Startseite » Allgemein » Strategische Vereinbarung – RGF gewinnt Agfa zum Partner

Strategische Vereinbarung – RGF gewinnt Agfa zum Partner

Der RGF (Ring Grafischer Fachhändler) – seit 25 Jahren Verbundgemeinschaft von
Systemhäusern, Fachhändlern und Consultants für die grafische Industrie – und Agfa,
ein weltweit führender Anbieter von Imaging Lösungen, haben eine strategische
Zusammenarbeit vereinbart. Im ersten Schritt übernimmt der RGF die Vermarktung
der Agfa Anapurna-Reihe. Die Premiere fand auf der Viscom statt, hier war der RGF mit
seinem Partner EDV-Drucksysteme aus Aschaffenburg auf dem Agfa-Stand im Einsatz.

RGF und Agfa: Synergie und Strategie
Für Thomas Meurers stellt der großformatige Digitaldruck eine von drei Fokusstrategien
im Rahmen der RGF-Neuausrichtung seit 2009 dar. Er sieht in der angestammten
Zielgruppe der RGF-Mitglieder ein großes Potential für UV-Drucksysteme: »Moderne
Druckdienstleister müssen versuchen Ihre Kunden ganzheitlich bedienen zu können,
da nimmt der qualitativ hochwertige Großformatdruck eine Schlüsselposition ein«, so
RGF-Geschäftsführer Thomas Meurers.

Während sich der RGF für die Zukunft weiter konsequent ausrichtet, bietet sich für
den Partner Agfa die Möglichkeit neue Zielgruppen anzusprechen: »Außerhalb
der traditionellen Werbetechniker sehen wir für die einzigartige Druckqualität der
Anapurna-Reihe ein großes Potential. Der RGF öffnet Agfa den Markt für Cross-Media-
Dienstleistungen. Gleichzeitig profitieren wir von der sehr guten Kundenbindung der
RGF-Mitglieder und deren Applikations-Know-how«, so Harry Hoppe, Sales Manager
Wide Format Inkjet bei Agfa.

Informationen zu Agfa
Die Agfa-Gevaert-Gruppe gehört zu den weltweit führenden Unternehmen bei Imaging-
Lösungen und Informationstechnologien. Agfa entwickelt, produziert und vermarktet
analoge und digitale Systeme für die Druck- und Medienindustrie (Agfa Graphics), für
das Gesundheitswesen (Agfa HealthCare) sowie für spezielle industrielle Anwendungen
(Agfa Materials). Agfa hat seinen Hauptsitz in Mortsel, Belgien. Das Unternehmen agiert
in 40 Ländern und verfügt weltweit in weiteren 100 Ländern über Vertretungen. 2009
erzielte die Agfa-Gevaert-Gruppe einen Umsatz von 2,755 Mrd. Euro.

Informationen zu Agfa Graphics
Agfa Graphics ist Anbieter von integrierten Vorstufenlösungen für die Druck- und
Medienindustrie. Diese Lösungen umfassen Verbrauchsmaterialien, Hardware, Software
und Service-Dienstleistungen für den Produktions-Workflow sowie für das Projekt- und
das Farbmanagement. Dank seiner innovativen Computer-to-Film- und Computer-to-
Plate-Systeme sowie seiner Lösungen für das digitale Proofing nimmt Agfa Graphics
weltweit führende Positionen im Akzidenz-, im Verpackungs- und Zeitungsdruck
ein. Agfa Graphics expandiert sehr stark im schnell wachsenden Markt des digitalen
Inkjet-Drucks. Die umfassende Erfahrung, über die das Unternehmen sowohl in der
Bildverarbeitung als auch in der Emulsionstechnik verfügt, bildet die Basis für die
Herstellung von UV-basierenden Tinten von höchster Qualität. Enge Partnerschaften
mit führenden Herstellern in Entwicklung und Produktion erweitern das technologische
Know-how des Unternehmens und bilden die Grundlage für die Entwicklung umfassender
digitaler Lösungen für den Druck von unter anderem Dokumenten, Postern, Bannern
oder anderen großformatigen Werbedrucksachen für Innen- und Außenanwendungen
sowie von Displays, Etiketten und Verpackungsmaterialien.

Informationen zum »RGF« (Ring Grafischer Fachhändler)
Der »RGF« wurde 1985 von elf grafischen Fachhändlern gegründet. Erfahrungsaustausch
auf allen Feldern unternehmerischer Tätigkeit war neben dem Warenbezug der
Mitgliedsfirmen untereinander über viele Jahre Vereinszweck und -ziel. Wirtschaftliche
Überlegungen, deren Ausgangspunkt sinkende Erträge und schrumpfende Märkte im
Bereich der Vorstufe waren, führten im Februar 1994 zur Gründung der »Ring Grafischer
Fachhändler GmbH«. Die Bildung flächendeckender Vertriebsstrukturen, bestehend
aus leistungsfähigen grafischen Fachhändlern, war von Anfang an ein wichtiges
Unternehmensziel. Mit seiner Verwirklichung ist der RGF heute ein interessanter und
loyaler Partner für die Anwender und auch für die Zulieferindustrie.

Bildunterschriften
Harry Hoppe, Agfa Graphics und Thomas Meurers (links), RGF, 1) bei der Unterzeichnung
des Kooperationsabkommens, 2) auf dem Agfa-Stand.

Zur Veröffentlichung: Kontakte & Infos
http://www.agfa.com/graphics, info@agfa.com
http://www.rgf.de, info@rgf.de

Posted by on 6. Dezember 2010. Filed under Allgemein,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis