Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » SAP kündigt auf der SAPPHIRE NOW neue Innovationen zur Unterstützung von Kunden an

SAP kündigt auf der SAPPHIRE NOW neue Innovationen zur Unterstützung von Kunden an

SAP hat auf seiner globalen Kundenkonferenz SAPPHIRE NOW das SAP Business Network vorgestellt. Es bildet den ersten Schritt für umfassende Pläne von SAP zur Gründung neuer Business Communities. Sie sollen Unternehmen helfen, effizienter zu arbeiten, sich besser auf geänderte wirtschaftliche und geopolitische Rahmenbedingungen einzustellen und zu mehr Nachhaltigkeit beizutragen.

SAP hat auch eine Reihe neuer Innovationen angekündigt, die Kunden helfen, ihre Geschäftsprozesse zu optimieren, ihre Leistungsfähigkeit weiter zu verbessern und ihr gesamtes Potenzial auszuschöpfen. Dies sind die Highlights der geplanten Innovationen:

Business Process Intelligence Lösungen bieten nun SAP Process InsightsUnternehmen können mit SAP Process Insights als Teil des Portfolios business process intelligence (BPI) ihre realen Geschäftsprozesse analysieren und verbessern. EY, Deloitte und Infosys Limited sind erste strategische Partner, die mit dem Portfolio BPI von SAP arbeiten, um Unternehmen bei ihrer Transformation zu unterstützen. Weitere Informationen finden sie unter ?SAP Announces New SAP Process Insights Solution for Quick and Easy Understanding of How Well Processes Perform?.

Verify, eine neue Funktion von SAP Concur, vereinfacht Prüfung von Abrechnungen durch künstliche Intelligenz und maschinelles LernenDie neue Verify Funktion, ein Service von SAP Concur nutzt künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen, um automatisch mögliche Probleme und Unstimmigkeiten in Spesenabrechnungen zu erkennen. Die KI-Modelle basieren auf der Analyse von Reisekosten in Höhe von mehr als 1 Billion US-Dollar und vielen Millionen Spesenbelegen. Verify ist in der Lage, Spesenabrechnungen zu genehmigen, die keine Probleme aufweisen, und gleichzeitig auf Unregelmäßigkeiten hinzuweisen, die vom Auditor zu prüfen sind. Durch diesen KI-gestützten Prozess verschwenden Auditoren keine Zeit mit der Prüfung von Spesenabrechnungen, die den Reisekostenrichtlinien entsprechen, und können einfacher Probleme bei der Einhaltung der Richtlinien oder Betrugsfälle entdecken. Weitere Informationen finden Sie unter ?Verify Applies Artificial Intelligence and Machine Learning to Simplify Expense Auditing?.

SAP Upscale Commerce: No-Code-Lösung für direkte Interaktion mit Kunden SAP Upscale Commerce ist eine No-Code-Lösung für den Onlinehandel, die es mittelständischen Einzelhändlern ermöglicht, innerhalb weniger Minuten ein nahtloses Einkaufserlebnis über alle Kanäle hinweg zu schaffen. Mithilfe integrierter künstlicher Intelligenz können Einzelhandelsunternehmen personalisierte Angebote erstellen. Die Grundlage dafür bilden Stimmungsanalysen in sozialen Medien und Einkaufsdaten, die ein umfassendes Bild der Kunden bieten. Dank Headless-API-Architektur können Händler ihren Kunden über sämtliche Kanäle Echtzeitinformationen zu ihrem Einkauf und zur Lieferung zur Verfügung stellen. SAP Upscale Commerce ist auch in SAP S/4HANA integriert, sodass alle für Kunden sichtbaren Funktionen mit dem Finanzwesen sowie der Logistik und Auftragsabwicklung im Backend verknüpft sind, um ein nahtloses Kundenerlebnis zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie unter ?SAP Upscale Commerce Offers Midmarket Brands No-Code, Maintenance-Free Path to Direct-to-Consumer Engagement?.

Drei neue Funktionen auf der SAP Business Technology Platform (SAP BTP) liefern Erkenntnisse aus DatenSAP Analytics Cloud bietet nun Funktionen für die operative Personalanalyse und ­planung mit Integration in SAP-SuccessFactors-Lösungen. Damit werden operative Daten sowie Finanz- und Mitarbeiterdaten miteinander verknüpft, sodass Unternehmen umfassendere Einblicke in das Personalwesen erhalten. Mehr dazu erfahren Sie unter ?Enabling Human-Centric & Data-Driven Workforce Planning?. Über den neuen Datenmarktplatz für SAP Data Warehouse Cloud können sich Kunden und Partner mit Datenanbietern aus verschiedenen Branchen und Geschäftsbereichen vernetzen, um Erkenntnisse für eine bessere Entscheidungsfindung zu gewinnen. SAP erweitert auch sein Low-Code/No-Code-Angebot: SAP Intelligent Robotic Process Automation services kann nun Benutzerinteraktionen erfassen und automatisieren und lässt sich mit SAP Process Insights integrieren, um wirkungsvolle Automatisierungsmöglichkeiten zu identifizieren.

Weitere aktuelle Informationen zur SAP Business Technology Platform und andere Neuigkeiten finden Sie im SAPPHIRE NOW Innovation News Guide.

Viele der in dieser Ankündigung genannten Lösungen können Sie im SAP Store testen und kaufen. Weitere Presseinformationen finden Sie im SAP News Center. Folgen Sie SAP auf Twitter unter @SAPdach.

Sämtliche in diesem Dokument enthaltenen Aussagen, die keine vergangenheitsbezogenen Tatsachen darstellen, sind vorausschauende Aussagen wie im US-amerikanischen ?Private Securities Litigation Reform Act? von 1995 festgelegt. Wörter wie ?vorhersagen?, ?glauben?, ?schätzen?, ?erwarten?, ?voraussagen?, ?beabsichtigen?, ?planen?, ?davon ausgehen?, ?können?, ?sollten?, ?werden? sowie ähnliche Begriffe in Bezug auf SAP sollen solche vorausschauenden Aussagen kennzeichnen. SAP übernimmt keine Verpflichtung gegenüber der Öffentlichkeit, vorausschauende Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren. Sämtliche vorausschauenden Aussagen unterliegen unterschiedlichen Risiken und Unsicherheiten, durch die die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen abweichen können. Auf die Faktoren, die das zukünftige finanzielle Abschneiden von SAP beeinflussen könnten, wird ausführlicher in den bei der US-amerikanischen ?Securities and Exchange Commission? (SEC) hinterlegten Unterlagen eingegangen, unter anderem im letzten Jahresbericht Form 20-F. Die vorausschauenden Aussagen geben die Sicht zu dem Zeitpunkt wieder, zu dem sie getätigt wurden. Dem Leser wird empfohlen, diesen Aussagen kein unangemessen hohes Vertrauen zu schenken.

© 2021 SAP SE. Alle Rechte vorbehalten.

SAP und andere in diesem Dokument erwähnte Produkte und Dienstleistungen von SAP sowie die dazugehörigen Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP SE in Deutschland und anderen Ländern. Zusätzliche Informationen zur Marke und Vermerke finden Sie auf der Seite http://www.sap.de/copyright.

Die SAP-Strategie soll dabei helfen, jedes Unternehmen in ein intelligentes Unternehmen zu verwandeln. Als ein Marktführer für Geschäftssoftware unterstützen wir Unternehmen jeder Größe und Branche dabei, ihre Ziele bestmöglich zu erreichen: Bei 77% der weltweiten Transaktionserlöse sind SAP-Systeme im Einsatz. Unsere Technologien für maschinelles Lernen, das Internet der Dinge und fortschrittliche Analyseverfahren helfen unseren Kunden auf dem Weg zum intelligenten Unternehmen. SAP unterstützt Menschen und Unternehmen dabei, fundiertes Wissen über ihre Organisationen zu gewinnen, fördert die Zusammenarbeit und hilft so, dem Wettbewerb einen Schritt voraus zu sein. Wir vereinfachen Technologie für Unternehmen, damit sie unsere Software nach ihren eigenen Vorstellungen einfach und reibungslos nutzen können. Unsere End-to-End-Suite aus Anwendungen und Services ermöglicht es Kunden in 25 Branchen weltweit, profitabel zu sein, sich stets neu und flexibel anzupassen und etwas zu bewegen. Mit einem globalen Netzwerk aus Kunden, Partnern, Mitarbeitern und Vordenkern hilft SAP die Abläufe der weltweiten Wirtschaft und das Leben von Menschen zu verbessern. Weitere Informationen unter www.sap.com.

Posted by on 2. Juni 2021. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis