Startseite » Business & Software » New Media & Software » eBakery: Erfahrung im E-Commerce seit mehr als einem Jahrzehnt

eBakery: Erfahrung im E-Commerce seit mehr als einem Jahrzehnt

Der Einstieg in den E-Commerce ist heute zwar vergleichsweise einfach geworden, ein Kinderspiel ist es allerdings keinesfalls. Gerade Neulinge in Sachen Onlineshop-Betrieb stehen vor weitreichenden Entscheidungen. Von der Auswahl des passenden Shopsystems, über die Einrichtung bis hin zur Optimierung des Shops gilt es einige wesentliche Aspekte zu bedenken. Die Erfahrung einer professionellen Agentur kann dabei helfen, typische Anfängerfehler zu vermeiden und von Beginn an gut aufgestellt zu sein. Was also sollte man als Einsteiger in den E-Commerce beachten?

Erwartungen überprüfen

Mohamed Ali Oukassi ist Inhaber der E-Commerce Agentur eBakery und kann auf mehr als 10 Jahre Erfahrung im Umgang mit Shopsystemen und dahingehend innovativen Lösungsansätzen zurückblicken. Heute berät er seine Kunden vor allem in Bezug auf nachhaltige E-Commerce-Strategien.

?Meiner Erfahrung nach scheitern die meisten E-Commerce Projekte schon allein daran, dass die Realität den Erwartungen nicht standhält. Der Shop kann noch so gut aufgestellt sein und beworben werden, wenn keine Nachfrage für die angebotenen Produkte oder Dienstleistungen besteht, wird sich auch kein Erfolg einstellen.?

? stellt Oukassi nüchtern fest und fügt hinzu:

?Was jedoch nicht bedeutet, dass der Shop und die Strategie keinerlei Einfluss auf den Erfolg haben.?

Ein langfristig erfolgreicher Onlineshop kann aber nur auf Basis guter Produkte funktionieren. Eine intensive Marktanalyse steht daher im Vorfeld eines jeden Onlineshops. Das jeweilige Produkt oder die Ausrichtung des Unternehmens bestimmen anschließend die Wahl eines passenden Shopsystems und der Anpassung dieses Systems an die individuellen Bedürfnisse des Shops.

Nicht zu klein Denken

Weiterhin rät Mohamed Ali Oukassi Einsteigern in die Welt des Online-Handels von Beginn an nicht zu klein zu denken:

?Wer will schon ein Geschäft betreiben, ob Online oder Offline, und dabei immer auf dem gleichen Level bleiben? Der Anspruch an Wachstum muss von Anfang an da sein, sonst wird es schwer sich langfristig am Markt zu behaupten. Viele beginnen den Einstieg etwa mit Mietshops, bei denen ihnen für einen relativ geringen Monatsbeitrag ein System zur Verfügung gestellt wird, aber auch eine Umsatzbeteiligung verlangt wird. Ein professioneller Onlineshop allerdings muss mehr leisten können als solche Service-as-a-Software Lösungen.?

Professionelle Shopsysteme ermöglichen zahlreiche Anpassungen und Erweiterungen um den Anforderungen des modernen E-Commerce gerecht zu werden. Wer beispielsweise auch über die großen Marktplätze Amazon, eBay und Co. verkaufen möchte, benötigt ein System, welches eine solche Multichannel-Anbindung unterstützt. Auch In Bezug auf das Design und den Aufbau des Shops bieten professionelle Shopsysteme mehr Freiheiten und Funktionalitäten.

?Bei den meisten Projekten, die ich mit eBakery begleiten konnte, habe ich die Erfahrung gemacht, dass das Geschäft schnell gewachsen ist. Die Skalierbarkeit der Shopsoftware, also das Anpassen an größer werdende Produktsortimente oder sich ändernde Geschäftsmodelle ist ein entscheidender Aspekt, den man bei der Wahl des passenden Shopsystems beachten muss.?

Stetige Optimierung gehört dazu

Die Auswahl des passenden Shopsystems ist eng mit dem Ziel des jeweiligen Projekts verknüpft. Nach der Entscheidung für einen bestimmten Anbieter gilt es den Shop einzurichten. Hierzu merkt Oukassi an:

?Aufgrund mangelnder Kenntnisse sind die meisten Einsteiger oft nicht in der Lage den Shop so einzurichten, dass er ihre Ansprüche bestmöglich erfüllt. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass sich viele Shops in ihrem Aufbau wesentlich verbessern lassen, wenn man bestimmte Stellschrauben richtig einstellt. Dabei geht es vor allem um flüssige Prozesse beim Checkout Prozess, die Bereitstellung zahlreicher Payment-Dienstleister oder auch rechtliche Anforderungen, deren Unterlassung hohe Geldbußen mit sich bringen können.?

Weiterhin ist es mit dem Einrichten eines Onlineshops allein noch nicht getan. Nach Oukassi kommt es vor allem darauf an, ob ein Shop professionelles Marketing betreibt und Suchmaschinenoptimierung durchführt:

?Um langfristig erfolgreich zu sein, ist es wichtig, den Shop stetig zu optimieren und an die sich ändernden Bedürfnisse der Verbraucher anzupassen. Auch kontinuierliche SEO Arbeit ist unumgänglich, um langfristig erfolgreich zu bleiben und die eigene Sichtbarkeit weiter zu steigern. Hier möchten wir die langjährige eBakery Erfahrung gerne im Sinne unserer Kunden einsetzen.?

Eine professionelle Agentur wie eBakery, mit langfristiger Erfahrung kann dabei helfen, den Einstieg in die Welt des E-Commerce optimal zu meistern und strategisch beratend unterstützen. Weitere Informationen findet man auch auf der offiziellen Website unter: https://ebakery.de/

Die E-Commerce Agentur eBakery verfügt über ein kompetentes Team aus Spezialisten, die sich mit allen Bereichen der Shopsystem-Einrichtung, -Optimierung, Marketing, Design, SEO und vielem mehr auskennen. Gemeinsam versuchen wir stets das Beste für unsere Kunden herauszuholen.

Posted by on 11. Dezember 2020. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis