Startseite » Business & Software » New Media & Software » Dynamic Yield entwickelt einzigartige?No Consent, No Cookies?-Solution

Dynamic Yield entwickelt einzigartige?No Consent, No Cookies?-Solution

Dynamic Yield, die Plattform für Experience-Optimierung, veröffentlicht heute ihre ?No Consent, No Cookies?-Solution ? eine neue, einzigartige Sofortlösung, mit der Marken garantieren können, dass keine Benutzerdaten von Dynamic Yield gesammelt werden, sofern der Benutzer sich nicht aktiv dafür entschieden hat. Dies ist eine Alternative zur Implementierung der eXPerience APIs von Dynamic Yield.

Derzeit basieren die meisten Tracking-Zustimmungsmechanismen von Websites auf der Verwendung von Cookies zur Bearbeitung von Opt-out-Anträgen. Bereits dieser Ansatz verstößt gegen die DSGVO, da er es Technologieanbietern ermöglicht, diese Cookies zu verwenden (oder neue zu platzieren), um bestimmte A/B-Tests oder kontextbasierte Personalisierungskampagnen durchzuführen, bevor der Benutzer offiziell der Verwendung von Cookies zugestimmt hat. Mit der neuen Lösung von Dynamic Yield können Unternehmen die Einhaltung der strengsten Richtlinien sicherstellen. Das Tracking von Benutzeraktivitäten wird dafür automatisch blockieren, bis die Benutzer ihre Zustimmung erteilt haben ? und zwar ganz ohne die Verwendung von Cookies.

Die neuesten DSGVO-Beschränkungen der EU besagen, dass eindeutig positive Handlungen seitens der Website-Besucher erforderlich sind, bevor deren persönliche Daten für Marketing- und Personalisierungszwecke gesammelt und verarbeitet werden dürfen. Allerdings erfüllen bislang nur 7 Prozent der Websites diese aktuellen gesetzlichen Anforderungen trotz erhöhter Einschränkungen in Bezug auf Cookies von Dritten und anhaltender Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes und der Sicherheit, so eine aktuelle Untersuchung der Ruhr-Universität Bochum und des Instituts für Internetsicherheit.

Viele Websites arbeiten nach wie vor nicht DSGVO-konform. Wenn ein Besucher beispielsweise nicht auf ein Zustimmungs-Pop-up reagiert, indem er entweder daran vorbei-scrollt oder es schließt, wird seine Zustimmung angenommen oder daraus geschlossen. Darüber hinaus sind Cookie-Benachrichtigungen oft nicht an Zustimmungsmanagementsysteme gebunden, so dass Erfahrungen von Besuchern getrackt und optimiert werden, obwohl diese sich explizit dagegen entschieden haben.

?Andere Marktteilnehmer bieten auf Cookies basierende Zustimmungslösungen an und verstoßen damit automatisch gegen die DSGVO. Und da Gesetzgeber weltweit hart bei Verstößen gegen die Online-Privatsphäre durchgreift, bringt das Unternehmen in Gefahr?, sagt Omri Mendellevich, CTO bei Dynamic Yield. ?Mit unserem Cookie-freiem Zustimmungsmechanismus können Marken ein neues Level an Vertrauen mit ihren Nutzern erreichen, und zwar sicher und gesetzeskonform. In dieser neuen Ära des Datenschutzes ist Dynamic Yield sehr stolz darauf, die Rechte und Privatsphäre von Nutzern zu schützen?, so Mendellevich.

Da Marken mittlerweile ein größeres Bewusstsein für Privatsphäre entwickeln und Technologien zur Einhaltung des Datenschutzes einbinden, wird die Zahl der Nutzer, die eine Opt-out-Möglichkeit nutzen, mit Sicherheit steigen. Dennoch können Marken auch diesem Traffic-Segment verbesserte digitale Erlebnisse bieten. Dynamic Yields leistungsstarke A/B-Test-, Optimierungs- und Empfehlungsfunktionen können genutzt werden, um die Standard-Site-Experience für Benutzer, die sich gegen die Nutzung von Cookies entschieden haben, auf Grundlage anonymer Kontextdaten wie Standort, Endgerät, Kanal und vielen weiteren Kriterien zu verbessern.

Die ?No Consent, No Cookies?-Solution ist das jüngste Beispiel für das langjährige Engagement von Dynamic Yield, Personalisierung und Datenschutz in Einklang zu bringen. Anfang dieses Jahres gab das Unternehmen bekannt, dass es sowohl mit Safari ITP 2.3 als auch mit dem SameSite-Browser-Update Version 80 von Google Chrome vollständig kompatibel ist, wodurch neue Bestimmungen zur Cookie-Sicherheit und lokalen Speicherung umgesetzt wurden.

Dynamic Yield ermöglicht Unternehmensmarken personalisierte, optimierte und synchronisierte digitale Kundeninteraktion schnell und zuverlässig an jedem Kontaktpunkt einzusetzen. Marketing-, Produkt-, Entwickler- und E-Commerce-Teams von mehr als 350 globalen Unternehmen verwenden Dynamic Yields Experience-Optimization-Plattform als Technologieebene über bestehenden CMS- oder Commerce-Lösungen, um Inhalte, Produkte und Angebote schneller bereitzustellen und algorithmisch auf jedes Individuum abzustimmen, und somit den langfristigen Geschäftswert zu steigern.

Posted by on 12. November 2020. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis