Startseite » Allgemein » Linstep Dokumentenarchivierung LinDA für Kleinunternehmen

Linstep Dokumentenarchivierung LinDA für Kleinunternehmen

Oldenburg, 15.03.2021. Kleine Unternehmen, die auf der Suche nach einem geeigneten Dokumentenmanagement sind, wissen um die unübersichtlich große Auswahl an DMS-Software. Da fällt die Entscheidung nicht leicht. Zum einen übersteigen die erforderlichen Investitionskosten oft das verfügbare Budget, zum anderen sind in Fertigsoftware häufig Leistungsmerkmale enthalten, die von Kleinunternehmen entweder nicht benötigt oder nicht an Betriebsprozesse angepasst werden können.

Das es auch anders geht, beweist die Linstep Dokumentenarchivierung. Die Software lässt sich individuell nach Kundenwunsch konfigurieren und verzichtet auf nicht benötigte Funktionen. Das hält die Kosten niedrig und vereinfacht die Handhabung.

Das web- und serverbasierte Archivierungssystem erfasst sowohl gescannte Papierunterlagen als auch elektronische Dokumente und sorgt für eine strukturierte Ablage. Nutzungsumfang und Speicherkapazität lassen sich auch nachträglich erweitern. Über die reine Archivierung hinaus besteht die Möglichkeit, mit individuell konfigurierten Workflows die Arbeitsabläufe zu optimieren und zu kontrollieren.

Damit passt sich die LinDA Dokumentenverwaltung exakt an die Betriebsprozesse des Unternehmens an. Auf Wunsch können Mitarbeiter auch aus dem Homeoffice heraus via Internetverbindung auf den Dokumentenserver im Büro zugreifen.

Für kleine Unternehmen sind aber nicht nur Kosten und anpassbare Funktionen entscheidend, sondern auch die rechtssichere Archivierung und die Gewährleistung des Datenschutzes. Anstatt Dokumente auf externen Servern abzulegen, ermöglicht das LinDA Archivierungssystem die Speicherung auf einem eigenen Server. Dieser ist nicht größer als ein üblicher PC und speichert Millionen von Dokumentenseiten. Mit dem kompakten Linstep Server behalten Unternehmen die Kontrolle über ihre Daten, sicher geschützt vor fremdem Zugriff. Auf Wunsch lässt sich das System so verschlüsseln, dass selbst der Administrator keinen Zugang mehr hat.

Mehr Informationen stehen auf der Website linstep.de bereit.

Posted by on 15. März 2021. Filed under Allgemein,ERP,Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis