Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » OKQ8 setzt auf Board für Finanzplanung, Budgetierung, Forecasting und Szenarioplanung

OKQ8 setzt auf Board für Finanzplanung, Budgetierung, Forecasting und Szenarioplanung

Board International, führender Software-Anbieter einer All-in-One-Entscheidungsfindungsplattform, die Business Intelligence (BI), Planung und Predictive Analytics integriert, freut sich, dass sich das in Stockholm ansässige Brennstoff- und Energieunternehmen OKQ8 für Board entschieden hat, um verschiedene Finanzprozesse zu optimieren.

OKQ8 hat Board ausgewählt, um seine Finanzprozesse von überwiegend manuellen, zeitaufwändigen Verfahren auf eine digitale, cloudbasierte Plattform umzustellen. Dadurch will das Finanzwesen die strategische Ausrichtung des Unternehmens stärker vorantreiben.

OKQ8 gilt als einer der größten Anbieter von Kraftstoffen in Skandinavien und. Das ist bestrebt, dem Klimawandel entgegenzuwirken und CO2-Emissionen zu reduzieren. Dazu nutzt und vertreibt das Unternehmen nachhaltige Produkte und unterstützt Menschen und Gemeinden. OKQ8 verfügt über das marktweit größte Netzwerk mit erneuerbaren Alternativen wie Neste MY Renewable Diesel (HVO100), Ethanol E85 und Biogas. Darüber hinaus errichtet OKQ8 das größte Netzwerk für High Power Charging für Elektrofahrzeuge in Schweden und Dänemark.

Federführend für die Einführung von Board ist der Finanzbereich. Ziel ist es, die Effizienz der Finanzplanungs-, Budgetierungs- und Forecasting-Prozesse zu verbessern. Mit der Szenarioplanung von Board wird OKQ8 die strategische Geschäftsplanung optimieren, um flexibel auf Veränderungen reagieren zu können.

?Die Entscheidungsfindungsplattform von Board ermöglicht es uns, Prozesse innerhalb unseres Finanzbereichs zu verbessern und einen integrierten Ansatz für die Geschäftsplanung zu verfolgen. Wir freuen uns besonders darauf, die Fähigkeiten von Board zur Szenarioplanung zu nutzen. Damit können wir das Unternehmen in einem sich verändernden und volatilen Umfeld effizienter, präziser und agiler in der Entscheidungsfindung machen?, sagt Mikael Glans, Head of Finance Business Controlling bei OKQ8. ?Wir haben gesehen, wie andere Board-Kunden die Lösung nutzen. Das hat uns komplett überzeugt, dass Board das richtige Tool für uns und unsere Anforderungen ist?, fährt Mikael Glans fort.

?Wir freuen uns, diese Reise mit OKQ8 und unserem Partner Attollo zu starten und OKQ8 dabei zu unterstützen, strategische Veränderungen und Verbesserungen innerhalb des Unternehmens voranzutreiben, angefangen beim Finanzwesen?, sagt Jakob Hartzell, Regional Manager Nordics bei Board International. ?Wir schätzen es zudem, dass wir unsere Partnerschaft mit Attollo weiterentwickeln und ausbauen können, während wir an diesem Projekt zusammenarbeiten. Wir haben gemeinsam das Ziel, die Präsenz von Board in der Region weiter zu verstärken“, so Jakob Hartzell weiter.

Über OKQ8

OKQ8 ist in Schweden und Dänemark tätig und ist eines der größten Kraftstoffunternehmen Skandinaviens. OKQ8 ist ein engagiertes, kundenorientiertes und auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes Unternehmen mit rund 5.000 Mitarbeitern. Das Unternehmen arbeitet aktiv daran, die Entwicklung umweltfreundlicherer Kraftstoffe und Produkte voranzutreiben, Ungleichheit zu verringern und zu nachhaltigen Städten und Gemeinden beizutragen. OKQ8 verfügt über ca. 1.000 Tankstellen, die eigene Bank OKQ8 Bank und eines der stärksten Angebote für Unternehmen auf dem Markt. Lesen Sie mehr unter okq8.se.

Board ist die #1 Entscheidungsfindungsplattform. Seit seiner Gründung 1994 hat Board International über 3.000 Unternehmen weltweit dabei unterstützt, ihre Organisation zu transformieren durch die schnelle Realisierung von Business Intelligence-, Corporate Performance Management- und Advanced Analytics-Anwendungen in einer einheitlichen Plattform. Mit Board können Anwender intuitiv und spielerisch einfach mit Daten agieren, um eine einheitliche, akkurate und umfassende Sicht auf das Unternehmen zu erhalten, handlungsweisende Einblicke zu gewinnen und die vollständige Kontrolle über die Leistung der gesamten Organisation zu erlangen. Dank der Board-Plattform konnten weltweit agierende Konzerne wie Coca-Cola, Deutsche Bahn, KPMG, KUKA, NEC, Siemens und die ZF Friedrichshafen AG eine End-to-End-Entscheidungsfindungsplattform einführen – in einem Bruchteil der Zeit und Kosten, die mit herkömmlichen Werkzeugen verbunden wären.

Board International hat 28 Niederlassungen rund um den Globus und ein weltweites Partnernetzwerk. Board wurde bereits in über 100 Ländern implementiert.

www.board.com/de

Posted by on 11. Mai 2021. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis