Startseite » Information & TK » Gebäudekommunikation meets HFO Cloud PBX-Lösung

Gebäudekommunikation meets HFO Cloud PBX-Lösung

Wird von Kommunikation in Unternehmen gesprochen, meint man damit meist alle Formen der Unterhaltung über Telefone, mobile Endgeräte und Computer. Also Sprache, Videokonferenzen, Mail oder Chat. Hinzukommen können aber auch weitere Kommunikationskanäle, beispielsweise im Bereich der Gebäudekommunikation. Ein renommierter Hersteller für Gebäudekommunikation ist Telecom Behnke. Dessen Türsprechstellen können jetzt an HFO Crown Centrex-Anlagen andocken und somit auch darüber gesteuert oder bedient werden. Wie das funktioniert und was damit alles möglich ist, erläutern Telecom Behnke und HFO Telecom in einem gemeinsamen Online Training.

Konkret befasst sich das Online Training, dass am 9. Juni 2021 von 10 bis 11 Uhr stattfindet, mit diesen Punkten: Im Zusammenhang mit HFO Crown Centrex ? der Cloud PBX-Lösung von HFO Telecom ? wird erläutert, wie Unternehmenskommunikation ohne Grenzen funktioniert und welche Vorteile sowie Mehrwerte Cloud-Telefonanlagen haben. Danach folgt die Schilderung, wie genau eine Behnke-Sprechstelle in die Cloud PBX-Lösung HFO Crown Centrex integriert wird. Es folgen Anwendungsbeispiele aus dem Alltag. Und natürlich ein ausführlicher Teil für Fragen und Antworten. Im Online Training belegen die Referenten von HFO Telecom und Telecom Behnke, wie Business-Kommunikation hinsichtlich aller Komponenten effizient gestaltet und dadurch mehr Freiheit, mehr Flexibilität und mehr Leistung für Unternehmen erreicht werden kann.

Jede Lösung hat natürlich für sich alleine schon Vorteile: Mit HFO Crown Centrex, der innovativen Telefonanlage aus der Cloud, kann ein Büro ohne Grenzen gestaltet werden. Business-Kommunikation von überall wird damit möglich. So werden zum Beispiel Unternehmen mit mehreren Standorten über eine Telefonanlage miteinander verbunden und über ein und dieselbe Vorwahl inklusive Rufnummernblock geleitet. Die Lösungen für die Gebäudekommunikation von Telecom Behnke wiederum stellen sicher, dass nur berechtigte oder angemeldete Besucher Zutritt zum Areal und Gebäude erhalten. Sind schließlich SIP-Sprechstellen in die Gebäudekommunikation integriert, gibt es viel Freiraum für individuelle Gestaltung und Nach- oder Umrüstungen von Funktionen sind problemlos möglich: Hat sich die Funktion einzelner Bereiche geändert, werden Module einfach ausgetauscht und die Sprechstelle bleibt erhalten.

Calogero Giarrana von HFO Telecom und Ralf Michels von Telecom Behnke führen gemeinsam durch das Online Training, das in etwa eine Stunde dauern wird. Anmeldungen hierfür sind unter folgendem Link möglich: https://register.gotowebinar.com/register/1114205915923868685

?Wir freuen uns auf die gemeinsame Stunde?, sagt Giarrana und Ralf Michels fügt hinzu: ?Danach ist allen Teilnehmenden klar, dass und wie Tele- und Gebäudekommunikation gemeinsam noch besser funktionieren, als alleine.?

Die HFO Telecom GmbH ist ein bundesweit agierendes Unternehmen der Telekommunikationsbranche, das seit 1997 am Markt ist und seinen Sitz in Oberkotzau im Landkreis Hof hat. Das Portfolio der HFO Telecom GmbH umfasst das gesamte Spektrum von der IP- und Cloudtelefonie über Datenleitungen bis hin zu Mobilfunklösungen. Und dies sowohl für Geschäfts- als auch für Privatkunden. Die HFO Telecom GmbH – ein Tochterunternehmen der HFO Holding GmbH – ist seit ihrer Gründung stets profitabel und die Zahl ihrer Mitarbeitenden steigt stetig an. Geschäftsführer der HFO Telecom GmbH sind Diplom-Kaufmann Achim Hager sowie Diplom-Kaufmann Andreas Hampel. Die HFO-Gruppe gehört zu 80% zum britischen börsennotierten Gamma-Konzern und zu 20% dem Management.

Posted by on 19. Mai 2021. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis