Startseite » Business & Software » New Media & Software » Ashampoo ® WinOptimizer 7: Der Countdown läuft!

Ashampoo ® WinOptimizer 7: Der Countdown läuft!

Die beliebte Tuning-Suite Ashampoo WinOptimizer präsentiert sich Ende April in einer neuen Version. Unter einer neu entwickelten Programm-Oberfläche vereinen sich überarbeitete langjährig bewährte Module mit Neuentwicklungen wie dem Disc Doctor, der automatischen Systemanalyse beim Programmstart und einem Online-Bewertungssystem. Kunden, die bis zum Release am 28. April vorbestellen, sparen 40 Prozent und zahlen nur 29,99 Euro.

Kurz zusammengefasst:
– Ashampoo WinOptimizer 7 erscheint am 28. April 2010
– Preis bei Vorbestellung: 29,99 Euro
– System-Tuning, Wartung und Schutz in einem
– NEU: Neue Oberfläche, Disc Doktor, Online-Bewertungssystem
– NEU: Automatische Systemanalyse beim Programmstart
– Preis der Vollversion bei Release: 49,99 Euro
– Link: http://www.ashampoo.de/

Der Ashampoo WinOptimizer sorgt als Tuning-Suite dafür, dass Windows optimal eingestellt wird. Das Programm besteht aus vielen Modulen, die dabei helfen, das Betriebssystem auf Vordermann zu bringen. Sie löschen überflüssige Dateien, beseitigen die Surf-Spuren der Web-Browser, löschen überflüssige Autostarter, defragmentieren die Festplatte oder ändern per Mausklick Einstellungen in der Registry. Besonders beliebt bei den Anwendern ist die konfigurierbare 1-Klick-Optimimierung.

Die neueste Generation des WinOptimizers bietet zahlreiche wichtige Neuerungen an:
– Neue Benutzeroberfläche: Die neue All-In-One-Oberfläche orientiert sich an der Benutzerführung von Windows 7 und gewährt einen besonders schnellen Zugriff auf alle Funktionen. Störende Dialogfenster und Popups gibt es hier nicht.
– Automatisch startende Systemanalyse: Ab sofort verfügt der WinOptimizer über eine Echtzeit-Systemanalyse, die bei jedem Programmstart ausgeführt wird. Sie zeigt auf, welche Handlungen zur Optimierung des Systems ausgeführt werden sollten – und kann diese auch gleich aktivieren. Auf diese Weise werden z.B. überflüssige Dateien gelöscht, fehlerhafte Registry-Einträge beseitigt und nicht mehr länger benötigte Dienste deaktiviert.
– Neues Modul Disk Doctor: Das neue Modul hilft bei der Festplattenwartung und erkennt bestehende Probleme am Dateisystem und an der Dateistruktur. Defekte Sektoren und eine beschädigte MFT (Master File Table) lassen sich reparieren. Verlorene Daten können wiederhergestellt werden.
– Neues Online-Bewertungssystem: Im Modul Service Manager und im StartUp Tuner steht ab sofort ein völlig neues Online-Bewertungssystem zur Verfügung. Er bündelt das Wissen aller WinOptimizer-Benutzer. Die Anwender können etwa einzelne Dienste aufgrund ihrer persönlichen Erfahrungen bewerten. Über ein Online-Update und die Synchronisation aller verfügbaren Bewertungen wird dieses Wissen auch den anderen Anwendern zugetragen.
– Verbesserter StartUp Tuner: Dieses Modul listet alle Autostart-Einträge unter Windows und erlaubt es, überflüssige Autostarter einfach zu deaktivieren. Ab sofort lassen sich zwingend notwendige Windows-Autostart-Einträge farblich markieren und so vor Veränderungen schützen. Nicht benötigte Software lässt sich im direkten Zugriff gezielt deinstallieren. Neu ist auch, dass sich an dieser Stelle alle installierten Plugins für den Internet Explorer sichten und bei Bedarf auch löschen lassen.
– Neu integrierter File Associator: Fehlerhafte Programm- und Dateiverknüpfungen lassen sich mit diesem Modul aufspüren und reparieren. Eine Echtzeit-Backup-Anbindung sorgt für zusätzliche Sicherheit.

Jens Meyerholz, Produktmanager: „Das schönste Look & Feel nützt nichts, wenn die Leistung nicht stimmt. Wir haben uns mehrere Ziele gesetzt: Optimale Reinigungsleistungen, ein Mehr an Sicherheit, automatische Prüfroutinen und Korrekturen wo möglich und das Ganze gepaart mit einem Höchstmaß an Komfort. Den Community-Gedanken haben wir durch das neue, integrierte Online-Bewertungssystem aufgegriffen. Der Anwender wird so von unserem Erfahrungsschatz und dem Wissen der Gemeinschaft aller WinOptimizer-Benutzer profitieren können.“

Ashampoo WinOptimizer 7: Erscheint am 28. April 2010
Ashampoo WinOptimizer 7 läuft unter Windows XP, Vista und Windows 7. Eine kostenlose Testversion wird zum Release am 28. April auf der Homepage zum Download bereitstehen. Die Vollversion kostet 49,99 Euro. Kunden, die bis zum 28. April vorbestellen, können 40 Prozent sparen. (3843 Zeichen, zum kostenlosen Abdruck freigegeben).

Homepage: http://www.ashampoo.de/
Vorbestellung bis 28. April unter: www.ashampoo.de/winoptimizer_vorbestellen

Weiterführende Kontaktdaten

Informationen zum verantwortlichen Unternehmen:
Ashampoo entwickelt Software für alle wichtigen Bereiche des Computer-Lebens und bietet die Programme online zum Test und zum Kauf an. Zu den beliebtesten Anwendungen aus einem Pool mit über 50 verschiedenen Windows-Programmen gehören das Ashampoo Burning Studio, der Ashampoo WinOptimizer und der Ashampoo Photo Commander. Über 11,5 Millionen registrierte Kunden und über 110 Millionen weltweit erfolgte Installationen von Ashampoo-Programmen zeigen, dass das Oldenburger Unternehmen längst zu den „big playern“ auf dem internationalen Software-Markt gehört.

Ashampoo GmbH & Co. KG, Felix-Wankel-Str. 16, 26125 Oldenburg
Ansprechpartner für die Presse: Harald Borkott
Tel: 0441-93379-0, Fax: 0441-93379-79
E-Mail: info@ashampoo.com
Web: http://www.ashampoo.de

Journalisten wenden sich bitte an die aussendende Agentur:
Pressebüro Typemania GmbH
Carsten Scheibe (GF), Werdener Str. 10, 14612 Falkensee
Tel: 03322-50 08-0
Fax: 03322-50 08-66
E-Mail: info@itpressearbeit.de
Internet: http://www.itpressearbeit.de
HRB: 18511 P (Amtsgericht Potsdam)

Dies ist eine Pressemitteilung mit aktuellen Informationen nur für Journalisten. Dieser Text ist für branchenfremde Empfänger nicht vorgesehen. Das Pressebüro ist auch nicht autorisiert, Nicht-Journalisten Fragen zum Produkt zu beantworten.
Gern vermitteln wir den Journalisten ein Interview oder versorgen sie mit weiterführenden Informationen. Bei PC-Programmen und Spielen können wir für die Journalisten auch ein Testmuster besorgen – eine Anfrage per E-Mail reicht aus.
Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns über Veröffentlichungen auf dem Laufenden halten. Bei Online-Texten reicht uns ein Link, ansonsten freuen wir uns über ein Belegexemplar, einen Scan, ein PDF oder über einen Sendungsmitschnitt.

Posted by on 13. April 2010. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis