Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » QUANTO wird DCS Transformations-Partner der Natuvion

QUANTO wird DCS Transformations-Partner der Natuvion

Die QUANTO AG vertieft die Partnerschaft mit der Natuvion GmbH. QUANTO wird offizieller DCS Partner und kann zukünftig die Transformationsplattform der Natuvion für ihre Projekte nutzen. Natuvion gewinnt einen Partner mit umfassender Transformationserfahrung.

Der Natuvion Data Conversion Server (DCS) ist eine vollständige ETL-Plattform, die von unterschiedlichen Quellen Daten lesen, analysieren, extrahieren, transformieren und auch wieder zu unterschiedlichen Zielen schreiben kann. Damit unterstützt der DCS einen beschleunigten, flexiblen und hochautomatisierten Wechsel auf neue Systeme und Datenbanken.

?Durch die DCS Partnerschaft mit Natuvion können wir unser Dienstleistungsportfolio rund um die Plattformtransformation erweitern. Den effizienten und vielseitigen DCS haben wir bereits in einigen Projekten sehr erfolgreich eingesetzt. Besonders bei den bevorstehenden SAP® S/4HANA Transformationen sehen wir viel Zeit- und Kostensenkungspotential für unsere Kunden?, freut sich Olaf Reiter, Managing Partner der QUANTO. Seit Dezember ist QUANTO Teil der adesso Group und damit eine der führenden deutschen SAP®-Beratungsgesellschaften in den Branchen Energiewirtschaft und Finanzwirtschaft sowie ein wesentlicher Player im SAP® Core-Bereich. ?Durch die Partnerschaft mit der QUANTO vergrößern wir das Einsatzgebiet unserer erfolgreichen Transformationsplattform. Nicht zuletzt haben wir mit der QUANTO einen extrem erfahrenen Transformationsexperten gewonnen?, erläutert Holger Strotmann Geschäftsführer der Natuvion GmbH.

Für Insider ist die engere und durch Partnerschaftsverträge offiziell beurkundete Zusammenarbeit zwischen Natuvion und QUANTO keine Überraschung. Beide Partner arbeiten seit Jahren gemeinsam und erfolgreich in verschiedenen Kundenprojekten. Neben Einsätzen im E.ON Konzern zeigt besonders die SAP® IS-U Systemtrennung der Wiener Stadtwerke das Potential der Zusammenarbeit. Ein erfolgreiches, gemeinsames Projekt, das nach Aussagen der WienIT Geschäftsfüherin Daniela Lidl, zu den größten SAP® Projekten Europas gehörte. Neben der Fach-, Methoden- und Cutover-Kompetenz beider Partner war auch hier die Verwendung der Natuvion-Transformationsplattform DCS ein entscheidender Erfolgsfaktor.

Über QUANTO:

Die QUANTO AG ist Teil der adesso Group, ein börsennotiertes Beratungs- und IT-Dienstleistungsunternehmen. Das Leistungsspektrum der QUANTO AG reicht von der klassischen Management- und Prozessberatung entlang der gesamten Wertschöpfungskette bis hin zur hochqualifizierten SAP®- und IT-Beratung. QUANTO ist SAP® Gold-Partner. Der Hauptsitz von QUANTO befindet sich in Hameln, neben weiteren Standorten in Deutschland gibt es Standorte in Österreich und Ungarn.

Weitere Informationen finden Sie unter https://quanto-group.de

Über Natuvion

Natuvion ist ein digitales Umzugsunternehmen. Sie transportieren keine Tische, Aktenschränke oder Stühle. Natuvion bewegt geschäftskritische Daten und Prozesse von einer technologischen Plattform in eine andere! Zu den typischen Natuvion-„Umzugsleistungen“ gehören Datenmigration, Daten-Transformation, Datenqualität, Datenintegration, Datenschutz, Datensicherheit und Daten-Governance. Bei der Transformation von Daten unterstützt die Experten der Natuvion die eigenentwickelte Transformationsplattform DCS. Natuvion ist Gründungsmitglied der neuen SAP® S/4HANA Selective Data Transition Engagement Community. Als INC5000 und FT 1000 ist die Natuvion Gruppe eines der am schnellsten wachsenden Software- und IT-Beratungsunternehmen in Europa.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.natuvion.com/de

Posted by on 18. Februar 2021. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis