Startseite » Computer & Technik » Total Telecom im Gespräch mit Experten von Huawei und ABI Research: Wie die Transformation der Netzwerke heute erfolgen muss, um die Zielnetzwerke von 2025 bereitzustellen

Total Telecom im Gespräch mit Experten von Huawei und ABI Research: Wie die Transformation der Netzwerke heute erfolgen muss, um die Zielnetzwerke von 2025 bereitzustellen

Total Telecom hat kürzlich eine Diskussionsrunde veranstaltet und mit Andy Li, dem Chefarchitekten für Netzwerktransformation von Huawei bei der Huawei Carrier Business Group, Jennifer Zhang, der Vizepräsidentin der Abteilung für Netzwerkmarketing und Lösungsvertrieb weltweit von Huawei, und Dimitris Mavrakis, Forschungsleiter bei ABI Research, über die wichtigsten Triebkräfte für die Netzwerktransformation gesprochen.

In der neuen digitalen Welt verändern sich die Bedürfnisse der Kunden und entsprechend müssen sich auch die Dienstleistungen ändern. Die Betreiber sollten heute mit den Netzwerkvorbereitungen beginnen und ihre Netzwerkplanung von einer traditionellen auf die Netzlast orientierten Strategie auf einen serviceorientierten Ansatz umstellen, so Andy Li. Jennifer Zhang stimmte zu und argumentierte, dass die Betreiber sich auf diese zukunftsorientierte Mentalität einlassen müssten, um zukünftige Meilensteine zu erreichen und von dort wieder ein paar Schritte zurückzugehen.

Angesichts der sich rasch ändernden Netzwerkanforderungen hat Total Telecom die fünf Schlüsselkomponenten für das Zielnetzwerk für 2025 von Huawei übernommen – ein Leitfaden (GUIDE) für das Zielnetzwerk 2025:

Gigabit Anywhere (Gigabit überall): Damit die Kunden den 5G-Service wirklich genießen können, benötigen sie eine nahtlose Gigabit-Netzabdeckung und beste Qualität;
Ultra-Automation (Ultra-Automatisierung): Eine intelligente Automatisierung muss in das Netzwerk integriert werden und in der Lage sein, schnelle und genaue datengesteuerte Entscheidungen zu treffen, um die Belastung durch die manuelle Bedienung zu reduzieren;
Intelligent Multi-Cloud Connection (Intelligente Multi-Cloud-Verbindung): Die Zielnetzwerke von 2025 müssen in der Lage sein, Multi-Cloud, einschließlich Private Cloud und Public Cloud, intelligent zu handhaben und zu verwalten, um den Kunden eine einheitliche Erfahrung zu bieten;
Differentiated Experience (Differenzierte Erfahrung): Es wird immer deutlicher, dass Kunden mehr für bessere und zuverlässigere Erlebnisse bezahlen. Genau das ist beim Network Slicing der Fall, bei dem das Netzwerk für die jeweiligen spezifischen Anforderungen konfiguriert werden kann;
Environmental Harmony (Im Einklang mit der Umwelt): Der Aufbau eines umweltfreundlicheren Netzwerks ist ein zentrales Anliegen für die Zukunft – von Innovationen in der Technologie bis hin zu nachhaltigen Entwicklungsstrategien.

Diese GUIDE-Rahmenbedingungen in die bestehenden Netzwerken zu implementieren, ist jedoch keine leichte Aufgabe. Dimitris ist der Ansicht, dass sich alle Anforderungen des Netzes und der Betreiber auch in der gegenwärtigen Zeit mit der Pandemie und vielen anderen Einschränkungen ständig geändert haben, und stimmte daher zu, dass der Versuch, die zukünftigen Netze zu verbessern, von entscheidender Bedeutung gewesen sei.

Die Netzanforderungen ändern sich und ihr zukünftiger Erfolg ist bei weitem nicht garantiert. Total Telecom ist der Meinung, dass jetzt Maßnahmen ergriffen werden müssen, um sicherzustellen, dass die Netze von 2025 wettbewerbsfähig sind und den sich ändernden Erwartungen der heutigen digitalen Welt gerecht werden können.

Informationen zu Total Telecom

Total Telecom liefert täglich Online-Nachrichten und bietet die Möglichkeit, Abonnements für Schlagzeilen per E-Mail und monatliche Analysen abzuschließen. Total Telecom veranstaltet darüber hinaus auch die jährlichen World Communication Awards, die Asia Communication Awards und eine Reihe von Konferenzen und Gelegenheiten zum Networking, darunter Submarine Networks EMEA, 5GLive, Gigabit Access, Connected Britain und Connected Germany. Weitere Informationen finden Sie auf www.totaltele.com

Pressekontakt:

James Llewellyn
james.llewellyn@totaltele.com
44-(0)-20-7092-1048

Original-Content von: Total Telecom, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 29. April 2021. Filed under Computer & Technik,Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis