Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » Software Audit? Was tun, wenn ein Software Lizenzaudit angekündigt wird-

Software Audit? Was tun, wenn ein Software Lizenzaudit angekündigt wird-

Software Audits (auch Software Lizenzaudits genannt) sind bei CIOs und Lizenzmanagern gefürchtet. Aus einer harmlos erscheinenden Anfrage zur Überprüfung der Software Compliance entwickeln sich allzu schnell Nachforderungen in Millionenhöhe – und das nicht nur bei DAX-Konzernen, sondern auch bei Mittelständlern oder öffentlichen Institutionen. Daran hat sich in den letzten Jahren nicht viel geändert. Gerade moderne Technologien, wie die Public Cloud oder Virtualisierung, führen zu noch mehr Software Audits.

?Kunden sind mangels Erfahrung bei solchen Software Audits oft überfordert?, berichtet Diplom-Kaufmann Markus Oberg, Chairman der Lighthouse Alliance und Experte für Software Audits. Die Lighthouse Alliance ist eine Kunden-Allianz gegen Software Audits, bei der sich die teilnehmenden Unternehmen intensiv bezüglich Ihrer Erfahrungen in Software Lizenzaudits herstellerübergreifend austauschen. Gerade am Anfang einer solchen Lizenzüberprüfung werden viele Fehler begangen. Kunden schließen oft in Unkenntnis der Rechtslage Regelungen über den Ablauf eines Software Audits ab, zu denen sie eigentlich nicht verpflichtet wären.

Software Kunden sollten sich eher fragen:

Wie können Software Audits abgewehrt werden?

Wie reagiert man am besten auf einen Software Auditbrief?

Wie gewinnt man Zeit?

Welche Punkte müssen zu Beginn des Software Lizenzaudits verhandeln müssen?

Mit welcher Einstellung sollte man einem Software Audit am besten begegnen?

Und viele weitere

Betroffene Kunden können sich für ein kostenfreies Erstgespräch an die Software-Audit-Experten von ProLicense GmbH wenden. ?Wir haben schon sehr vielen Mandanten den Weg durch Software Audits verschiedenster Hersteller geebnet?, so Christian Grave, Geschäftsführer der ProLicense, dazu. Dabei sind die unabhängigen Experten der ProLicense nicht auf bestimmte Hersteller beschränkt. ?Wir können unseren Mandanten immer helfen, ganz gleich wer Ihnen den Auditbrief schickt. Egal, ob es IBM, Oracle, Veritas, Autodesk, SAP, Microsoft oder auch Micro Focus ist, wir sichern die Rechte unserer Mandanten im Software Audit?, ergänzt Grave.

Unternehmen sollten zwar auf der einen Seite die Auditbegehren der Hersteller ernst nehmen und professionell reagieren, aber auf der anderen Seite auch erkennen, dass sie noch lange nicht zu allem verpflichtet sind, was Software-Konzerne gern bei einem Software Audit verlangen. ?Es sind genug Kräuter gewachsen und die Erfahrung zeigt, dass bei informierten Kunden die Software Audits weniger aggressiv ablaufen bzw. wir mit unseren Mandanten sehr erfolgreich darin sind, Audits auch vollständig zu verhindern?, berichtet Oberg.

Die Spezialisten für Software Audit Beratung haben eine Playlist bei Youtube gestartet, die einige ?Erste-Hilfe-Videos? enthält. Hier werden schon einige der oben genannten Fragen beantwortet. Darüber hinaus finden betroffene Unternehmen in den Video-Erläuterungen viele Links zu weiteren interessanten und hilfreichen Artikeln. Die Software-Audit-Playlist der Prolicense wird auch in Zukunft mit weiteren Videos ergänzt:

Software-Audit-Playlist-ProLicense

Über die Website der ProLicense können Kunden ein erstes unverbindliches Erstgespräch vereinbaren und erste kostenfreie Tipps für das Software Audit erhalten:

https://www.software-audit.com/

Besonders interessante Videos zu Beginn des Software Audits

1. Die 4 besten Tipps für Ihr nächstes Software Audit (Software Lizenzaudit) 

2. Wie antworte ich auf den Software Auditbrief?

Posted by on 20. Mai 2021. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis