Startseite » Business & Software » New Media & Software » tacterion, ein Münchener Sensor-Technologie-Unternehmen, schliesst Series-A-Finanzierungsrunde mit zwei globalen Industrieunternehmen ab

tacterion, ein Münchener Sensor-Technologie-Unternehmen, schliesst Series-A-Finanzierungsrunde mit zwei globalen Industrieunternehmen ab

Ausbau zum führenden Unternehmen für intelligente Sensorik, um das taktile Internet der Zukunft zu gestalten

Hauptinvestoren sind Miele, der weltweit führende Anbieter von Premiumgeräten für Haushalt und Gewerbe, sowie einer der führenden Anbieter von Produkten, Werkzeugen und Lösungen für die Bauindustrie.

Ausbau tacterions zum führenden Unternehmen für intelligente Sensorik für das taktile Internet von morgen

Sicherung des frühzeitigen Zugangs zur preisgekrönten Technologie von tacterion

Ausweitung des Einsatzbereichs der Lösungen von tacterion auf neue Branchen und Massenmarktanwendungen

tacterion, Anbieter innovativer taktiler Sensoren und Sensorlösungen, hat heute eine Kapitalerhöhung der Series A bekannt gegeben. Hauptinvestoren sind zwei seiner Kunden: Miele, vertreten durch die Miele Venture Capital GmbH, und ein ungenannter renommierter Anbieter von Bautechnologie, -produkten und Werkzeugen. Das Investment unterstreicht das Vertrauen der beiden marktführenden Unternehmen in die zukünftige Entwicklung von tacterion. Die Kapitalerhöhung hilft dem jungen Unternehmen, seine ambitionierten Expansionspläne zu realisieren. Die neuen Investoren möchten durch diese Partnerschaft vor allem gemeinsame Produktinnovationen gestalten und die Digitalisierung vorantreiben. Sie sollen Nutzern eine möglichst komfortable und zuverlässige Produkthandhabung ermöglichen. Ein deutsches Family Office, das schon Teil früherer Finanzierungsrunden war, beteiligt sich ebenfalls an der aktuellen Kapitalerhöhung.

Das Team von tacterion, das von den Brüdern Michael und Daniel Strohmayr geleitet wird, wird eng mit den strategischen Investoren zusammenarbeiten, um Lösungen für spezifische Smart-Tool- und Smart-Home/IoT- (Internet of Things) Anwendungen zu entwickeln. Basis dafür ist die schon bestehende Zusammenarbeit. Die Finanzierung wird es tacterion ermöglichen, die kunden- und branchenspezifische Produktentwicklung zu skalieren. So kann der Sensortechnologie-Spezialist der schnell wachsenden Nachfrage nach integrierten Sensorlösungen im Bereich taktiler Intelligenz auch in anderen Marktsegmenten gerecht werden. Zu den zukünftigen Wachstumsbranchen gehören Bauwerkzeuge, Haushaltsgeräte, Automotive-Anwendungen, Unterhaltungselektronik und industrielle IoT-Lösungen.

?Die Digitalisierung des Produktportfolios ist heute für jede Branche von entscheidender Bedeutung. tacterions Technologie- und Serviceportfolio bietet einen einzigartigen Mehrwert, um analoge in intelligente Geräte zu verwandeln. Wir sind sehr stolz, dass unsere neuen Investoren uns als Partner gewählt haben, um die Innovationskraft ihrer Produkte zu fördern?, sagt Gründer und Geschäftsführer von tacterion, Michael Strohmayr.

tacterions Berührungs- und Kraftsensortechnologie plyon® ermöglicht die Entwicklung intelligenter Geräte, die taktile Interaktionen analysieren, um die Produkte sicher und intuitiv bedienbar zu machen. Taktile Informationen werden in zahlreichen Branchen immer wichtiger. Produkte und Maschinen mit einem künstlichen Tastsinn auszustatten, ermöglicht es Designern und Ingenieuren, neue Wege in der Human-Machine-Interaction zu erschließen und Prozesse intelligent zu überwachen, wo dies vorher nicht möglich war.

?Wir freuen uns darauf, unsere Partnerschaft mit Michael Strohmayr und Daniel Strohmayr fortzusetzen, um einen noch besseren Zugang zu dieser spannenden Technologie zu erhalten?, sagt Peter Hübinger, Geschäftsführer der Miele Venture Capital GmbH. ?Ich bin sicher, dass die eingebetteten Sensorlösungen von tacterion einen wesentlichen Beitrag für die zukünftige Produktentwicklung leisten können, insbesondere im Bereich der Benutzerinteraktion.?

?Es ist eine großartige Gelegenheit, unser Geschäft in den Produktbereichen unserer neuen strategischen Investoren zu skalieren und zu erweitern. Wir sehen eine breite Übereinstimmung mit diesen beiden Familienunternehmen, die Vertrauen und Integrität schätzen. Wir freuen uns auf eine sehr erfolgreiche Zusammenarbeit?, ergänzt Daniel Strohmayr, Gründer und Geschäftsführer von tacterion.

Die genaue Höhe des Series-A-Investments wird nicht bekannt gegeben. Bis heute hat tacterion eine achtstellige Summe an Eigenkapital eingeworben.

Über Miele Venture Capital

Die Miele Venture Capital GmbH unterstützt junge Unternehmen mit aussichtsreichen Ideen und Technologien, die an einem engagierten und finanzstarken Partner interessiert sind. Thematisch fokussiert sich die Miele Venture Capital GmbH auf kreative Lösungen, die gut zu den Produkten, Services, Wertschöpfungsketten, Geschäftsmodellen oder Fertigungsprozessen von Miele passen könnten. Die Kooperationsformen reichen von gemeinsamen Entwicklungsprojekten oder Managementunterstützung bis hin zu einer direkten Kapitalbeteiligung.

Die tacterion GmbH ist ein führendes Unternehmen für taktile Sensorik mit Sitz in München. Das Unternehmen wurde 2015 von den Brüdern Dr. Michael und Daniel Strohmayr gegründet und ist eine Ausgründung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). tacterion kombiniert Know-how in den Bereichen Materialwissenschaft, Sensor- und Elektronikhardware, Software, maschinelles Lernen und Industriedesign, um die physische und die digitale Welt zu verbinden.

Ursprünglich als künstliche Haut für Roboter entwickelt, ermöglicht tacterions hochrobuste und flexible Berührungs- und Kraftsensortechnologie plyon® intuitive Interaktionskonzepte und taktile Datenanalyse auf nahezu jeder Oberfläche – flach, gebogen oder verformbar. Den Produkten der Industriekunden wird die Möglichkeit gegeben den Benutzer oder Interaktionsobjekte zu ?fühlen?. Die plyon®-Sensortechnologie wurde mit dem German Innovation Award 2019 ausgezeichnet.

Mit der Weiterentwicklung der Designsprache von Produkten steigt auch die Nachfrage nach innovativer Interface-Technologie und Oberflächen mit smarten Funktionen. Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen nutzen die Lösungen von tacterion, um einzigartige Daten über die taktile Interaktion mit ihren Produkten zu generieren. Aufbauend auf der Entwicklung einer proprietären Hardware-Technologie nutzt tacterion On-the-Edge Computing und maschinelles Lernen, um den Komfort und die Sicherheit von HMI-Lösungen und die Prozesseffizienz in der Industrie zu verbessern.

Posted by on 8. Juni 2021. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis