Startseite » Allgemein » NogaLogic 3.7: Umfangreiches Policy Management macht Information Management&Governance einfacher als je zuvor

NogaLogic 3.7: Umfangreiches Policy Management macht Information Management&Governance einfacher als je zuvor

gassen, 31.01.2011 – Herzeliya Pituach, Israel und Wadgassen, Deutschland – 31. Januar 2011 – Nogacom, ein führender Anbieter für Information Management und Governance Lösungen und Services für unstrukturierte Daten kündigt heute die Veröffentlichung der Version 3.7 der preisgekrönten Lösung NogaLogic an. Das neue NogaLogic 3.7, entworfen für mittelständische Unternehmen (KMU), umfasst leistungsfähige, hochflexible und zentralisierte Policy Managament Funktionen zur Automatisierung von Informations-Management Aufgaben, die diese leichter, einfacher und effektiver machen.
Eines der Hauptziele für Verantwortliche in den Bereichen IT-Sicherheit und Information Management ist es, Policies zu definieren, die unstrukturierte Daten effektiv verwalten und schützen. Dennoch bleibt die hauptsächliche Herausforderung für ein effektives Policy Management diejenigen Daten, die verwaltet werden sollen, genau zu identifizieren. NogaLogic 3.7 wurde zur einfachen Handhabung entwickelt und benutzt eine einzigartige Engine, die Daten anhand des geschäftlichen Kontextes klassifiziert. Die Lösung ermöglicht Nutzern jetzt Policies, basierend auf dem geschäftlichen Kontext und dem Wert der Dokumente, schnell und einfach zu erstellen. Weitere Kriterien können jegliche Kombination von Dateiformaten, Speicherorte, Urheber, Zeitpunkt der Erstellung oder Änderung sowie weitere solcher Merkmale und Kriterien sein. Policies können je nach Bedarf spezifisch und vielschichtig oder auch weit gefasst und einfach sein. Zur Erstellung sind nur einige Klicks nötig.
Mit NogaLocic 3.7 können Nutzer:
– zentrale Policies definiert, die unstrukturierte Daten automatisch kopieren oder verschieben, egal wo diese sich im Unternehmen befinden. Diese Funktion bietet Unternehmen einen einfachen, exakten und effizienten Weg, Daten zu migrieren, Daten zu konsolidieren und in Repositories aufzuräumen. Kunden, die NogaLogic 3.7 benutzen, können zum Beispiel eine Policy erstellen, die automatisch alle Dokumente, die im Zusammenhang mit den wichtigsten Kunden des Unternehmens stehen, in ein sicheres Daten-Repository verschieben.
– zentrale Policies definieren, die Versionen, Kopien und Dateien, die miteinander in Verbindung stehen, verwalten. Mit NogaLogic 3.7 können Nutzer beispielsweise Policies erstellen, die alle unwichtigen Kopien und Versionen von Dokumenten in ein Low End Storage verschieben um Kosten für Speicherplatz, Infrastruktur und Managementressourcen zu sparen.
– gewünschte Dokumente mit neuen Eigenschaften markieren (taggen). Benutzer von NogaLogic 3.7 können beispielsweise Daten, die sensible Geschäftsinformationen enthalten mit „vertraulich“ kennzeichnen (basierend auf ihrem geschäftlichen Kontext) und diese dann automatisiert an einen sicheren Ort verschieben lassen.
Mit NogaLogic 3.7 können Policies einmalig oder an vordefinierten Terminen ablaufen. Sie sind einfach modifizierbar, um sie an veränderte Geschäftsbedürfnisse oder regulatorische Anforderungen anzupassen. Weiterhin können Policies automatisch auf neue und aktualisierte Geschäftsdaten angewandt werden, sobald diese einmal erstellt wurden – egal in welchem Format, unter welchen Dateinamen oder wo immer sie gespeichert wurden. Dies stellt sicher, dass die Firmen-internen Standards fortlaufend eingehalten und durchgesetzt werden.
Zusätzlich zu seinem Policy Management Funktionen, beinhaltet NogaLogic 3.7 eine vollständige überarbeitete Benutzeroberfläche, die dabei hilft, Information Management- und Governance-Projekte noch einfacher zu gestalten.
„NogaLogic 3.7 bietet mit seinen neuen, zentralisierten Policy Management Funktionen jetzt eine umfassende Lösungen für Information Management und Governance“, so Thomas Quednau, CEO bei Nogacom. „Heutzutage werden Lösungen hauptsächlich für große Unternehmen bereitgestellt, während mittelständische Unternehmen keine angemessenen oder kosteneffektiven Lösungen bekommen können, um ihre unstrukturierten Daten zu verwalten und zu schützen. Gerade im Zeitalter von WikiLeaks braucht dieses Marktsegment solche Lösungen genauso dringend wie große Unternehmen. NogaLogic 3.7 ermöglicht ihnen ebenso, die IT- Sicherheit und Compliance in der unstrukturierten Datenumgebung zu optimieren und senkt gleichzeitig operationelle Risiken und Kosten und erleichtert den effizienteren Nutzen der Informationen.“
Über NogaLogic
NogaLogic ist eine Informationsmanagement und Governance Lösung die Nutzern eine beispiellose Einsicht in die unstrukturierten Geschäftsdaten des Unternehmens gibt. Mit NogaLogic können Unternehmen ihre unstrukturierten Daten – einschließlich der Dokumente mit sensiblen Geschäftsinformationen – einfach identifizieren und analysieren. Die Nutzer wissen dank NogaLogic wo die Daten sich befinden, wann und von wem darauf zugegriffen wurde und wie sie innerhalb der Organisation benutzt und verbreitet wurden. Durch das erweiterte Policy Management von NogaLogic können Nutzer ihre entscheidenden Geschäftsdaten durchgängig zentral verwalten, verschieben, verteilen und schützen.
NogaLogic basiert auf einer einzigartigen Datenklassifizierungsplattform, die unstrukturierte Daten automatisch identifiziert und klassifiziert. Dies geschieht basierend auf Geschäftsterminologien und Konzepten, die jedes Unternehmen für sich spezifisch nutzt – einschließlich ihrer Kunden, Märkte, Produkte, Technologien, Gebiete und Sparten. NogaLogic klassifiziert die Daten anhand des geschäftlichen Kontexts und macht so aus dem über das Unternehmen hinweg verstreute Chaos an unstrukturierten Inhalten ein zusammenhängendes virtuelles Informations-Repository, in dem wertvolle Daten einfacher und effektiver als je zuvor zentral verwaltet und geschützt werden können.
NogaLogic und seine Plattform zur Klassifizierung von Geschäftsdaten unterstützen eine breite Auswahl an Anwendungen für Information Management und Governance, die eine ideale Lösung für KMUs und Abteilungen großer Konzerne darstellen. Dazu gehören Data Risk Assessment, Governance Risk und Compliance (GRC), Data Lifecycle Prevention, PCI DSS Compliance, Datenmigration und Storage Management, Electronic Data Records Management (EDRM), Kontinuitätsmanagement und vieles mehr.
NogaLogic 3.0 gewann den Initiative Mittelstands Innovation IT Award auf der CeBit 2010.

Posted by on 31. Januar 2011. Filed under Allgemein,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis