Startseite » Computer & Technik » OneWeb schließt seine „Five to 50“-Mission ab, um Regionen nördlich des 50. Breitengrades abzudecken, darunter Großbritannien, Kanada, Alaska und die arktische Region

OneWeb schließt seine „Five to 50“-Mission ab, um Regionen nördlich des 50. Breitengrades abzudecken, darunter Großbritannien, Kanada, Alaska und die arktische Region

– OneWeb bestätigt erfolgreichen Start und Kontakt mit allen 36 heute gestarteten Satelliten, womit die Gesamtkonstellation im Orbit auf 254 Satelliten angewachsen ist
– High-Speed-Konnektivität wird vom Nordpol bis zum 50. Breitengrad verfügbar sein – umfasst Großbritannien, Kanada, Alaska und die arktische Region
– Auf dem Weg zur vollständigen globalen Abdeckung bis Juni 2022 mit einer LEO-Konstellation von 648 Satelliten

London (ots/PRNewswire) – OneWeb, das Unternehmen für Satellitenkommunikation im erdnahen Orbit (Low Earth Orbit, LEO), gab heute den erfolgreichen Start von weiteren 36 Satelliten bekannt, um den Abschluss seiner „Five to 50“-Mission zu markieren. Mit diesem wichtigen Meilenstein ist das Unternehmen bereit, Konnektivität in Großbritannien, Kanada, Alaska, Nordeuropa, Grönland und der arktischen Region bereitzustellen.

Mit dem jüngsten Start erhöht sich die OneWeb-Konstellation im Orbit auf 254 Satelliten, was 40 % der geplanten OneWeb-Flotte von 648 LEO-Satelliten entspricht, die eine globale Hochgeschwindigkeits-Konnektivität mit geringer Latenzzeit bieten werden. OneWeb beabsichtigt, den Dienst im Jahr 2022 weltweit verfügbar zu machen.

Service-Demonstrationen werden in diesem Sommer an mehreren Schlüsselstandorten – einschließlich Alaska und Kanada – beginnen, während OneWeb sich auf den kommerziellen Service in den nächsten sechs Monaten vorbereitet. Das Unternehmen bietet Konnektivitätsdienste der Enterprise-Klasse an und hat bereits Vertriebspartnerschaften in verschiedenen Branchen und Unternehmen bekannt gegeben, darunter mit BT, ROCK Network, AST Group, PDI, Alaska Communications und anderen, da OneWeb seine globalen Möglichkeiten ausbaut. Das Unternehmen arbeitet weiterhin mit Telekommunikationsanbietern, ISPs und Regierungen auf der ganzen Welt zusammen, um seine Hochgeschwindigkeits-Konnektivitätsdienste mit niedriger Latenz anzubieten und sieht eine wachsende Nachfrage nach neuen Lösungen, um die am schwersten zu erreichenden Orte zu verbinden.

Der Start der neuesten 36 Satelliten wurde von Arianespace vom Vostochny Cosmodrom aus durchgeführt. Der Start erfolgte am 1. Juli um 13:48 Uhr BST. Die OneWeb-Satelliten trennten sich von der Rakete und wurden in 9 Chargen über einen Zeitraum von 3 Stunden und 52 Minuten ausgesetzt, wobei die Signalerfassung auf allen 36 Satelliten bestätigt wurde.

Der Premierminister des Vereinigten Königreichs, der Ehrenwerte Boris Johnson, MP, sagte: „Dieser jüngste Start von OneWeb-Satelliten wird im Laufe dieses Jahres die gesamte nördliche Hemisphäre mit Hochgeschwindigkeits-Breitband versorgen und damit auch die Konnektivität in den entlegensten Teilen Großbritanniens verbessern.

Mit der Unterstützung der britischen Regierung beweist OneWeb, was möglich ist, wenn öffentliche und private Investitionen zusammenkommen, und bringt Großbritannien an die Spitze der neuesten Technologien, eröffnet neue Märkte und verändert letztlich das Leben von Menschen auf der ganzen Welt.“

Sunil Bharti Mittal, Gründer und Vorsitzender von Bharti Enterprises, Executive Chairman von OneWeb, sagte: „Der heutige bedeutsame Meilenstein zeigt, dass OneWeb nun führend in der LEO-Breitbandkonnektivität ist und eine Vielzahl von Interessengruppen in der gesamten nördlichen Hemisphäre bedient. Diese fünfte Markteinführung inmitten der beispiellosen globalen Pandemie ist wirklich bemerkenswert, und ich gratuliere dem Managementteam und den anderen Aktionären zu diesem Erfolg.

Die Verdoppelung der Investition von Bharti Anfang dieser Woche ist ein Beleg für das Engagement für die Mission von OneWeb. Wir freuen uns nun auf das nächste Kapitel in der Geschichte von OneWeb, indem wir das Unternehmen in weniger als sechs Monaten auf den kommerziellen Betrieb vorbereiten, um unsere globalen Konnektivitätslösungen an Gemeinden auf der ganzen Welt zu liefern.“

Der Ehrenwerte Kwasi Kwarteng, MP, Secretary of State, BEIS, fügte hinzu: „Der heutige Start ist ein aufregender Meilenstein bei der Versorgung einiger der abgelegensten Orte der Welt mit schnellem, von Großbritannien unterstütztem Breitband – weniger als ein Jahr, nachdem die Investitionen der britischen Regierung dies möglich gemacht haben. Mit einer weiteren erfolgreichen Mission können die Menschen in Großbritannien stolz darauf sein, dass dieses Land im Zentrum der neuesten Fortschritte in der Kleinsatellitentechnologie steht.

Die Abdeckung der nördlichen Hemisphäre durch OneWeb bringt Großbritannien an die Spitze der neuesten Entwicklungen in der Low Earth Orbit-Technologie, und wir werden die einzigartige Position des Unternehmens in diesem wachsenden Markt nutzen, um eine starke heimische Raumfahrtindustrie aufzubauen und unseren Status als globale Wissenschafts- und Technologie-Supermacht zu festigen.“

Neil Masterson, CEO von OneWeb, sagte: „Dies ist ein wahrhaft historischer Moment für OneWeb, der Höhepunkt monatelanger positiver Impulse in unserem –Five to 50—Programm, erhöhter Investitionen unserer globalen Partner und des schnellen Onboardings neuer Kunden. Wir freuen uns unglaublich, dass wir nun damit beginnen können, Hochgeschwindigkeitsverbindungen mit geringer Latenzzeit zuerst in Großbritannien und der Arktis bereitzustellen, und dass unser Netzwerk in den kommenden Monaten weiter ausgebaut wird, um einen globalen Service zu bieten. Wir danken all unseren unglaublichen Partnern, die uns auf dieser Reise begleitet haben und maßgeblich dazu beitragen, dass die Mission von OneWeb ein Erfolg wird.“

Webcast-Wiederholung

Launch-Highlights verfügbar

Auf OneWeb YouTube ansehen (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3216193-1&h=3136892871&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3216193-1%26h%3D827206559%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.youtube.com%252Fchannel%252FUCzs-1EA5e6MRHXK8NKyqzcw%26a%3DView%2Bon%2BOneWeb%25C2%25A0YouTube&a=Auf+OneWeb+YouTube+ansehen)

Bilder vom Raketenstart

Launch #8 Media Kit (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3216193-1&h=1045397758&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3216193-1%26h%3D2747744058%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.oneweb.world%252Flaunch8-mediakit%26a%3DLaunch%2B%25238%2BMedia%2BKit&a=Launch+%238+Media+Kit)

Partner des Raketenstarts

Arianespace und Glavkosmos

Startrampe

Sojus-Startrampe, Kosmodrom Wostotschny

Informationen zu OneWeb

OneWeb ist ein globales, aus dem Weltraum betriebenes Kommunikationsnetzwerk mit Hauptsitz in London, das Konnektivität für Regierungen, Unternehmen und Gemeinden ermöglicht. Es implementiert eine Konstellation von Satelliten im erdnahen Orbit (Low Earth Orbit, LEO) mit einem Netzwerk globaler Gateway-Stationen und einer Reihe von Benutzerterminals, um einen erschwinglichen, schnellen Kommunikationsdienst mit hoher Bandbreite und geringer Latenz bereitzustellen, der mit der IoT-Zukunft verbunden ist und den Weg für die Bereitstellung von 5G für alle und überall ebnet. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.oneweb.world (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3216193-1&h=387501416&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3216193-1%26h%3D418589165%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.oneweb.world%252F%26a%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.oneweb.world&a=http%3A%2F%2Fwww.oneweb.world)

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1556284/OneWeb_Launch.jpg (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3216193-1&h=3697328538&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3216193-1%26h%3D518752789%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1556284%252FOneWeb_Launch.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1556284%252FOneWeb_Launch.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F1556284%2FOneWeb_Launch.jpg)

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1475016/OneWeb_Logo.jpg (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3216193-1&h=1871219863&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3216193-1%26h%3D3656749839%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1475016%252FOneWeb_Logo.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1475016%252FOneWeb_Logo.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F1475016%2FOneWeb_Logo.jpg)

Pressekontakt:

Medienanfragen OneWeb Group
Chris McLaughlin
cmclaughlin@oneweb.net
Mobil: + 447870 374795

Großbritannien
Europa
MENA
APAC
Tabitha Aldrich-Smith
Taldrich-smith@oneweb.net
Mobil: +44 7970 44029

USA
Lateinamerika
Kanada
Katie Dowd
kdowd@oneweb.net
Mobil: +1 202 415 4030

Finsbury Glover Hering
Humza Vanderman
Lyle Hill
OneWeb-LON@Finsbury.com

Original-Content von: OneWeb, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 2. Juli 2021. Filed under Computer & Technik,Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis