Startseite » Business & Software » New Media & Software » Anforderungen an Sicherheit für IT-Infrastrukturen wächst stetig

Anforderungen an Sicherheit für IT-Infrastrukturen wächst stetig

Die Sicherheit von Daten und Informationen sowohl im privaten als auch geschäftlichen Umfeld sind heutzutage ein äußerst schützenswertes Gut. Immer mehr Cyber-Bedrohungen und -Attacken werden von Behörden und auf Cyberkriminalität spezialisierten Unternehmen registriert und untersucht. Auch bei der myLoc managed IT AG und deren Kunden steigt die Nachfrage und die daraus resultierende Anforderung an eine sichere Umgebung der IT-Infrastruktur immer mehr.

Damit die myLoc managed IT AG den Anforderungen Ihrer Kunden und Behörden gerecht werden kann, wurden über die vergangenen Jahre unsere Prozesse und Betriebsmittel im Bereich der Informationssicherheit stetig verbessert. Dies beweist auch die erneute ISO27001 Zertifizierung, welche durch den TÜV Saarland vorgenommen wurde.

Ein aktives Informationssicherheitsmanagement unterstützt die myLoc managed IT AG dabei die Verfügbarkeit, Vertraulichkeit und Integrität der Informationen ihrer interessierten Parteien bestmöglich zu schützen. Informationen von Personen oder Unternehmen müssen hierbei auch von den Kunden der myLoc managed IT AG vor Außenangriffen geschützt werden. Hierfür bietet die myLoc managed IT AG neben physikalischen Schutzmechanismen auch Software-basierte Lösungen wie Kaspersky Antivirus an.

Das in Zusammenarbeit mit der WIIT S.p.A angebotene Produkt kann sowohl von Kunden in Verbindung mit ihrem bestehenden Managed Hosting- oder Colocation-Produkt als auch von Neukunden, die Ihre IT-Infrastruktur an einem anderen Ort untergebracht haben, genutzt werden, um IT-Infrastrukturen vor Cyber-Angriffen zu schützen. Durch die Produkte Kaspersky Endpoint Security for Business und Kaspersky Endpoint Detection and Response können Unternehmen Ihre IT-Infrastruktur beginnend bei mobilen Geräten, Workstations bis hin zu deren Server und der betriebenen Software vor Cyber-Attacken, Schwachstellen und unerlaubten Zugriffen schützen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Kaspersky Endpoint Security unseren Kunden eine Komplettlösung zum Schutz für IT-Infrastrukturen anbieten können. Mit diesem ersten Cyber Security Produkt für unseren B2B-Bereich beginnen wir unsere Fokussierung auf den neuen Geschäftsbereich Cyber Security bei der myLoc.“, erklärt Christoph Herrnkind, CEO der myLoc managed IT AG. 

Mit der erfolgreichen ISO 27001 Zertifizierung und den neuen Cyber Security Lösungen können Kunden die Sicherheit und den Schutz ihrer IT-Infrastruktur erhöhen. Die myLoc managed IT AG möchte stets den bestmöglichsten Schutz der Verfügbarkeit, der Vertraulichkeit und Integrität von geschäftskritischen Daten der Kunden bewahren und wird sein Portfolio in diesem Bereich immer mehr ausbauen.

myLoc betreibt in Düsseldorf ISO 27001 zertifizierte Rechenzentren mit Platz für über 30.000 Server. In der weltweit größten Lampertz-Hochsicherheitszelle werden sensible Systeme von Großkunden, u.a. Banken, Versicherungen und ISPs vor äußeren Einflüssen geschützt.

myLoc bietet Produkte unter den Marken myLoc (Colocation und Managed Hosting, [url=http://webtropia.com]webtropia.com[/url] (Server- und Cloud Hosting), servdiscount.com (Dedicated Server) und [url=http://Gamed.de]Gamed.de[/url] (Gameserver) an und ist seit 2020 ein Unternehmen der italienischen [url=https://www.wiit.cloud/en/]WIIT S.p.A.[/url], ein italienischer Premium Cloud-Anbieter, der auf geschäftskritische Anwendung spezialisiert ist.

Posted by on 7. September 2021. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis