Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » BI Business Intelligence GmbH präsentiert Redispatch 2.0- Softwarelösung für Einsatzverantwortliche

BI Business Intelligence GmbH präsentiert Redispatch 2.0- Softwarelösung für Einsatzverantwortliche

BI Business Intelligence GmbH stellt mit SOGL.io ein umfassendes Portal vor, das Marktteilnehmer der Energiebranche in der Rolle des Einsatzverantwortlichen dabei unterstützt, die umfangreichen regulatorischen Umsetzungsanforderungen des Redispatch 2.0 zu erfüllen. Anfallende Melde- und Datenaustauschpflichten werden durch BIs Lösung vollautomatisiert und innerhalb der regulatorisch vorgegebenen Fristen erfüllt.

SOGL.io: BIs Zuverlässige Lösung zur Abwicklung neuer Redispatch 2.0 Pflichten

Auf Basis der langjährigen Erfahrung im Bereich der Datenaustauschkommunikation in der Energiewirtschaft hat BI eine Antwort auf die Gesetzesänderungen der Bundesnetzagentur ab Oktober 2021 für Anlagenbetreiber in der Rolle des Einsatzverantwortlichen entwickelt. BIs Lösung ermöglicht es, Meldepflichten gemäß den gültigen Regularien des Redispatch 2.0 ohne händischen Aufwand zu erfüllen und gleichzeitig die Betriebsfähigkeiten 24/7 einzuhalten. Alle Daten werden innerhalb eines geschlossenen Systems verwaltet und verschlüsselt kommuniziert, sodass höchste Sicherheit gewährleistet ist. Durch die browserbasierte Anwendung sind Anwender flexibel und können ortsunabhängig agieren. Die Integration weiterer Gesetzesregelungen ist aufgrund der intelligenten Softwarearchitektur unkompliziert jederzeit möglich.

Herausforderungen durch Netzausbaubeschleunigungsgesetze 2.0 ab 1. Oktober 2021

Der Gesetzgeber hat mit dem Netzausbaubeschleunigungsgesetz 2.0 (NABEG2) festgelegt, dass ab dem 01. Oktober 2021 als Anlagenbetreiber die Meldepflichten des Redispatch 2.0 (RD 2.0) umzusetzen sind. In diesem Zusammenhang ist RD 2.0 ein Regelungsinstrument, das von Übertragungsnetzbetreibern genutzt wird, um das Stromnetz ausgleichen: Engpässe oder Überlastungen werden durch verbundene Erzeuger und Verbraucher ausgesteuert. Bisherige Regelungen im Rahmen des ?Generation and Load Data Provision Methodology? (GLDPM) waren auf Anlagen > 10 MW beschränkt. Die neuen Anforderungen des NABEG2 sehen jedoch vor, dass bereits alle Anlagen > 100 kW durch das RD 2.0 betroffen sind. Aus den umfangreichen gesetzlichen Neuerungen werden sich neue Aufgaben für die Rollen am Energiemarkt ergeben, die vor allem auch Einsatzverantwortliche betreffen und vor große Herausforderungen stellen.

Die BI Business Intelligence GmbH ist ein Leipziger Software- und Data-Warehouse Spezialist mit Branchenfokus auf Energie und Industrie. Innerhalb der beiden Geschäftsbereiche umfasst das Leistungsportfolio Produkte, Lösungen und Leistungen, die einen zukunftsweisenden Beitrag zur Digitalisierung leisten. Seit 1998 unterstützt BI große und mittelständische Unternehmen dabei, Werte aus umfangreichen Datenmengen zu schöpfen und Geschäftsprozesse effizient und automatisiert zu gestalten.

Posted by on 19. Januar 2021. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis