Startseite » Information & TK » High-Tech-Zone Chengdu: Beschleunigung des Baus eines High-Tech-Parks von Weltklasse

High-Tech-Zone Chengdu: Beschleunigung des Baus eines High-Tech-Parks von Weltklasse

Dieses Jahr markiert den Abschluss des Aufbaus einer in jeder Hinsicht mäßig prosperierenden Gesellschaft und des 13. Fünfjahresplans in China. Das Jahr 1988 war Zeuge der Vorbereitungen für den Bau der High-Tech-Zone Chengdu im Rahmen der landesweiten Reform. Heute hat sich diese zur wirtschaftsstärksten Region mit den reichsten Ressourcen im Bereich Innovation und dem modernsten Städtebau in Zentral- und Westchina entwickelt.

Die High-Tech-Zone Chengdu hat im Jahr 2019 ein BIP von 228,56 Mrd. RMB verzeichnet und ist damit der erste High-Tech-Park in der Provinz Sichuan mit einem Wirtschaftsvolumen von über 200 Mrd. RMB. In den ersten drei Quartalen dieses Jahres erreichte sie trotz der Auswirkungen der Epidemie einen Anstieg des regionalen BIP um 8 %. Das gesamte Import- und Exportvolumen der „Chengdu High-Tech Comprehensive Bonded Zone“ ist seit 31 Monaten in Folge die Nummer 1 unter den Comprehensive Bonded Zones (chinesische Spezial-Zollüberwachungszonen).

Die High-Tech-Zone Chengdu konzentriert sich auf die drei führenden Branchen elektronische Information, Biomedizin und New Economy. 128 Fortune-500-Unternehmen wie Intel und BOE haben sich hier angesiedelt, und in diesem Jahr entstanden 11 Zehn-Milliarden-Yuan-Projekte führender Unternehmen wie Tencent, Baidu und ByteDance.

Dieses Jahr wurden die in Chengdu angesiedelten Unternehmen HitGen und Easton Biopharmaceuticals nacheinander im GEM (Growth Enterprise Market) gelistet, was die herausragenden Leistungen der Chengdu High-Tech-Zone im Bereich technologischer Innovationen demonstriert. Als Bilanz der letzten Jahre kann die High-Tech-Zone Chengdu sechs Nobelpreisträger, 20 Akademiker und 328 inländische Spitzentalente sowie insgesamt 605.900 Mitarbeiter vorweisen. Fast 150.000 Unternehmen aus verschiedenen Branchen haben hier ihren Hauptsitz etabliert, darunter mehr als 56.000 Tech-Unternehmen. Pro 10.000 Menschen wurden 202,1 wirksame Erfindungspatente angemeldet.

Parks, grüne Korridore und Gartenanlagen: Die High-Tech-Zone Chengdu fördert auch weiterhin die Entstehung einer Park-Stadt. Dazu gehören öffentliche Dienste im Umkreis, die innerhalb von 15 Minuten zu erreichen sind, und das Konzept eines Wohngebiets im Grünen und umgeben von Parks, das für mehr Wohlbefinden und Zufriedenheit bei den Bürgern sorgt.

Die Hightech-Zone in Chengdu wird sich auf wissenschaftliche und technologische Innovationen konzentrieren, sich aktiv in die nationalen und internationalen Wirtschaftskreisläufe integrieren und den Bau einer nationalen Entwicklungsdemonstrationszone und eines Hightech-Parks von Weltklasse beschleunigen.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1384649/Chengdu.jpg

Pressekontakt:

Yang Qianqian
313340214@qq.com
+86-18380250167

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/113938/4791005
OTS: Chengdu High-tech Zone

Original-Content von: Chengdu High-tech Zone, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 15. Dezember 2020. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis