Startseite » Information & TK » FEDRIGONI Re-Branding

FEDRIGONI Re-Branding

Fedrigoni lanciert ein neues globales Image und der Geschäftsbereich Haftpapier wird zu Fedrigoni Self-Adhesives. Pentagram gestaltet das Rebranding des Konzerns.

Das führende Unternehmen für die Herstellung von Spezial- und Haftpapieren hat ein neues globales Markenimage entworfen, um die einheitliche Positionierung des Konzerns zu stärken. Mit einem unverwechselbaren Branding für die verschiedenen Marken des Unternehmens, die weltweit über 32.000 Produkte herstellen und verkaufen. Gleichzeitig hat der Geschäftsbereich Haftpapier seinen neuen Namen enthüllt, der sich von Arconvert Ritrama in Fedrigoni Self-Adhesives ändert. Harry Pearce, Partner bei Pentagram, leitete das Designteam und entschied sich bei der Umgestaltung der Außendarstellung für eine Neuauflage der Schriftart Forma von Aldo Novarese, um das neue Image von Fedrigoni – einem soliden, innovativen Unternehmen mit starken italienischen Wurzeln – und seine Mission „Elevating Creativity“ zu repräsentieren. Auch die digitale Präsenz des Konzerns wurde neu gestaltet, von den Websites bis hin zu den Social-Media-Plattformen.

4.000 Mitarbeiter, 36 Produktions- und Vertriebsstandorte, mehr als 32.000 Produkte, 15 Marken, zwei Geschäftsbereiche, alles unter einer neuen, einheitlichen und unverwechselbaren Markenidentität zusammengefasst. Ein großer Schritt für einen globalen Konzern mit einem ehrgeizigen Wachstumskurs, der eine immer entscheidendere Rolle in der Welt der Papier- und Haftmaterialien spielt.

Fedrigoni, seit 1888 ein führendes Unternehmen in der Produktion und im Vertrieb von hochwertigen Spezialpapieren für Grafik, Verpackung, Verlagswesen und Haftpapieren, hat sich neu erfunden und ein zeitgemäßes globales, von Pentagram entworfenes Image auf den Markt gebracht. Das international renommierte Grafikdesign-Unternehmen hat für FEDRIGONI eine neue Brand Identity in all ihren Formen entworfen und umgesetzt, die verschiedenen Marken, die im Laufe der sukzessiven Akquisitionen zum Konzern dazu gekommen sind, zusammengeführt und einen neuen, homogenen Namen und ein neues Image für die Haftpapier-Sparte geschaffen. Diese ist aus einer Vielzahl von Marken und Unternehmen – Arconvert, Ritrama (im Februar 2020 erworben) und IP Venus (im Dezember 2020 erworben) – nun zu einer Gesamtmarke, Fedrigoni Self-Adhesives, verschmolzen.

Dies war ein wichtiges Ziel im Wachstumsplan des Unternehmens, das heute der drittgrößte Global Player im Segment der Premium-Selbstklebeetiketten und -materialien für Branchen wie Nahrungsmittel & Getränke, Wein & Spirituosen, Schönheitspflege & Kosmetika, Pharma, Automobilindustrie, Werbung & Promotion, Luxusgüter, Textil & Fashion und Transport & Logistik ist. „Mit  diesem  Markensanierungsprojekt  legen  wir  den  Grundstein  für  den  Aufbau  eines  wichtigen globalen  Konzerns  und  setzen  den  Wachstumspfad  fort,  der  es  uns  ermöglichte,  die  Auswirkungen von Covid-19 auf den Markt abzufedern und alle unsere Ziele in Bezug auf Akquisitionen, Stärkung des Managements,   Innovation,   Entwicklung   neuer   Produkte,   Prozesseffizienz,   Beschleunigung   der Nachhaltigkeit zu erreichen – und nun auch auf globaler Ebene“, so Marco Nespolo, CEO der Fedrigoni Group. „Es ist ein Prozess, bei dem Kreativität und Design eine führende Rolle spielen. Fedrigoni hat schon immer an der Seite von Menschen mit innovativen Ideen für Papier und Haftmaterialien gearbeitet und das richtige Maß an Unterstützung geboten, um der Fantasie unserer Kunden Substanz zu verleihen, von Luxusverpackungen bis hin zu den raffiniertesten Etiketten, von der Kunst bis zum Verlagswesen. –Elevating Creativity– ist unsere Mission: die Leiter, ein Symbol der Stadt Verona, ist auch unser Symbol ? für unsere Hingabe, alle Kunden bei der Stärkung und Weiterentwicklung ihrer Marke zu unterstützen.?

Das Wappen, das sich durch das traditionelle Motiv einer Leiter und das Gründungsjahr des Unternehmens auszeichnet, ist nach wie vor ein wesentliches Symbol der Marke Fedrigoni. Allerdings nun mit der italienischen Schrift Forma, die 1968 von dem Schriftdesigner Aldo Novarese als Ersatz für die französische Peignot-Schrift geschaffen wurde und nun in einer moderneren, angepassten Version neu interpretiert wird.

Die Schrift Forma repräsentiert perfekt die globale Identität von Fedrigoni: stark, mutig und selbstbewusst, mit einem unverkennbaren Verweis auf seine italienischen Wurzeln. Außerdem ist sie gut lesbar und funktional“, erklärt Harry Pearce, Partner bei Pentagram. Die Entscheidung, die Forma-Schrift für alle Anwendungen zu verwenden, wurde getroffen, nachdem das Londoner Studio Graphic Thought Facility (GTF) sie für die neue Paper Box, das umfassende Musterbuch der Fedrigoni-Papiere, das vor einigen Monaten auf den Markt kam, ausgewählt hatte. Die minimalistische Forma DJR, die von David Jonathan Ross speziell für Fedrigoni entworfen wurde, wird in zwei verschiedenen Schnitten, Text Regular und Text Bold, verwendet.

Auch die digitale Präsenz des Konzerns wurde modernisiert, beginnend mit der Konzern- Website (www.fedrigoni.com), der Investoren-Website (http://investors.fedrigoni.com/) und der Fedrigoni Self-Adhesives Site (http://selfadhesives.fedrigoni.com), die nach dem Re-Branding gemäß der neuen Richtlinien gerade online gegangen sind. Auch die globale Social Media-Strategie des Konzerns wurde vereinheitlicht und die neuen Instagram-, LinkedIn- und Facebook-Profile entsprechend dem neuen Image umgestaltet.

 

Seit 1888 steht Fedrigoni für Exzellenz in der Produktion von Spezialpapieren.  Der Konzern ist einer der wichtigsten europäischen Akteure in der Produktion und im Vertrieb von hochwertigen Papieren für Verpackung und Grafikanwendungen sowie von Produkten aus Haftpapier. Mit 4.000 Mitarbeitern weltweit verkauft und vertreibt die Fedrigoni-Group 32.000 Produkte in 132 Ländern. Zur Fedrigoni Group zählen heute u.a. auch die Marken Cordenons und Fabriano im Bereich Papier sowie Arconvert, Ritrama (seit Februar 2020) und IP Venus (seit Dezember 2020) im Bereich Haftpapiere und Etiketten.

Für weitere Informationen: www.fedrigoni.com

Für weitere Presseinformationen – Stefania Vicentini – +39 335 5613180 – sv@dicomunicazione.it

Posted by on 29. März 2021. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis