Startseite » Computer & Technik » Destiny wird dank der strategischenÜbernahmen von Telepo und Soluno zu Europas größtem UCaaS-Plattformanbieter

Destiny wird dank der strategischenÜbernahmen von Telepo und Soluno zu Europas größtem UCaaS-Plattformanbieter

Die Übernahme der schwedischen Unternehmen Telepo und Soluno macht es zur Nummer 1 bei europäischen Cloud-Kommunikationslösungen für KMUs und Service-Provider und platziert sie mit einem Umsatz von 170 Mio. EUR und 2 Mio. Multi-Tenant-Seats unter die größten Player der Welt.

Das Ziel von Destiny, der führende europäische, auf KMUs fokussierte, sichere Cloud-Kommunikationsanbieter zu werden, schreitet voran. Heute unterzeichnete der belgische Anbieter für sichere Cloud-Kommunikation zwei strategische Akquisitionen, die Destiny sofort an die Spitze des europäischen UCaaS-Marktes katapultieren. Die Dienste von Destiny und dem schwedischen Unternehmen Telepo haben sich bereits als perfekte Ergänzung erwiesen. Die UCaaS-Plattform von Telepo wird die zweite UCaaS-Plattform von Destiny sein, die konzernweit eingesetzt wird und bei zukünftigen Erweiterungen zum Einsatz kommt. Gleichzeitig stärkt Telepo den Service-Provider-Kanal von Destiny. Mit Soluno, ebenfalls in Schweden ansässig, fügt Destiny der Destiny Group einen bekannten UCaaS-Anbieter hinzu, der dem Unternehmen Zugang zum nordischen Markt verschafft.

Dieser Sprung wird weitere Investitionen in die Entwicklung der innovativen, marktführenden, auf den Mittelstand ausgerichteten und skalierbaren UCaaS-Plattform auslösen – und sie in den bestehenden Destiny-Märkten und in neuen Ländern über alle Kanäle hinweg einsetzen. Im Ergebnis schafft Destiny eine neue Marktkraft auf dem europäischen UCaaS-Markt, die über einen unvergleichlichen Wettbewerbsvorteil verfügt.

Daan De Wever, CEO Destiny: „Wir sind begeistert, diese aufregende Nachricht über die Übernahme dieser beiden fantastischen und starken Unternehmen bekannt zu geben. Dies ist die nächste Stufe des großen Spiels von Destiny, den europäischen Cloud-Kommunikationsraum zu besitzen. Mit vereinten Kräften verfügen wir über eigenes IP, eine Technologie, die einfach zu übernehmen, zu nutzen und zu integrieren ist, großartige Partner, talentierte Teams vor Ort und den Ehrgeiz, in die Weiterentwicklung unserer innovativen und marktführenden UCaaS-Plattform für KMUs zu investieren – heute und morgen. Es stärkt auch den Willen, Destiny als Referenz für unsere Unternehmen und die Zielgruppe der Dienstleister auszubauen. Unsere Kunden stehen immer im Mittelpunkt all unserer Entscheidungen. Es ist das steigende Niveau von Service und Innovation, das sie genießen werden, das uns zu diesem beispiellosen Schritt veranlasst hat. Wir werden weiterhin menschenzentrierte Kommunikationsservices für die Cloud entwickeln und sicherstellen, dass sie alle Ambitionen unserer Kunden und Partner in ihrem lokalen Markt und ihrer spezifischen Branche erfüllen.“

Technologie-Synergie mit Telepo

Destiny ist ein treuer Kunde von Telepo und nutzt deren Plattform, um erstklassige UCaaS-Dienste in der Benelux-Region bereitzustellen. Die Aufnahme von Telepo war für Destiny ein klarer Schritt, da sich die Zusammenarbeit der Teams bewährt hat und Telepo eine leistungsstarke Technologie bereitstellt. Die beiden Unternehmen sind davon überzeugt, dass es wichtig ist, ihre Kräfte zu bündeln, um die Innovationsgeschwindigkeit von Telepo voranzutreiben und zu beschleunigen, um UCaaS-Dienste der nächsten Generation zu entwickeln, die auf den europäischen KMU-Markt ausgerichtet sind und über die Kanäle und strategischen Partnerschaften von Destiny bereitgestellt werden.

Rami Houbby, General Manager bei Telepo: „Dies ist ein wichtiger und umwälzender Schritt für Telepo und seine Service Provider Partner, und ich könnte nicht begeisterter über die Synergien zwischen unseren Unternehmen sein. Dies ist der Beginn eines unglaublichen neuen Kapitels auf unserer Reise, das für beide Unternehmen ein Gewinn ist. Destiny wird in der Lage sein, Telepo als eigene IP für die gruppenweite Plattform zu standardisieren, um Konsistenz und zukünftiges Wachstum zu fördern. Das Telepo-Team wird von der Strategie und den Ressourcen von Destiny profitieren, um Innovationen zu beschleunigen und das Angebotsportfolio zu erweitern, was unseren Service-Provider-Partnern direkt zugute kommt, um in ihren Märkten zu konkurrieren und zu gewinnen. Ich bin hocherfreut über diese Akquisition und die Vorteile, die sie für alle Beteiligten in unserem Ökosystem bringt. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Daan und seinem Team und ich weiß, dass wir eine erfolgreiche Kombination sein werden.“

Power-Koalition mit Soluno

Soluno wurde von Frost & Sullivan im UCaaS Frost Radar(TM) Report 2020 als einer der 20 führenden Unternehmen für Wachstum und Brancheninnovation ausgezeichnet. Dass die beiden Unternehmen zu einem werden, war eine mehr als logische Entscheidung. Die Übernahme verschafft Destiny eine sofortige starke Position in Schweden und führt auch zu einer Globalisierung für Soluno. Da Soluno ebenfalls die Plattform von Telepo nutzt, ergeben sich für die Mitarbeiter und Kunden keine technologischen Änderungen. Die Power-Koalition wird in das Wachstum und die Innovation ihrer Plattform und ihrer eigenen IP-Dienste investieren.

Patrik Sörqvist, CEO von Soluno: „Soluno hat konstant ein starkes organisches Wachstum generiert, indem wir unseren Kanälen und Endkunden Innovationen zur Verfügung stellen, die eine einfach zu bedienende und zukunftssichere Geschäftskommunikation ermöglichen – heute. Mit dem Beitritt zur Destiny-Familie ist unsere europäische Vision bereits Realität und wir werden gemeinsam den europäischen UCaaS-Markt transformieren.“

Die kombinierte Destiny-Gruppe wird mehr als 600 Mitarbeiter in 6 Ländern (Belgien, Niederlande, Frankreich, Schweden, Deutschland und Großbritannien) umfassen und soll im Jahr 2021 einen Umsatz von 170 Mio. EUR erwirtschaften. Q Advisors, eine führende globale TMT-Investmentbanking-Boutique, fungierte als exklusiver Finanzberater von Destiny im Zusammenhang mit dieser Transaktion.

„Wir begrüßen jeden neuen Kollegen in der Destiny-Familie. Unsere vereinte Kraft wird den europäischen UCaaS-Markt für immer verändern. Destiny hat eine Erfolgsbilanz bei der Unternehmensintegration, die den Schwerpunkt auf zukünftiges Wachstum und nicht auf kurzfristige Umstrukturierungen legt. In der kommenden Zeit werden wir eine Vision entwickeln, wie unsere kombinierte Roadmap von Produkten und Dienstleistungen sowohl unsere bestehenden Kunden unterstützen als auch neue Kunden in ganz Europa gewinnen wird“, schließt Daan De Wever ab.

Informationen zu Destiny

Destiny, gegründet 2008, ist ursprünglich ein belgischer Anbieter von sicheren Cloud-Kommunikationslösungen für innovative Unternehmen. Der Jahresumsatz im Jahr 2020 betrug 90 Millionen Euro. Heute hat Destiny mehr als 600 Mitarbeiter in 6 europäischen Ländern und einen erwarteten Jahresumsatz von 170 Millionen Euro im Jahr 2021.

Destiny hat ein klares Ziel: der führende Anbieter von End-to-End-Lösungen für sichere Geschäftskommunikation in

Europa zu sein. Durch das Zusammenspiel von Talent, Technologie, strategischen Partnerschaften mit Service Providern und großem Ehrgeiz ist Destiny auf dem besten Weg, den europäischen UCaaS-Markt für KMU zu gewinnen. Unabhängig davon, ob das Unternehmen Innovationen direkt über seine OpCos (Operating Countries) oder über den seit langem etablierten Kanal der Service Provider an die Endkunden liefert, ist Destiny bestrebt, sich für Innovation, Kundenerfahrung und Wertsteigerung für alle Beteiligten einzusetzen.

Informationen zu Telepo

Telepo, ehemals ein Geschäftsbereich von Mitel mit Sitz in Stockholm, Schweden, ist ein führender Anbieter von Cloud-Software, der Service Providern in ganz Europa, Asien und Afrika Unified Communications-as-a-Service (UCaaS) und Fixed Mobile Convergence (FMC) Lösungen anbietet. Gegründet im Jahr 2004, wurde Telepo von Anfang an als komplette, mandantenfähige End-to-End-Lösung konzipiert, bei der Festnetz-Mobilfunk-Konvergenz und Benutzerfreundlichkeit an erster Stelle stehen. Telepo differenziert sich im Markt als mobilfunkzentrierte Cloud-Plattform, die speziell für Mobilfunkbetreiber und Service Provider entwickelt wurde und sich mit innovativen Cloud-Lösungen an KMUs und Unternehmen richtet und eine große Anzahl von API-Integrationen bietet, die maximale Flexibilität ermöglichen. Heute ist Telepo auf 2 Millionen Seats bei allen Kunden angewachsen.

Informationen zu Soluno

Soluno ist einer der führenden UCaaS-Anbieter in Europa mit mehr als 200.000 Nutzern in der Cloud. Das Unternehmen treibt die Zukunft der Geschäftskommunikation voran, indem es sein „Mobile First“-Konzept über Großhandelspartner in Europa anbietet.

Pressekontakt:

Christian Hed, CMO Soluno, Christian.hed@soluno.com, +468 562 696 03
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1536446/Soluno_Destiny.jpg

Original-Content von: SolunoBC, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 21. Juni 2021. Filed under Computer & Technik,Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis