Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » Release von Origin 2021 und OriginPro 2021: OriginLab veröffentlicht die neue Version seiner Softwareanwendung

Release von Origin 2021 und OriginPro 2021: OriginLab veröffentlicht die neue Version seiner Softwareanwendung

Der Datenanalyse- und Grafiksoftwarehersteller OriginLab präsentiert mit dem in enger Zusammenarbeit mit der Additive GmbH entwickelten Release von Origin und OriginPro 2021 über 75 neue Funktionen, Apps und Verbesserungen und erweitert damit die Bedienungsfreundlichkeit der Softwareanwendung und deren Funktionen im Bereich Grafikdarstellung, Analyse und Programmierung erheblich.

Neben einer Vielzahl von neuen und verbesserten allgemeinen Funktionen, wie zum Beispiel verbesserte Datenkonnektoren, Farbspalten mit HTML-Farbcode, Maskieren von Daten in 3D-Diagrammen oder für farbblinde Personen geeigneten Farben in Formelklammern, punktet die neue Software-Version vor allem mit einer stark verbesserten Python-Unterstützung, neuem Farbmanager, neuer Formelleiste, mehreren Minisymbolleisten für schnelles Bearbeiten, neuen Diagrammtypen und neuen Apps.

Eine entscheidende Verbesserung ist bei der eingebetteten Python-Umgebung gelungen: Anwender können nun über das Setzen von Spaltenwerten, Beschriftungen und Schaltflächen sowie Anpassungsfunktionen auf Python-Funktionen zugreifen, zusätzlich auch von Labtalk und Origin C aus. Ein neues OriginPro-Paket gewährt einfachen Zugriff auf Origin-Objekte und Daten per Python-Code. Außerdem bietet Origin/OrginPro 2021 eine verbesserte Entwicklungsumgebung mit Syntaxhervorhebung, Debugging und einem Paketmanager.

Neu in Version 2021 ist zudem der Farbmanager, welcher das Verwalten von Farblisten und -paletten deutlich vereinfacht: Über Minisymbolleisten und die Bedienoberfläche können Anwender Farblisten und -paletten auswählen, eigene Farblisten und -paletten – unter anderem durch Farbauswahl und -interpolation – erstellen oder diese aus externen Dateien importieren.

Eine weitere wichtige Ergänzung ist die neue Formelleiste für Arbeitsblätter: Sie ermöglicht die Eingabe von Zell- beziehungsweise Spaltenformeln, das interaktive Auswählen und Füllen von Zellbereichen und das einfache Bearbeiten von komplexen Formeln. Besonders hilfreich: Die Zelleninhalte lassen sich jetzt sehr einfach anzeigen – insbesondere lange Textpassagen. Außerdem erlaubt die neue Formelleiste das Suchen und Einfügen von Funktionen.

Darüber hinaus ermöglicht Origin 2021 ein schnelles Bearbeiten durch mehr neue und kontextsensitive Minisymbolleisten für Tabellen der Hilfsstrichsbeschriftung, Tabellen in Grafiken, Datums-/Zeitanzeige in Arbeitsblättern, benutzerdefinierte Diagrammlegenden und Inkrementsteuerung. Außerdem wurden vorhandene Symbolleisten aktualisiert und optimiert und damit der Zugang zu häufig anfallenden Aufgaben deutlich erleichtert.

Neu eingeführte Diagrammtypen in Origin 2021 sind: Sehnendiagramm, Polares Vektordiagramm, Punktdiagramm mit Unicode-Symbolen, Lollipopdiagramm und gestapeltes Browserdiagramm.

Die in der Version 2021 verfügbaren neuen Apps: Neural Network Regression, Taylor Diagram, Detrended Correspondence Analysis, Rank Models by Fit Reports, Optimization Solver, Apparent Integration, Import PDF Tables, 3D Polar Strain Map, HTML Table Assistant, Periodic Report, TDMS Connector, und Yokogawa WDF Connector. Alle Apps stehen als kostenlose Downloads über das Origin-App-Center zur Verfügung. So können Anwender die Software ihren individuellen Anforderungen entsprechend gestalten und anpassen.

Origin bietet eine intuitive Point-and-Click-Benutzeroberfläche für Einsteiger, kombiniert mit einer breiten Palette leistungsstarker Zusatzfunktionen für fortgeschrittene Anwender. OriginPro beinhaltet ? zusätzlich zu allen Funktionen von Origin ? Werkzeuge für eine erweiterte Analysefunktionalität. Origin und OriginPro werden weltweit von mehr als 500.000 registrierten Kunden aus Unternehmen der Fortune Global 500, Forschungsinstitutionen sowie Hochschulen und Universitäten unterschiedlicher Fachgebiete wie Physik, Chemie, Biologie, Pharmakologie, Ingenieurwesen und Fertigung, eingesetzt.

Testversion

Eine 21-Tage-Testversion von Origin und OriginPro 2021 finden Sie auf den Webseiten von ADDITIVE:

https://www.additive-net.de/de/software/produkte/originlab/downloads

Lizenzformen

Origin/OriginPro ist in unterschiedlichen Varianten verfügbar, angefangen bei einer Einzelnutzerlizenz bis hin zu einer institutions- bzw. unternehmensweiten Lizenz. Im Fall von Mehrbenutzerlizenzen bietet Origin eine Concurrent-Lizenzverwaltung an, die es erlaubt, die Software auf beliebig vielen Computern zu installieren. Origin/OriginPro kann außerdem als eine OEM-Lösung (Original Equipment Manufacturer) für Instrumentenhersteller verwendet werden.

Systemvoraussetzungen

64-Bit Windows (7 SP1, 8.x oder 10); IE 11; Prozessor 1,6GHz 64-Bit (x64); 4GB/8GB RAM; 2GB freier Speicherplatz auf der Festplatte.

Preisinformationen (inkl. MwSt.)

Origin 2021 ist als Einzelplatzlizenz für kommerzielle Kunden zu einem Preis von 2060,- ? (inkl. MwSt.) und für Kunden in der Lehre zu einem Preis von 950,- ? (inkl. MwSt.) erhältlich.

OriginPro 2021 ist als Einzelplatzlizenz für kommerzielle Kunden zu einem Preis von 2850,- ? (inkl. MwSt.) und für Kunden in der Lehre zu einem Preis von 1315,- ?  (inkl. MwSt.) erhältlich.

OriginPro 2021 Student 1-Jahreslizenz ist für Studenten zu einem Preis von 95,- ? (inkl. MwSt.) erhältlich.

Weitere Preise im ADDITIVE eShop:

https://shop.additive-net.de/originlab.html

Über OriginLab Corp. mit Sitz in Northampton, Massachusetts

OriginLab vertreibt Software zur Datenanalyse und -darstellung. Die Produkte bieten eine umfassende Plattform für Wissenschaftler und Ingenieure, die ihre Daten darstellen, analysieren und für professionelle Präsentationen aufbereiten müssen. OriginLab hat zwei Niederlassungen in Massachusetts; die Konzernzentrale befindet sich in Northampton und die Entwicklungsstätte liegt in Wellesley Hills (bei Boston) sowie in Guangzhou, China.

Die Aushängeprodukte Origin und OriginPro bieten eine umfassende Lösung für Wissenschaftler und Ingenieure für jeden technischen Schwierigkeitsgrad bei der Analyse, grafischen Darstellung und professionellen Präsentation von Daten. Origin und OriginPro werden seit 25 Jahren von mehr als 150.000 Kunden weltweit genutzt – von Unternehmen der Fortune 500 über Forschungsinstituten bis hin zu Hochschulen und Universitäten der verschiedensten Fachrichtungen, einschließlich Physik, Chemie, Biologie, Pharmakologie, Ingenieurwesen und Fertigungstechnik.

Neben der einfach zu bedienenden grafischen Oberfläche bietet Origin intuitive, noch leistungsstärkere Werkzeuge für die täglichen Anforderungen eines Forschers. Origins Point-and-Click-Oberflächen erlauben Ihnen, das Programm direkt zu verwenden. Für Ihre steigenden Ansprüche steht Ihnen eine große Vielfalt an erweiterten Funktionen zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie unter

http://www.originlab.com

http://www.facebook.com/OriginLab

https://twitter.com/OriginLab

http://www.linkedin.com/company/originlab

Messen ? Berechnen ? Visualisieren ? Automatisieren

Die ADDITIVE Soft- und Hardware für Technik und Wissenschaft GmbH ist seit über 30 Jahren ein Systemhaus, das aus Standardprodukten und individuellen Ingenieurdienstleistungen Lösungen für Messtechnik und technische, wissenschaftliche Anwendungen erstellt. Von der einfachen Softwarelösung per Standardprodukt über kleinere und mittlere Desktopanwendungen bis zu kompletten Enterprise-Lösungen bietet ADDITIVE die entsprechenden Lösungen mit maßgeschneiderten Applikationsprojekten und Full-Service-Konzepten an. Vermarktet werden die Produkte in unterschiedlichen Marktsegmenten in nahezu allen Branchen, wie z. B. Automotive, Automation, Maschinen- und Anlagenbau, Energiewirtschaft, Luft- und Raumfahrt, Chemie/Pharma/Life Science, Finanz- und Versicherungswesen und IT-Services, sowie in der kompletten deutschen Forschungslandschaft und in fast allen akademischen Institutionen. Der technologische Schlüssel zur Stabilität und zum kontinuierlichen Wachstum liegt in der Bearbeitung dieser unterschiedlichen, jedoch teilweise technisch verwandten Märkte.

Die Lösungsthemen von ADDITIVE liegen in den Bereichen:

? kabellose Messdatenerfassung und Sensorik

? Industrie-4.0-Integration

? Data-Mining, Big Data

? Predictive Analysis, Predictive Maintenance

? Datenanalyse und Datenvisualisierung

? Berechnung, Modellierung und Simulation

? statistisches Qualitätsmanagement

? Computational Chemistry und Chemie-Informatik

? Workflow-Automatisierung

? Datenbankzugriff

? webbasierte Anwendungen

? Netzwerke, Netzwerksicherheit, Internetintegration

? Cloud-Services, Cloud-Computing

Die von ADDITIVE vermarkteten Premium-Produkte sind dabei: Mathematica, Origin, Minitab, ADDITIVE Cloud-Services und BeanAir.

Für diese Lösungsthemen und Premium-Produkte stehen unseren Kunden Mitarbeiter aus unterschiedlichen Ingenieurdisziplinen, aufgeteilt in vier Geschäftsbereiche – SOFTWARE, IT-SERVICE, MESSTECHNIK-SENSORIK und der ADDITIVE-ACADEMY – zur Verfügung, um mit ihnen zusammen einen Mehrwert für ihre Anwendungen zu schaffen.

[url=https://www.additive-net.de/de/unternehmen/]https://www.additive-net.de/de/unternehmen/[/url]

Posted by on 25. Mai 2021. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis