Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » Rückblick KUMAVISION Kundenforum 2021: Die Zukunft fest im Blick

Rückblick KUMAVISION Kundenforum 2021: Die Zukunft fest im Blick

Spannende Gespräche, Wissenswertes zu aktuellen Trends und wertvolle Impulse für die kommenden Monate: Unter dem Motto #getconnected fand dieses Jahr das digitale Kundenforum 2021 des Business-Software-Spezialisten KUMAVISION statt. Im Fokus der dreitägigen Veranstaltung stand eine Frage, die Unternehmen aller Branchen bewegt: Wie meistert man nicht nur gegenwärtige sondern auch zukünftige Herausforderungen? Das Thema ?Resilienz? zog sich wie ein roter Faden durch die gesamte Veranstaltung: In einem spannenden Themenmix aus Brancheninformationen, Expertenvorträgen und Berichten aus der Praxis haben die mehr als 300 Besucher erfahren, mit welchen Technologien sie die Chancen der digitalen Transformation für ihr Unternehmen nutzbar machen können.

?Die Rekordteilnehmerzahlen dieses Jahr zeigen, dass aktuell ein großes Interesse an Lösungen und Methoden besteht, mit denen sich Unternehmen optimal für die Zukunft aufstellen können?, erklärt KUMAVISION-Vorstand und Gastgeber Markus Birk. Wie bereits im letzten Jahr fand die Veranstaltung digital statt, wurde aber mit einem neuen Konzept umgesetzt: Dieses bot neben Vorträgen zu Themen rund um die Softwarelösungen von KUMAVISION zudem einen virtuellen Rundgang durch verschiedene Themenräume mit vielseitigen, multimedialen Informationsangeboten. Auch der persönliche Austausch kam dank verschiedener interaktiver Formate nicht zu kurz.

Die Branche im Fokus

An den beiden ersten Tagen standen für die mehr als 300 Teilnehmer die Usergroups zu den ERP-Branchenlösungen für Fertigungsindustrie, Großhandel, Projektdienstleister, Retail, Medizintechnik und Gesundheitsmarkt sowie internationale Anwender auf der Agenda. In Vorträgen informierten die Branchenexperten von KUMAVISION über funktionale Neuerungen, Weiterentwicklungen sowie Trends aus dem jeweiligen Bereich. Neben der Branchensoftware hatten die Experten dabei das Zusammenspiel des gesamten Microsoft-Ökosystems fest im Blick. Daher durfte ein Blick auf die Roadmap der KUMAVISION Branchenlösungen und Microsoft Dynamics 365 natürlich nicht fehlen.

Zudem zeigten die Branchenexperten anhand verschiedener Use Cases, welche Möglichkeiten die Microsoft Technologieplattform für Unternehmen bietet. ?Die Idee des Microsoft-Ökosystems ist, dass all die unterschiedlichen Systeme wie ERP, CRM, BI und Collaboration-Tools wie Microsoft Teams auf einer Plattform arbeiten und nahtlos integriert werden?, führt Markus Birk aus. Denn mit dem Ökosystem hat Microsoft eine Technologieplattform geschaffen, die an die Anforderungen der heutigen Arbeitswelt angepasst ist und zahlreiche Synergien durch das Aufbrechen der Silos zwischen Abteilungen sowie Systemen eröffnet. Zudem ermöglicht es Unternehmen, flexibel auf neue Anforderungen zu reagieren: Weitere Anwendungen und Prozesse können dank nahtloser Integration auch in Zukunft einfach ergänzt werden

Ein Ort zum Entdecken und Austauschen

Das neu entwickelte Konzept von KUMAVISION für das digitale Kundenforum setzte auf verschiedene interaktive Formate. Von branchenspezifischen Themen über generelle Trends wie das Internet of Things bis hin zu Beratungsleistungen rund um die digitale Transformation: In acht verschiedenen Showrooms konnten die Besucher die Lösungswelt von KUMAVISION live erleben. In den Themenräumen gab es von Videos über Präsentationen bis hin zu White Papern, Factsheets und Flyern viel zu entdecken.

Ein eigener Showroom widmete sich dem Thema, wie die neu geschaffene Abteilung ?IT-Strategie und Digitalisierungsberatung? das Management bei der digitalen Transformation unterstützt. Die Besucher konnten dort erfahren, welche Vorteile das methodische Vorgehen des Microsoft Catalyst Programms und die Dienstleistungspakete für die strategische Planung und Umsetzung der Digitalisierung bieten. Bei anschließenden Fragen standen die Digitalisierungsexperten via Chat und Videocall direkt zur Verfügung.

Im Zeichen der Zukunft

Tag drei des digitalen Kundenforums stand ganz im Zeichen der Expertenvorträge. In neun Sessions stellten die Referenten intelligente Lösungen für die Zusammenarbeit und das Dokumentenmanagement im Zeitalter des New Work vor, gaben Einblick, wie Kundenbeziehungen in Marketing, Sales & Customer Service neu gedacht werden können, und informierten über aktuelle Trends und Entwicklungen wie E-Commerce und die Sanktionslistenprüfung. Ein besonderes Highlight auf dem diesjährigen Kundenforum war der Impulsvortrag ?Arbeitswelten 2030 ? so arbeiten wir in der Zukunft!? des Zukunftsforschers Sven Gábor Jánszky. In rund 60 Minuten nahm Deutschlands innovativster Trendcoach und Leiter des größten unabhängigen Zukunftsinstituts Europas die Besucher mit auf eine spannende Reise in die Zukunft und räumte dabei mit alltäglichen Missverständnisse rund um die Digitalisierung auf.

Kundenforum 2022

Auch nächstes Jahr findet das Kundenforum wieder statt. Aufgrund der aktuellen Situation steht jedoch der Termin noch nicht fest. ?Es wäre natürlich wunderbar, wenn wir uns mit unseren Kunden 2022 wieder persönlich an einem zentralen Veranstaltungsort treffen könnten. Aber bei unseren Planungen richten wir uns natürlich danach, was die Pandemie-Lage nächstes Jahr zulässt?, erklärt Markus Birk.

KUMAVISION ist Spezialist für ERP- und CRM-Software auf Basis Microsoft Dynamics 365 Business Central (vormals Microsoft Dynamics NAV). Business Intelligence und Cloud-Lösungen ergänzen das Portfolio. Seit über 20 Jahren realisiert und implementiert KUMAVISION branchenspezifische Softwarelösungen für den Mittelstand ebenso wie für internationale Konzerne in Industrie, Handel und Dienstleistung. Die KUMAVISION Gruppe ist weltweit einer der führenden Integrationspartner für Microsoft Dynamics und beschäftigt 750 Mitarbeiter an 25 Standorten in Deutschland, Italien, Österreich und in der Schweiz. Der Gesamtumsatz betrug 2019 102 Millionen Euro. Die KUMAVISION Gruppe umfasst die Aktivitäten der KUMAVISION AG (D-A-CH) und der EOS Solutions Group (I).

Weitere Informationen auf der Website der KUMAVISION AG unter: www.kumavision.com

Posted by on 12. Mai 2021. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis