Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » Mit KI die Datenverarbeitung in der Buchhaltung auf neues Level heben

Mit KI die Datenverarbeitung in der Buchhaltung auf neues Level heben

In diesen Tagen ist die aktuelle Ausgabe des renommierten Lünendonk-Magazins mit dem Titel ?Audit & Tax 2.0. Schöne neue Arbeitswelt? erschienen. Im Fokus stehen die Digitale Transformation, die Potenziale innovativer KI-Technologie sowie die Prozessautomatisierung in der Wirtschaftsprüfung und -beratung.

Neben den Beiträgen führender Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, finden sich auch ein Interview sowie ein Fachbeitrag des eurodata Vorstands Dr. Dirk Goldner und von Christoph Tönsgerlemann, Vorstandsvorsitzender der ETL AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, im aktuellen Lünendonk-Magazin. Das Thema, mit dem sich die beiden Experten beschäftigen: ?Wie die KI die Datenverarbeitung revolutioniert?.

Die Anforderungen an Wirtschaftsprüfer und Berater sind immens und das nicht erst seit Ausbruch der Corona-Pandemie. Inzwischen wird ein Großteil von Mandantenprojekten remote durchgeführt, was verdeutlicht, wie wichtig die Digitale Transformation für die Buchhaltung, das Rechnungswesen und die Wirtschaftsprüfung ist.

Dr. Goldner und Christoph Tönsgerlemann zeigen anhand konkreter Beispiele auf, welche Vorteile sich durch den Einsatz moderner, KI-gesteuerter Lösungen erzielen lassen. Es wird beschrieben, wie Machine Learning und Software-Engineering die Kontrolle von Rechnungen und Bilanzen vereinfacht und wie buchhaltungsgestütztes ?Process Mining? hilft, Anomalien frühzeitig zu identifizieren. Dr. Dirk Goldner: ?Wem es gelingt einen Großteil seiner manuellen Buchhaltungs-Workflows zu automatisieren, schafft damit nicht nur Freiraum für andere Tätigkeiten. Er verbessert auch die Datenqualität und diese wiederum ist die Grundlage für das Erreichen des nächsten Reifegrads des digitalen Wandels.?

Interessenten können das Lünendonk-Magazin Audit & Tax 2.0. mit dem Fachbeitrag und dem Interview ab sofort kostenlos als digitale Ausgabe auf der eurodata-Webseite herunterladen:

Luenendonk_Magazin_Audit-Tax-2.0-1.pdf (eurodata.de)

Die eurodata Unternehmensgruppe entwickelt und betreibt cloudbasierte Softwarelösungen und IT-Services. Im Mittelpunkt stehen kaufmännische Anwendungen, die für die Bereiche Personal- und Finanzwesen sowie das Management von Unternehmen von besonderer Bedeutung sind. Seit Gründung im Jahr 1965 stellen Steuerberatungen, Tankstellen- und Handelsnetze den Kern des eurodata Kundenstamms dar. Heute vertrauen insgesamt mehr als 80.000 Kunden der sicheren Cloud „Made in Germany“ aus dem in Deutschland ansässigen, zertifizierten eurodata Rechenzentrum.

Die Mission von eurodata ist, ihre Kunden durch automatisierte und digitalisierte Prozesse darin zu unterstützen, die Chancen für ein vernetztes Arbeiten konkret zu nutzen. Modernste Digitalisierungs- und Business Analytics-Lösungen für dezentrale Ecosysteme sowie professionelle Web-Dienstleistungen komplettieren heute das eurodata Produktportfolio und fördern die stetige Innovation aller Lösungen der eurodata Gruppe. Mehr als 500 Mitarbeiter in Deutschland und Europa engagieren sich für diese Mission.

Posted by on 14. Juni 2021. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis