Startseite » Computer & Technik » Kooperation: Pycom und 1NCE senken Kosten für Full-Stack IoT mit einem All-in-Angebot ab 1 Euro

Kooperation: Pycom und 1NCE senken Kosten für Full-Stack IoT mit einem All-in-Angebot ab 1 Euro

– Neues All-in-IoT-Angebot bündelt Hardware mit Mobilfunk und Cloud-Management ab nur einem Euro im Monat.

– Produkt-Bundle mit integrierter Konnektivität via NB-IoT und LTE-M

Pycom, globaler Anbieter von IoT-Lösungen mit eigener Plattform und Hardware-Modulen sowie der deutsche Mobilfunkanbieter 1NCE, spezialisiert auf die Bereitstellung von Managed-Connectivity-Services für IoT-Anwendungen, kooperieren bei der Entwicklung einfacher und kostengünstiger IoT-Lösungen.

Pycom ist eine etablierte Marke in der IoT-Branche und seit 2015 ein Anbieter von mobilen Entwicklungskits und OEM-Modulen. Durch die Zusammenarbeit mit 1NCE wird das Unternehmen künftig NB-IoT- und LTE-M-Konnektivität als Teil des Angebotes anbieten können.

So bündelt Pycom mobile Konnektivität via 1NCE mit den eigenen Hardware Modulen wie Pycom GPy, FiPy, G01 und PyGo. Dieses Angebot ist auf dem IoT-Markt derzeit unübertroffen und ohne weitere versteckte oder sonstige Gebühren. Die Geräte sind nach Auslieferung sofort einsatzbereit. Darüber hinaus kann Pycom für Serienproduktionen integrierte 1NCE MFF-SIMs liefern, die IoT-Entwicklungen zusätzliche Sicherheit und Robustheit verleihen.

Als Technologiepartner der Deutschen Telekom und ihrer Roaming-Partner ist 1NCE in über 100 Ländern weltweit verfügbar und unterstützt neben 2G, 3G und 4G auch LTE-M und NB-IoT in bereits mehr als 25 Ländern, darunter alle wichtigen Länder in Europa, aber auch die USA und China.

„Dank der einfachen und leicht kalkulierbaren 1NCE-Connectivity-Lösung konnten wir ein bemerkenswertes Angebot auf die Beine stellen. Wir freuen uns sehr über diese Zusammenarbeit und sind überzeugt, dass es unsere Entwickler-Community ebenfalls begeistern wird. Die Kooperation ist ein weiterer Schritt in die richtige Richtung, um Komplexität und Hürden bei der Einführung neuer IoT-Entwicklungen zu beseitigen und genau darum geht es uns“, kommentiert Fred de Haro, CEO von Pycom, die Partnerschaft.

„1NCE und Pycom verfolgen ein gemeinsames Ziel: Wir haben 1NCE ins Leben gerufen, um Kunden den Einstieg in die Skalierung ihrer IoT-Implementierungen zu erleichtern. –Easy IoT– ist unsere gemeinsame Vision. Gemeinsam können wir unseren Kunden zu einer schnellen Markteinführung bei voller Kostenkontrolle und zuverlässigem Netzzugang verhelfen. Eine rundum perfekte Kombination“, fügt Alexander P. Sator, CEO bei 1NCE, hinzu.

Das 1NCE Mobilfunkangebot wird vollständig in die Pybytes-Geräte von Pycom und die Netzwerkmanagement-Plattform integriert.

Erwerben: www.pycom.io/shop

Ganze PR: https://pycom.io/wp-content/uploads/2021/06/unbranded-Pycom1NCEJune2021-DE.pdf

ÜBER PYCOM

Pycom ist ein globales Internet-of-Things-Technologieunternehmen mit der Vision, allen vernetzten Ideen eine Chance auf Erfolg zu geben. Das Unternehmen hat eine innovative und hoch skalierbare IoT-Plattform entwickelt – eine einzigartige Suite von Hardware-, Software- und Dienstleistungsprodukten, die Entwickler, Unternehmen und Verbraucher miteinander verbinden. So entsteht ein Ökosystem zwischen vernetzbaren Dingen, das Barrieren beseitigt und die Markteinführungszeit für alle verkürzt. Seit dem Start im Jahr 2015 hat Pycom mehr als 30.000 Kunden in 120 Ländern gewonnen und mehr als 630.000 Entwickler in seiner globalen Community versammelt, um allen zu helfen, attraktive Lösungen für das Internet der Dinge zu entwickeln und zu monetarisieren.

Über 1NCE

Die 1NCE GmbH ist die erste vollwertige Betreiberin für IoT-Netzdienste weltweit, die schnelle, sichere und zuverlässige Konnektivitäts-Dienstleistungen zu kostengünstigen Preisen im Rahmen einer IoT Flat Rate anbietet. Damit macht das Unternehmen IoT-Anwendungen wie Asset-Tracking, Smart Metering oder Fahrzeug-Telematik bezahlbar. Die 1NCE IoT Flat Rate beinhaltet 500 MB Datenvolumen, 250 SMS und freien Zugriff auf die 1NCE Connectivity Management Plattform über das Internet und API. Zur Bereitstellung der Dienstleistung arbeitet 1NCE sowohl mit der Deutschen Telekom und deren Roaming-Partnern als auch mit China Telecom zusammen und unterstützt alle gängigen Mobilfunkstandards (2G, 3G, 4G, NB-IoT, LTE-M). Neben dem Direktvertrieb von IoT-Konnektivität bietet 1NCE die eigene Technologie auch als Platform-as-a-Service-Lösung für Mobilfunknetzbetreiber an. Das Unternehmen mit Sitz in Köln macht seine Flatrate nahezu weltweit verfügbar. 1NCE wurde 2017 gemeinsam mit der Deutschen Telekom AG gegründet und beschäftigt mehr als 100 Mitarbeiter an den Standorten Köln, Hamburg, London, Rom, Paris, Warschau, Hongkong und Riga. Mehr Information unter www.1nce.com

Pressekontakt:

Pycom
Bettina Rubek Slater
Pycom, 2 Huxley Road, Surrey Research Park, Guildford, Surrey GU2 7RE, UK
Tel: +44(0)7894900993
Email: bettina@pycom.io
Web: www.pycom.io
Twitter: @pycomiot
Linkedin: https://www.linkedin.com/company/pycom
1NCE GmbH
Dennis Knake
Tel: +49 151 627 776 43
Email: dennis.knake@1nce.com
Web: www.1nce.com
Twitter: @1NCE_IoT
Linkedin: https://www.linkedin.com/company/1nce
Photo: https://mma.prnewswire.com/media/1538596/IoT_partners_Pycom.jpg

Original-Content von: Pycom, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 22. Juni 2021. Filed under Computer & Technik,Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis