Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » Invoice Management automatisieren: Ceyoniq launcht nscale IM 8.0

Invoice Management automatisieren: Ceyoniq launcht nscale IM 8.0

br />

Neues Tool zur Konfiguration von Vorbelegungen

Intuitive Anwendung mit fachlichem Fokus

Mehr Übersicht dank modernen Designs

Bielefeld, 24.06.2021 ? Den Automatisierungsgrad weiter erhöhen: Dieses Ziel verfolgt die Ceyoniq Technology mit dem Launch von nscale IM 8.0, ihrer neuen Lösung für die Eingangsrechnungsverarbeitung. Unter den Neuerungen ist insbesondere der Vorbelegungsassistent hervorzuheben, der Anwendern die selbstständige und intuitive Konfiguration regelbasierter Vorbelegungen ermöglicht.

?Mit nscale IM vereinfachen und beschleunigen wir den Eingangsrechnungsprozess in Unternehmen und Organisationen spürbar. Die Lösung bietet weitreichende Möglichkeiten, den Automatisierungsgrad beim Invoice Management weiter zu erhöhen?, erklärt Marcel Mühlbach, Produktmanager beim EIM-Spezialisten (Enterprise Information Management) aus Bielefeld. Insbesondere der neue Vorbelegungsassistent trage dazu bei, die digitale Eingangsrechnungsverarbeitung den individuellen Anforderungen entsprechend zu gestalten.

Die Lösung unterstützt alle Einzelschritte der Eingangsrechnungsverarbeitung vom Rechnungseingang über die Rechnungserkennung und Prüfung bis hin zur Freigabe und Buchung im ERP. Dabei ist bereits der Rechnungseingang zu großen Teilen automatisiert: Über die Rechnungserkennung werden die Daten automatisch ausgelesen und validiert, um sie gegebenenfalls noch über den Vorbelegungsassistenten zu ergänzen und dem Workflow zu übergeben.

Vorbelegungsassistent zur Konfiguration von Workflowregeln

Der Vorbelegungsassistent für nscale IM 8.0 ermöglicht die Konfiguration von Regeln, die auf Basis der ausgelesenen Werte einer Rechnung umgesetzt werden. So kann etwa festgelegt werden, dass Rechnungen bestimmter Kreditoren automatisch der passenden Kostenstelle und dem zugehörigen Sachkonto zugeordnet werden. Noch bevor eine Rechnung in die Eingangsrechnungsverarbeitung übergeben wird, wird geprüft, ob eine Regel existiert. Ist das der Fall, werden bei der Rechnungsprüfung die entsprechenden Felder automatisch korrekt ausgefüllt. Die zugrundeliegende Klassifizierung der Rechnung erfolgt nach dem etablierten DMN-Standard (Decision Model and Notation).

Diese Nutzung von Stammdaten vereinfacht die Arbeit der Finanzbuchhaltung spürbar. Entsteht im Unternehmen etwa eine Geschäftsbeziehung zu einem neuen Lieferanten, muss dieser lediglich einmalig mit dem Vorbelegungsassistenten eingepflegt werden. Verwaltung und Änderung der definierten Regeln können durch die Buchhaltung eingerichtet werden. Aufwändiges Programmieren durch die IT-Abteilung oder den Hersteller entfällt.

Weitere Verbesserungen von nscale IM beziehen sich etwa auf das modernisierte Design. Es wurde entwickelt, um die Lösung noch strukturierter und somit übersichtlicher sowie fachlicher zu gestalten. Alle benötigten Informationen sind, abhängig von der jeweiligen Rolle eines Mitarbeiters, auf einen Blick erkennbar. Die neu verfügbaren smart Layouts ermöglichen eine individuelle Anpassung der Bedienoberfläche. Schnellfilter geben zudem mit einem Klick den Überblick beispielsweise darüber, welche Rechnungen in Bearbeitung, welche kurzfristig fällig oder auch welche bereits freigegeben sind.    

Digitalisierung umfassend begreifen

?Ein automatisierter Eingangsrechnungsprozess sorgt für eine deutliche Zeit- und somit Kostenersparnis?, sagt Oliver Kreth, Geschäftsführer der Ceyoniq Technology. ?Wir sehen das Invoice Management zugleich als einen wichtigen Baustein der digitalen Transformation. Betrachtet man etwa den Purchase-to-pay-Prozess, wird schnell deutlich, dass auch für vorangehende und folgende Vorgänge digitale Konzepte benötigt werden.? Deshalb stehe die Ceyoniq Technology als Partner bereit, um bei der Umsetzung einer unternehmensweiten Digitalisierungsstrategie zu unterstützen.

Weitere Informationen: www.ceyoniq.com/nscale8

Die Ceyoniq Technology GmbH ermöglicht Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen einen einfachen und sicheren Umgang mit Informationen durch passgenaue digitale Lösungen, die Prozesse beschleunigen und den Weg in die digitale Zukunft bereiten.

Seit mehr als 30 Jahren entwickeln wir intelligente Software-Lösungen für das Informations- und Dokumentenmanagement. Die Basis bildete unsere Archi-vierungssoftware, aus welcher unser heutiges Enterprise Information Ma-nagement (EIM) System nscale entstand. Mit einem starken Team von mehr als 160 Kolleginnen und Kollegen verstehen wir uns als Digitalisierer, Impuls-geber, Entwickler, Berater, Prozessoptimierer und Möglichmacher für unsere Kunden.

Die Ceyoniq Technology GmbH mit Hauptsitz in Bielefeld und weiteren bun-desweiten Standorten ist ein Tochterunternehmen der KYOCERA Document Solutions Inc.

Posted by on 24. Juni 2021. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis