Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » Marketing und Vertrieb für Startups

Marketing und Vertrieb für Startups

Wie erreichen Gründer ihre potenziellen Kunden? Wie finden sie den richtigen Preis für ihr Produkt? Wie steuert ein Startup seine Vertriebserfolge? Mit den frisch überarbeiteten Online-Workshops der Bayerischen Businessplan Wettbewerbe bereiten Experten von BayStartUP ambitionierte Gründer auf genau solche Fragen vor. Passend zu den Anforderungen der zweiten Wettbewerbsphase bietet das Gründernetzwerk mehrere einstündige Termine an, die Gründern den Einstieg in die Themen Marketing- und Vertriebsstrategie erleichtern. Sie lernen, was sie besonders beachten müssen, wenn sie mit ihrer Geschäftsidee Geld verdienen wollen. Das Angebot ergänzt als digitale Alternative die regulären bayernweiten Businessplanning Workshops vor Ort. Der nächste Online-Workshop findet am 11. Februar 2021 statt, weitere Termine und die Anmeldung finden Interessierte unter www.baystartup.de/termine. Mit dem Angebot bereitet BayStartUP Gründerteams gezielt auf die Erstellung eines professionellen Businessplans und eine konkurrenzfähige Positionierung am Markt vor. Offen sind die Workshops für Wettbewerbsteilnehmer und alle Gründer mit einer innovativen Lösung.

?Mit den Online-Workshops haben wir bereits im letzten Jahr auf die eingeschränkten Präsenzveranstaltungen reagiert und ein umfangreiches Online-Programm für Gründer aufgebaut?, sagt Fabian Brunner, Leiter der südbayerischen Wettbewerbe. ?Damit können wir die Teilnehmer aus allen Regionen Bayerns zentral erreichen und bedarfsgerecht bei der Vorbereitung unterstützen.?  

Für die beiden Themenschwerpunkte der zweiten Wettbewerbsphase ? Marketing und Vertrieb ? bietet BayStartUP Gründerinnen und Gründern jeweils einstündige Workshops an: Im Marketing-Workshop beschäftigen sich die Coaches vorwiegend mit der Preisfindung sowie der Ausdifferenzierung des Produkts und der Kommunikation. Ergänzend dazu fokussiert sich ein zweiter Workshop auf die Vertriebsstrategie. ?Hier lernen die Teilnehmer, präzise zu ermitteln, wer ihre potenziellen Kunden sind, wie sie diese erreichen und wie sie ihren Vertriebserfolg steuern. Wir erklären außerdem, wie sie Risiken für ihr Geschäftsmodell erkennen, im Businessplan entsprechend darstellen und Handlungsstrategien entwickeln?, ergänzt Fabian Brunner.

Die Bayerischen Businessplan Wettbewerbe ? So funktioniert die Teilnahme

Die Bayerischen Businessplan Wettbewerbe sind in insgesamt drei aufeinanderfolgende Phasen angelegt und behandeln mit steigenden Anforderungen alle relevanten Kapitel eines Businessplans ? die Basis für Gespräche mit Kapitalgebern und potenziellen Kunden. In Phase 2 fordert die Jury einen Businessplan von ca. 20 Seiten. Bis zum 16. März 2021 haben die Gründerteams Zeit, ihre Unterlagen im geschützten Online-Tool einzureichen. Die Anmeldung dafür ist ab dem 23. Februar 2021 unter www.baystartup.de/businessplan-wettbewerbe geöffnet. Hier finden Interessierte auch alle Informationen zur Teilnahme und den Anforderungen der Jury. 

Bildmaterial zum Download © BayStartUP / Andreas Gebert / Goran Gajanin (s. Dateinamen) finden Sie über >> diesen LINK.

BayStartUP ist das bayerische Startup-Netzwerk für Gründer, Investoren und Unternehmen. Mit den Bayerischen Businessplan Wettbewerben, einem umfangreichen Coaching-Angebot und Europas größtem Investoren-Netzwerk unterstützt es Startups bei der Optimierung ihrer Strategie, dem Aufbau ihres Unternehmens und der Suche nach Gründungs- und Wachstumskapital. Für private und institutionelle Investoren sichert BayStartUP einen qualifizierten Dealflow und bietet Startup-Insights auf exklusiven Business-Angel-Meetings und Investorenkonferenzen. Mit bundesweiten Startup-Industrie-Matchings und konzeptionellen Angeboten berät BayStartUP etablierte Unternehmen bei der Entwicklung geeigneter Strategien für die Zusammenarbeit mit Startups. Über BayStartUP haben Gründer Kontaktchancen zu über 300 aktiven Business Angels sowie mehr als 150 institutionellen Investoren. Seit 2015 vermittelte BayStartUP über 263 Mio. Euro Kapital in 259 aktiv betreuten Finanzierungsrunden mit einem Volumen jeweils zwischen 50.000 und 6 Mio. Euro. Durch BayStartUP begleitete Unternehmen sind mit über 13.100 Mitarbeitern am Markt aktiv und erwirtschaften einen Umsatz von fast 1,4 Mrd. Euro (Stand 2017). Darunter sind zehn Börsengänge und Erfolgsgeschichten wie Flixbus, eGym, Magazino, Exasol, Voxeljet, numares, Transporeon, die va-Q-tec AG oder VIA Optronics.

www.baystartup.de I www.linkedin.com/company/baystartup I www.facebook.com/baystartup

Posted by on 3. Februar 2021. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis