Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » Ist KI-gestütztes Lernen an deutschen Schulen die Zukunft-

Ist KI-gestütztes Lernen an deutschen Schulen die Zukunft-

Kann künstliche Intelligenz Lehrerinnen und Lehrer beim Unterrichten unterstützen und das individuelle Lernen der Schülerinnen und Schüler ermöglichen? Antworten auf diese Fragen werden derzeit im Auftrag der Kultusministerkonferenz an sechs Schulen in Sachsen gesucht. Der sächsische Staatsminister für Kultus Christian Piwarz und Staatssekretär Herbert Wolff lassen sich am 8. Juli 2021 die ersten Ergebnisse der Tests mit dem Intelligenten Tutoriellen System (ITS) Area9 Rhapsode, zeigen, das vom dänischen Unter-nehmen Area9 Lyceum entwickelt wurde. Bei einem Besuch am Standort in Leipzig berichten Dr. Khurram Jamil, Mitglied des Gründerteams des Technologieunter-nehmens, und Andreas Kambach, Geschäftsführer des deutschen Area9 Standortes über die ersten erfolgreichen Testläufe mit Schülerinnen und Schülern verschiedener Klassenstufen und Lehrkräften.

Während der Testphase an sechs Schulen in Sachsen wird geprüft, ob das tutorielle System auch an Schulen in Deutschland eingesetzt werden kann und Lehrkräfte so sinnvoll unterstützen kann. Speziell wird getestet, ob die Plattform:

den Schülerinnen und Schülern, entsprechend ihren Bedürfnissen, unterschiedliche Lernwege anbietet,

die Lehrkräfte dabei unterstützt, den Lernstand ihrer Schülerinnen und Schüler jeweils zu erfassen,

es ermöglicht, dass nach dem Durchlaufen der jeweiligen Module, alle Schülerinnen und Schüler möglichst denselben Kompetenzstand erreicht haben.

Im Auftrag der Kultusministerkonferenz testen die Bundesländer Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) in Schulen. Genutzt wird Area9 Rhapsode bereits von Kindern in Dänemark und Großbritannien sowie für Lernende aller Altersgruppen einschließlich Erwachsener mit mehr als 1,5 Millionen Nutzern.

Der sächsische Staatsminister für Kultus Christian Piwarz sagte: ?Die ersten Ergebnisse der Tests mit Area9 Rhapsode an sächsischen Schulen zeigen eindrucksvoll, was ein Intelligentes Tutorielles System in der individuellen Vermittlung von Lernstoff für Schülerinnen und Schüler leisten kann und welche große Entlastung es auch für die Lehrkräfte sein kann bei der individuellen Wissensvermittlung.? Staatssekretär Herbert Wolff ergänzt: ?Wir haben hier erstmals eine echte Innovation gesehen, eine Revolution in der digitalen Bildung, und wir werden zum Ende der Testphase im September 2021 vom Lenkungskreis Bildung in der Digitalen Welt der Kultusministerkonferenz eine Empfehlung aussprechen.?

Dr. Khurram Jamil: ?Auch getrieben durch die weltweite Pandemie haben wir im letzten Jahr sehr viel in die Weiterentwicklung der KI-gestützten Lernplattform Area9 Rhapsode für die Nutzung in Schulen investiert ? auch unterstützt durch öffentliche Mittel und Investoren wie Lego Ventures, die vom pädagogischen Ansatz unseres internationalen Advisory Boards und unserer 25 jährigen Erfahrung mit KI-gestützter Lerntechnologie überzeugt sind. Schon mit dem aktuellen Stand der Plattform können wir die Fähigkeiten und Kenntnisse vermitteln, die die nächsten Generationen benötigen, mit einem individuellen Tutoringansatz für jeden einzelnen Schüler und jede Schülerin. Wir entwickeln die Plattform weiter, um den Nutzen von KI ständig an die technischen Möglichkeiten anzupassen.?

Andreas Kambach: ?Vor 3 Jahren haben wir Area9, den Marktführer in adaptiven Lern-systemen, auf einer internationalen Messe gesehen und waren begeistert, was künstliche Intelligenz leisten kann ? als persönlicher Tutor für jeden einzelnen Lernenden ? der individuelle Lernpfade für jeden bereitstellt. Wir haben inzwischen die Lerntechnologie u.a. für Industrie, Banken und Verlage erfolgreich eingeführt und legen nun den Fokus auf die Schulen. Auch in Deutschland soll sie Schülerinnen und Schülern bestmögliche Lernergebnisse ermöglichen, das haben wir uns zur Aufgabe gemacht.  Dafür sind wir mit Schulbuchverlagen im Gespräch und möchten mit einem starken Partnernetzwerk das deutsche Schulsystem mit dem benötigten Lernstoff in unserem individuellen persönlichen Tutoringsystem versorgen.?

Area9 Lyceum kombiniert seit mehr als 25 Jahren Lernforschung mit modernster Computerwissenschaft in den Lernplattformen der nächsten Generation für K-12, Hochschulbildung und Weiterbildung / lebenslanges Lernen. Als führender Anbieter von personalisiertem und adaptivem Lernen sowie einer umfassenden Infrastruktur für Learning Engineering, Design, Bereitstellung und Analytics im großen Maßstab ermöglicht Area9 Lyceum seinen Kunden, die Zukunft des personalisierten, multidimensionalen Lernens zu gestalten: kompetenzbasiertes Lernen. Ein kompetenzbasierter Ansatz befähigt die Lernenden, das Wissen und die Fähigkeiten zu beherrschen, die für sie, ihre Teams und Unternehmen höchst relevant sind. Die von Area9 entwickelten Technologien werden von Millionen von Lernenden aller Altersgruppen und von führenden Organisationen und Unternehmen auf der ganzen Welt eingesetzt.

www.area9lyceum.de

Posted by on 8. Juli 2021. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis