Startseite » Internet » Internet-Portale » QGroup präsentiert »Best of Hacks«: Highlights Dezember 2020

QGroup präsentiert »Best of Hacks«: Highlights Dezember 2020

Seit im Dezember erstmals über den SolarWinds-Hack berichtet wurde, wird die Liste der betroffenen Unternehmen und Institutionen immer länger und internationaler. Der Hack gilt als historisch. Doch auch weitere Cyberattacken machen zum Jahresende von sich reden.

SolarWinds ist ein auf Netzmanagement-Software spezialisiertes US-amerikanisches Unternehmen. Das Pentagon, das US-Außenministerium, das US-Justizministerium, die Nasa sowie insgesamt 18.000 weitere Organisationen, Behörden und Unternehmen nutzen weltweit eine IT-Management-Software von SolarWinds. Diese Software wurde über den Update-Server von SolarWinds mit Schadcode kompromittiert. Dabei wurde der Trojaner Sunburst verteilt. Der Angriff wird der russischen Hackergruppe APT29, auch Cozy Bear genannt, zugeordnet. Zu Kunden von SolarWinds zählen unter anderem auch Unternehmen wie AT&T, Cisco, Mastercard, Microsoft und Siemens. Ein wichtiges Produkt von SolarWinds ist die Orion Platform, eine skalierbare Überwachungs- und Verwaltungsplattform für die gesamte IT-Infrastruktur. Dies ist für Hacker ein attraktives Angriffsziel, da es den Zugang zu den Netzwerken der Kunden ermöglicht.

Unbekannte Hacker haben das US-amerikanische Security-Unternehmen FireEye angegriffen und Hacking-Werkzeuge des Unternehmens gestohlen. Auch versuchten sie, Kundendaten zu stehlen. Zu den Kunden des börsennotierten Unternehmens mit Sitz in Milpitas, Kalifornien, zählen unter anderem auch US-Behörden. Die Angreifer nutzen ungewöhnliche Kombinationen von Angriffswerkzeugen, die teilweise bisher in dieser Form noch nicht in Erscheinung getreten sind. Es wird vermutet, dass die Angreifer im Auftrag des russischen Geheimdienstes handelten.

Die Funke Mediengruppe mit Sitz in Essen war Ziel eines Hackerangriffs. Sämtliche Systeme wurden von außen verschlüsselt, weshalb die gesamte IT heruntergefahren werden musste. Die Attacke hatte Auswirkungen auf die Produktion sämtlicher Tageszeitungen, die von der Funke Mediengruppe herausgegeben werden. Als Folge des Angriffs wurden im Printbereich nur Notausgaben veröffentlicht und die Paywall für E-Paper der Mediengruppe deaktiviert.

Bei einem Cyberangriff auf die Europäische Arzneimittel-Behörde EMA in Amsterdam haben unbekannte Hacker Daten der Pharmaunternehmen Pfizer und Biontech gestohlen. Es handelt sich dabei unter anderem um Dokumente, die im Zusammenhang mit dem Antrag der beiden Unternehmen auf Zulassung ihres Impfstoffs gegen das Corona-Virus stehen.

1993 als Systemhaus gegründet, hat sich die QGroup GmbH seit 2000 zusätzlich als Hersteller von (Hoch-) Sicherheitsprodukten etabliert. Als Kompetenzzentrum für Hochverfügbarkeit und IT-Sicherheit bietet das Frankfurter Unternehmen heute unter dem Label QGroup Security Multifaktor-Authentifizierungslösungen mit Biometrie und Multilevel-Security Appliances, Erstellung und Umsetzung von ganzheitlichen Sicherheitskonzepten, Security Audits und Penetrationstest sowie Multilevel-Security- und Trusted-Computing-Konzepte an. Ergänzt wird das Portfolio durch Beratungsangebote und Workshops. Zu den Kunden der QGroup zählen neben Großkonzernen und mittelständischen Unternehmen auch Behörden, militärische Einrichtungen und internationale Organisationen. Die Leistungsfähigkeit der QGroup Lösungen hat 2013 auch das Land Hessen überzeugt, das sich seither an dem Unternehmen beteiligt.

Posted by on 4. Februar 2021. Filed under Internet-Portale. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis