Startseite » Allgemein » Marc Barbey wird Business Development Manager bei Software Diagnostics

Marc Barbey wird Business Development Manager bei Software Diagnostics

Marc Barbey wird Business Development Manager bei Software Diagnostics. In der neu geschaffenen Position soll der bewährte Vertriebsprofi internationale Distributionskanäle für das 2009 gegründete HPI-Spin-off aufbauen. Dessen erst vor wenigen Wochen freigegebene Werkzeuge zur Softwarevisualisierung helfen Entwicklern und Teamleitern in komplexen Softwareprojekten gleichermaßen dabei, ihre Systeme intuitiv beherrschbar zu machen. Entsprechend zählt neben der Pflege direkter Kundenkontakte im In- und Ausland vor allem der Aufbau internationaler strategischer Partnerschaften zu den zukünftigen Schwerpunkten von Barbey.
„Die Vorstellung der Software Diagnostics Developer Edition auf der IBM-Rational-Konferenz Innovate 2010 in Orlando hat regelrecht für Furore gesorgt“, sagt Geschäftsführer Marc Hildebrandt. „Wir sind froh, mit Marc Barbey jetzt einen erfahrenen Vertriebsmanager an Bord zu haben, der uns dabei unterstützt, die vielen guten Kontakte zum geschäftlichen Erfolg zu führen.“ Dass ihm dies gelingen kann, hat Barbey in den zwölf Jahren seiner internationalen Vertriebs- und Managementkarriere bereits mehr als einmal bewiesen. Zudem verfügt er über große Expertise im IT-Bereich, die er sich bei CartoNet, einer Tochter des Weltmarktführers für geographische Informationssysteme ESRI, und weiteren Softwareunternehmen erworben hat.
Der gebürtige Franzose, der vier Sprachen fließend beherrscht, wird von Potsdam aus die zweigleisige Vertriebsstrategie des Unternehmens weiter entwickeln: „International können große Unternehmen in der Entwicklung komplexer Softwaresysteme von unseren Werkzeugen profitieren“, erläutert Barbey. „Um diese überall zu erreichen, brauchen wir Kooperationen mit Softwareherstellern, Systemhäusern und Beratungsunternehmen. Ich freue mich schon darauf, dies voranzutreiben.“
(248 Wörter / 2.014 Zeichen)

Software Diagnostics wurde, motiviert durch Grundlagenforschung im Bereich Software-Visualisierung am Hasso-Plattner-Institut (HPI), 2009 gegründet. Das Unternehmen hat sich darauf spezialisiert, Software-Engineering-Daten aus komplexen Softwaresystemen zu extrahieren, zu analysieren und als Software-Landschaften zu visualisieren, die als großes Ganzes sichtbar werden lassen, wie ein System im Inneren funktioniert. Die Werkzeuge von Software Diagnostics setzen auf vorhandenem Quellcode, dynamischer Laufzeitanalyse und bereits eingesetzten Repositories auf. Genutzt werden sie als Add-on zu Standard-Entwicklungsumgebungen wie Visual Studio oder Eclipse. Somit ist keinerlei methodische Änderung am Entwicklungsprozess erforderlich, um von Vorteilen wie steigender Softwarequalität und erheblich sinkenden IT-Projektrisiken zu profitieren.
Für Fragen und weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:
Software Diagnostics GmbH
Marc Hildebrandt
August-Bebel-Str. 26-53
D-14482 Potsdam
Telefon (0331) 7062-340
Fax (0331) 7062-341
Marc.Hildebrandt@softwarediagnostics.com
www.softwarediagnostics.com
in-house Agentur GmbH
Daniela Höll
Kastanienallee 24
D-64289 Darmstadt
Telefon (06151) 30830-0
Fax (06151) 30830-11
ihringer@in-house.de
www.in-house.de

Posted by on 30. Juni 2010. Filed under Allgemein,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis