Startseite » Computer & Technik » Football for Friendship stellt neuen GUINNESS WORLD RECORDS(TM) für die meisten Nutzer eines virtuellen Stadions auf

Football for Friendship stellt neuen GUINNESS WORLD RECORDS(TM) für die meisten Nutzer eines virtuellen Stadions auf

Bei der heutigen Online-Übertragung des großen Finales von Football for Friendship bestätigte die offizielle Jurorin Joanne Brent, dass das Internationale Kindersozialprogramm von Gazprom, Football for Friendship, seinen dritten GUINNESS WORLD RECORDS(TM) aufgestellt hat. Der erfolgreiche Rekordversuch wurde am 26. Mai unternommen und im Rahmen des Finales der 2021 Football for Friendship eWorld Championship (eF4F) am 29. Mai offiziell verkündet.

Am 26. Mai erzielte das Projekt Football for Friendship (F4F) einen neuen GUINNESS WORLD RECORDS(TM) für die größte Anzahl von gleichzeitigen Besuchern eines virtuellen Stadions. Am Rekordversuch nahmen Nutzer des Multiplayer-Simulators „Football for Friendship World“ (F4F World) aus über 200 Ländern teil.

Zum Auftakt des Rekordversuchs wandte sich der globale Botschafter von F4F, die brasilianische Fußballlegende Roberto Carlos, an alle: „Lasst uns Teil eines großen Ereignisses werden. Wir sind Teilnehmer am F4F-Programm von Gazprom. Wir werden uns den Rekord holen!“ Unterstützung kam auch von den russischen Meistern im Fußball Jewgeni Aldonin und Dmitri Sennikov, dem russischen Fußballer des Jahres 2004 Dmitri Sychew sowie der Botschafterin des russischen Frauenfußballs Elena Ryshkova. Ebenso dabei waren russische Instagram und Tik Tok-Stars, die Zwillingsschwestern Katja und Nastja sowie Kirill Kolesnikow.

Der Multiplayer-Simulator „Football for Friendship World“ (F4F World) wurde 2020 eigens für F4F entwickelt. Auf ihm können internationale Mannschaftsspiele in Echtzeit organisiert werden. Auf dem F4F World wurde ab 24. Mai auch die 2021 Football for Friendship eWorld Championship mit insgesamt 32 Mannschaften und Spielern aus über 200 Ländern ausgetragen.

Football for Friendship hält bereits zwei GUINNESS WORLD RECORDS(TM). Im Jahre 2019 erhielt F4F den GUINNESS WORLD RECORDS(TM) Titel für die meisten Nationalitäten bei einem Fußballtraining. Am 5. Dezember 2020 wurde ein neuer GUINNESS WORLD RECORDS(TM) im Rahmen der Abschlussveranstaltungen der achten Saison von Football for Friendship für ein Online-Fußballtraining mit den meisten Teilnehmern aufgestellt.

Über Football for Friendship:

F4F besteht seit 2013. Es wird von Gazprom organisiert und von UEFF, FIFA und UNO unterstützt. In den vergangenen acht Spielzeiten haben etwa 15 000 Kinder und Jugendliche aus 211 Ländern und Regionen an dem Programm teilgenommen.

Offizielle Quellen im Internet:
Fotos und Videos für die Medien: http://media.footballforfriendship.com
Webseite: https://www.gazprom-football.com/football-for-friendship/
Instagram: https://www.instagram.com/footballforfriendship/
Facebook: https://www.facebook.com/FootballForFriendship/
YouTube: https://www.youtube.com/user/FOOTBALL4FRIENDSHIP
Wikipedia: https://en.wikipedia.org/wiki/Football_for_Friendship
Twitter: https://twitter.com/f4fprogramme

Photo – https://mma.prnewswire.com/media/1521526/Gazprom_F4F_World_Record.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1502205/F4F_Gazprom_Logo.jpg

Original-Content von: Gazprom International Children–s Social Programme Football for Friendship, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 29. Mai 2021. Filed under Computer & Technik,Software,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis