Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » Nachwuchsingenieure aufgepasst: Die Engineering Newcomer Challenge startet 2021 in eine neue Runde

Nachwuchsingenieure aufgepasst: Die Engineering Newcomer Challenge startet 2021 in eine neue Runde

Bereits zum 8. Mal sucht die Engineering Newcomer Challenge die innovativsten Projektkonstruktionen von Nachwuchsingenieuren im Bereich Konstruktion und Entwicklung. Der Konstruktionswettbewerb wird von der CADENAS GmbH, der norelem Normelemente GmbH & Co. KG., der Bundesarbeitskreis Fachschule für Technik, der MDESIGN Vertriebs GmbH und den in diesem Jahr neuen teilnehmenden Unternehmen TENADO GmbH und ZUKEN E3 GmbH veranstaltet und erfreut sich auch international immer größerer Beliebtheit.

Im Zuge des Wettbewerbs können Schüler und Studenten technischer Fachrichtungen einer Universität, Technikerschule oder Fachhochschule ihr Können unter Beweis stellen und ihre im Rahmen der Ausbildung entwickelten Projektkonstruktionen und Produktideen präsentieren. Neben der Auszeichnung zum Engineering Newcomer warten attraktive Geldpreise, sowohl für die Gewinner als auch deren Bildungseinrichtung, sowie die Möglichkeit der Realisierung des Projekts durch die kostenlose Bereitstellung der notwendigen Teile durch die norelem Normelemente GmbH & Co. KG.

Die Gewinnerprojekte der Jahre 2014 bis 2020

Chance auf attraktive Geldpreise und viel Aufmerksamkeit für Engineering Newcomer und ihre Bildungseinrichtungen

Auf die Gewinner der internationalen Engineering Newcomer Challenge sowie deren Universitäten oder Hochschulen warten lukrative Geldpreise in Höhe von jeweils 2.000 Euro für den 1. Platz, 1.000 Euro für den 2. Platz und 500 Euro für den 3. Platz. Außerdem kann sich eine Teilnahme am Wettbewerb als hervorragendes Karrieresprungbrett erweisen, da sich eine Teilnahme oder gar ein Sieg sehr gut im Lebenslauf macht und durch die mediale Aufmerksamkeit auch potenzielle Arbeitgeber aufmerksam gemacht werden können.

Mit wenigen Klicks zur Teilnahme

Schüler und Studenten können an der Engineering Newcomer Challenge nach einer kurzen Registrierung unter www.engineering-newcomer.com teilnehmen. Über den Upload-Link können nun Fotos, Screenshots und Projektbeschreibungen der im Rahmen der Ausbildung entwickelten Projektkonstruktion im Bereich Engineering und Entwicklung hochgeladen werden. Um einige Extrapunkte zu sammeln, kann die Konstruktion zusätzlich als CAD & STEP Datei auf www.PARTcloud.net unter der Kategorie ?Challenges/ Engineering Newcomer 2021? hochgeladen werden. Denn viele Likes in der PARTcommunity steigern die Gewinnchancen. Die eingereichten Projektarbeiten werden anschließend von einer Expertenjury anhand folgender Gesichtspunkte bewertet: Originialität, Gebrauchswert, technologischer Nutzen, Marktchancen, Funktion und Handhabung und technologische Umsetzung.

2021 bringt zwei neue Mitglieder in der Expertenjury

In diesem Jahr werden in der Expertenjury auch zwei neue Mitglieder vertreten sein:  Von der Zuken E3 GmbH wird Joachim Frank mitentscheiden, welches Team das Rennen um die besten Konstruktionen in diesem Jahr machen wird: ?Als ein Team von Engineers pflegen wir schon immer den Kontakt mit Hochschulen und Studenten. Aus Leidenschaft unterstützen wir zahlreiche Formular Student Teams mit unserer Software E3.series. Daher freue ich mich ganz besonders auf die Engineering Newcomer Challenge 2021 und die vielen spannenden Projekte!“

Darüber hinaus ist auch André Kohut der TENADO GmbH neu mit dabei: ?Ich freue mich darauf, Teil der Expertenjury bei der Engineering Newcomer Challenge 2021 zu sein. Innovationsbereitschaft ist der Schlüssel, um neue Wege zu beschreiten und einzigartige Lösungen zu entwickeln. Als geschäftsführender Gesellschafter der Firma TENADO weiß ich, wie wichtig das ist. Denn im Ingenieurswesen ist unsere Software TENADO CAD 3D das ideale Werkzeug, um innovative Konzepte umzusetzen. Ich bin sehr gespannt, welche aufregenden Projekte in diesem Jahr präsentiert werden und welchen praktischen Nutzen diese Ideen haben.?

Engineering Newcomer Ewigenliste: Welche Bildungseinrichtung hat den kreativsten Nachwuchs?

Auch Bildungseinrichtungen profitieren zusätzlich von der Teilnahme ihrer Studenten am Engineering Newcomer Wettbewerb. Sie erhalten Punkte für eingereichte Beiträge und Gewinner-Teams. Am Ende jedes Wettbewerbs zeigt die Ewigenliste, welche Einrichtung die bisher besten Nachwuchstalente ins Rennen geschickt hat. Die Bildungseinrichtung, die jeweils nach Beendigung des Wettbewerbs auf Platz 1 landet, kann sich über 500 Euro zusätzlich freuen. Jedes eingereichte Projekt gibt 1 Punkt. Die Gewinnerschulen erhalten für Platz 1 zusätzlich 10 Punkte, Platz 2 erhält 6 Punkte und Platz 3 wird mit 3 Punkten belohnt.

Jetzt direkt an der Engineering Newcomer Challenge teilnehmen!

Die Projekte können ab sofort hier hochgeladen werden. Der Teilnahmeschluss ist der 31.07.2021.

Weitere Informationen zum Engineering Newcomer 2021 unter: www.engineering-newcomer.com

Posted by on 10. Februar 2021. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis