den Sicherungsgeber.

So funktioniert die Video Analytics-Software:
Analytics-Software gibt es in drei Formen:
– Innerhalb der Kamera
– Netzwerk-Videorecorder
– Fremdsoftware

Jede Version funktioniert gleich – überwacht Ihre Videos, um nach Aktivitäten zu suchen und Sie auf diese aufmerksam zu machen.

Jede Videoanalyse-Version funktioniert unterschiedlich je nach Hersteller und Anwendung. Das Überwachungsprozess läuft in 4 Etappen ab:

1. Einstellung von Parametern der Ziel-Aktivität
2. Primäre Bewegungserkennung
3. Mustererkennung – klassifiziert bewegende Objekte und deren Flugbahn.
4. Benachrichtigungssystem – Wenn die Software etwas erkennt, was den Suchkriterien entspricht, werden Sie benachrichtigt.

Zum Beispiel, verwenden viele Unternehmen Überwachungssysteme, um Bewegungen nach dem Geschäftsschluß zu erkennen. Sollte das System die Bewegungen erkennen, erhalten Sie eine E-Mail, damit Sie schnell auf Einbrüche oder Unfälle reagieren können.

Wie verwendet man die Videoüberwachungssoftware?
Tripwire-Erkennung: Anhand Überwachungskameras kann die Videoanalytik erkennen, ob jemand eine virtuelle Grenze überschreitet. Sobald das System den Fall erkennt, sendet es eine sofortige Warnung an das Sicherheitspersonal.

Personenaufzählung: Die Videoanalytik kalkuliert die Personen auf einer bestimmten Fläche, was besonders an großen Veranstaltungensorten wie Sportarenen notwendig ist. Wenn es in gleichem Raum zu viele Menschen gibt, alarmiert das System das Sicherheitspersonal.
Bewegungserkennung: Anhand Videoanalytik lassen sich die Sicherheitszonen einrichten, wo die Bewegung verboten ist. Unabhängig von Größe oder Form, wenn jemand die Zone betritt, wird die Bewegung vom Sicherheitsdienst sofort über Kameras erfasst.
Gesichtserkennung: Überwachungskameras können das Gesicht einer Person scannen und in einer Liste öffentlicher und privater Datenbanken finden.

Weitere mögliche Funktionen der Videoanalytik:
• Fahrzeugaufzählung oder Differenzierung zwischen Autos, Lastwagen, Bussen und Taxis
• Das Smart Parking System hilft den Fahrern, einen freien Platz zu finden
• Diebstahlsicherungsmechanismen
• Markenerkennung
• Echtzeiterkennung von liegengelassenen Gepäckstücken im Flughafen

Video Management Software im Gesundheitswesen in der Corona-Zeit

Kliniken, Pflegeheime, Flüchtlingsheime, gerichtsmedizinische Einrichtungen, Gefängnisse sowie Lebensmittelverarbeitungsunternehmen müssen so gut wie möglich vor den Infektionskrankheiten geschützt werden. Seit Beginn der Pandemie haben Videolösungen ihren Wert für die Gesellschaft bewiesen. Zum Beispiel, jetzt ist es möglich, das Fehlen einer Mund-Nasen-Abdeckung festzustellen, die Körpertemperatur kontaktlos zu messen oder die Anzahl der Personen in einem Raum zu kontrollieren. Schnelle Massnahmen wie die Ablehnung des Zugangs trägt erheblich zur Einhaltung der Hygienestandards bei.

Posted by on 5. November 2020. Filed under Computer & Technik. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis