Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » Kooperation mit HYBRID Software ausgebaut: Frontend-Option für die Canon LabelStream 4000 Serie

Kooperation mit HYBRID Software ausgebaut: Frontend-Option für die Canon LabelStream 4000 Serie

Canon baut jetzt die Zusammenarbeit mit HYBRID Software, einem führenden Anbieter innovativer Produktivitätssoftware für die Verpackungsindustrie, aus. Die speziell für Canon entwickelte Software LSFE bietet eine fortschrittliche Frontend-Lösung für die Canon LabelStream 4000 Serie mit verbesserten Workflow-Funktionen und Automatisierung.

Die Canon LabelStream 4000 Serie bietet eine vollständig offene Workflow-Struktur, mit der Etikettenkonverter die Druckmaschine problemlos in vorhandene Workflows integrieren können. Mit der Einführung der PDF-basierten Front-End-Lösung für die Canon LabelStream Druckmaschine bietet Canon eine zusätzliche Option mit einem einfachen Upgrade-Pfad zu zusätzlichen Produktivitäts-Tools. Anwender, die ein kostengünstiges, eigenständiges Front-End oder erweiterte Automatisierungsfunktionen suchen, sind mit der Lösung von HYBRID Software gut beraten.

LSFE baut auf der Architektur der Software CLOUDLOW von HYBRID Software auf und ist eine modulare Produktions-Workflow-Suite für Dateiverarbeitung, Asset Management, Softproofing und Workflow-Automatisierung. Die für die Canon LabelStream Serie maßgeschneiderte Lösung optimiert den Druckprozess und bietet einen kostengünstigen, eigenständigen Betrieb auf PDF-Basis.

Zu den Funktionen gehören ein RIP mit integriertem Farbmanagement, die Verarbeitung von PDF-Dateien, eine direkte Verbindung zum Canon LabelStream Druckserver für das automatisierte Weiterleiten von Druckdateien sowie zusätzliche Anpassungsoptionen für die erweiterte Workflow-Automatisierung.

Walter Vogelsberger, Vice President Digital Packaging, Canon Production Printing, sagt: ?Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit HYBRID Software mit der Einführung dieses gemeinsam entwickelten Frontends zu erweitern, mit dem wir unseren Kunden noch mehr Gründe für die Integration der Canon LabelStream Serie in bestehende Druckumgebungen bieten. Mit dem neuen Canon LabelStream Frontend erhalten Kunden eine kostengünstige, produktionsreife Lösung mit zusätzlichen Automatisierungsfunktionen.?

Christopher Graf, Chief Marketing Officer bei HYBRID Software: ?Optimierte Workflow-Prozesse, die auf offenen Standards basieren, sind der Schlüssel für einen effizienten Druckvorgang. Wir freuen uns sehr, mit Canon zu kooperieren, um unseren gemeinsamen Kunden zu helfen, ihr Produkt- und Serviceangebot weiter auszubauen und ihre Produktion digitaler Etiketten zu optimieren. ?

Weitere Informationen zum neuen Canon LabelStream Serie Frontend finden Sie unter: https://www.canon-europe.com/…

 

 

HYBRID Software entwickelt und vermarktet innovative Produktivitätswerkzeuge für die grafische Industrie und verfügt über Niederlassungen in Belgien, Deutschland, Italien, Großbritannien und den USA sowie über ein globales Partnernetzwerk. Der CLOUDFLOW Workflow, der PACKZ und Stepz-Editor und die Integrationslösungen von HYBRID Software bieten einzigartige Vorteile wie native PDF-Workflows, herstellerunabhängige, auf offenen Standards basierende Lösungen sowie skalierbare Technologien für vielfältige Anwendungen bei niedrigen Betriebskosten. Diese Produkte werden in allen Segmenten der Druckvorstufe und dem Druck bei Tausenden von Kunden weltweit eingesetzt, einschließlich der Etiketten- und Verpackungsindustrie, Faltschachteln, Wellpappe, Großformat- und Digitaldruck.

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website www.hybridsoftware.com

Posted by on 25. Mai 2021. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis