Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » ? Big Data&Analytics? Laut IDC sind Daten für Einblicke in alle Bereiche, von internen Abläufen bis Customer Journey von strategischer Bedeutung ?

? Big Data&Analytics? Laut IDC sind Daten für Einblicke in alle Bereiche, von internen Abläufen bis Customer Journey von strategischer Bedeutung ?

IDC sieht Ausgaben für Big Data und Analytik bei 215,7 Milliarden Dollar im Jahr 2021!

Laut einer neuen Aktualisierung des „Worldwide Big Data and Analytics Spending Guide“ der International Data Corporation (IDC) werden die weltweiten Ausgaben für Big Data- und Business Analytics-Lösungen (BDA) in diesem Jahr voraussichtlich 215,7 Milliarden US-Dollar erreichen, was einem Anstieg von 10,1 % gegenüber 2020 entspricht. Die Prognose zeigt auch, dass die BDA-Ausgaben in den nächsten fünf Jahren an Stärke gewinnen werden, wenn sich die Weltwirtschaft von der COVID-19-Pandemie erholt. Die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) für die weltweiten BDA-Ausgaben wird im Prognosezeitraum 2021-2025 bei 12,8 % liegen.

„Da Führungskräfte nach Lösungen suchen, die bessere und schnellere Entscheidungen ermöglichen, sehen wir relativ hohe BDA-Ausgaben in allen Branchen. Die Nutzung von Daten für Einblicke in alle Bereiche, von internen Geschäftsabläufen bis hin zur Customer Journey, steht ganz oben auf der Agenda und ist von strategischer Bedeutung“, so Jessica Goepfert, Program Vice President, Customer Insights and Analysis. „Unternehmen in der Dienstleistungsbranche nutzen beispielsweise Big Data und Analysen, um ihr 360-Grad-Kunden- und Klientenmanagement sowie fortschrittliche Projektmanagementinitiativen zu unterstützen. Banken setzen BDA-Lösungen ein, um das Onboarding von Kunden zu verbessern und gleichzeitig die Geschäftsabläufe zu automatisieren sowie Betrug zu erkennen und zu verhindern. Selbst langsamere Branchen wie das Baugewerbe haben begonnen, Investitionen in eine erweiterte Lieferkettenplanung und vernetzte und kollaborative Arbeitsbereiche zu tätigen.

Laut David Friedland, SVP der Voracity-Plattform für Datenmanagement von IRI, wird eine stärkere, zweckmäßige Software, die sowohl On-Premise- als auch Cloud-Infrastrukturen unterstützt, auch weiterhin mit dem Markt wachsen. „BDA-Architekten erwarten Tiefe und Breite bei der Datenverarbeitung, dem Schutz, dem Prototyping und den Präsentationsmöglichkeiten, und sie wollen diese Aktivitäten in Kombination durchführen.“ Die Optimierung und Konsolidierung von Datenaufgaben ist die Daseinsberechtigung für Produktionsanalyseplattformen wie Voracity. „Das Ergebnis sind schnellere und besser verteilte, geregelte und robuste Ergebnisse für Geschäftsanwender und erschwinglichere Optionen für Unternehmens-CFOs“, fügt er hinzu.

„Im Gegensatz zu vielen anderen Bereichen des IT-Dienstleistungsmarktes sind Big-Data- und Analysedienste im Jahr 2020 weiter gewachsen, da sich Unternehmen auf Dateneinblicke und intelligente Automatisierungslösungen verlassen, um die COVID-19-Pandemie zu überstehen“, sagte Jennifer Hamel, Research Manager, Analytics and Intelligent Automation Services. „Die nächste Phase der digitalen Resilienz wird zu verstärkten Investitionen in Dienstleistungen führen, um sowohl anhaltende als auch neue Herausforderungen im Zusammenhang mit Enterprise Intelligence-Initiativen zu bewältigen.“

Weltweite Referenzen: Seit über 40 Jahren nutzen unsere Kunden wie die NASA, American Airlines, Walt Disney, Comcast, Universal Music, Reuters, das Kraftfahrtbundesamt, das Bundeskriminalamt, die Bundesagentur für Arbeit, Rolex, Commerzbank, Lufthansa, Mercedes Benz, Osram,.. aktiv unsere Software für Big Data Wrangling und Schutz! Sie finden viele unserer weltweiten Referenzen hier und eine Auswahl deutscher Referenzen hier.

Partnerschaft mit IRI: Seit 1993 besteht unsere Kooperation mit IRI (Innovative Routines International Inc.) aus Florida, USA. Damit haben wir unser Portfolio um die Produkte CoSort, Voracity, DarkShield, FieldShield, RowGen, NextForm, FACT und CellShield erweitert. Nur die JET-Software GmbH besitzt die deutschen Vertriebsrechte für diese Produkte. Weitere Details zu unserem Partner IRI Inc. hier.

JET-Software entwickelt und vertreibt seit 1986 Software für die Datenverarbeitung für gängige Betriebssysteme wie BS2000/OSD, z/OS, z/VSE, UNIX & Derivate, Linux und Windows. Benötigte Portierungen werden bei Bedarf realisiert.

Wir unterstützen weltweit über 20.000 Installationen. Zu unseren langjährigen Referenzen zählen deutsche Bundes- und Landesbehörden, Sozial- und Privatversicherungen, Landes-, Privat- und Großbanken, nationale und internationale Dienstleister, der Mittelstand sowie Großunternehmen.

Posted by on 25. August 2021. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis