Startseite » Business & Software » New Media & Software » Der 1. Schieb-Report ist da: Jörg Schieb stellt digitales PDF-PC-Magazin ins Netz!

Der 1. Schieb-Report ist da: Jörg Schieb stellt digitales PDF-PC-Magazin ins Netz!

Jörg Schieb kennt sich in der IT-Branche aus wie kein zweiter. Seine Bücher haben eine Gesamtauflage von 3,5 Millionen Exemplaren, er gilt als „Windows-Experte Nummer eins“ und hat seit Jahren eine eigene Sendung im WDR-Fernsehen. Jetzt geht Schieb konsequent den Weg ins Web und legt zwei Mal im Monat seinen Schieb-Report vor. Mitlesen, mitreden: Der erfahrene Journalist und Bestseller-Autor berichtet im PDF-Magazin über Neues aus dem digitalen Alltag.

Bereits seit 20 Jahren ist Jörg Schieb immer ganz vorn mit dabei, wenn es darum geht, Neuerungen aus der digitalen Welt zu erforschen, um sie dann der allgemeinen Bevölkerung nahe zu bringen. Er hat Dutzende von Windows- und Office-Bibeln geschrieben und Artikel für alle großen PC-Magazine verfasst, er berichtet in Handelsblatt, Stern und vielen anderen führenden Medien von den neuesten Trends informiert im WDR das Fernseh-Publikum über Neuigkeiten. Jörg Schieb gelingt es dabei immer wieder, Kompliziertes allgemeinverständlich zu machen. Und mit seinem Insiderwissen und seinen alltagstauglichen Tipps und Tricks begeistert er viele Millionen Leser.

Konsequent geht der PC-Journalist nun den Weg ins Internet und betreut als Chefredakteur etwa das e-Book-Portal eload24.com und das Ratgeber-Portal Ratschlag24.com. Mit dem neuen „Schieb-Report“ geht er sogar noch einen Schritt weiter und betritt komplettes Neuland.

Schieb-Report: Mischung aus Fachbuch, Ratgeber und aktuellem Magazin
Jörg Schieb: „Der Schieb-Report ist eine Mischung aus Fachbuch, Ratgeber und aktuellem Magazin. Er erscheint zwei Mal im Monat als PDF. Abonnenten können sich den aufwendig formatierten Report aus dem Internet herunterladen und werden auf diese Weise topaktuell informiert. Der Schieb-Report bietet Alltagstipps und Orientierungshilfe, stellt aktuelle Testergebnisse vor und beleuchtet neue Trends. Wer informiert bleiben möchte, ohne sich dafür erst kreuz und quer durchs ganze Web zu klicken, der ist bei uns goldrichtig aufgehoben.“

Die Zeit für den Schieb-Report ist gekommen. Eigentlich jeder benutzt heutzutage den Computer, surft im Internet oder setzt ein Handy mit ausgefallenen, technischen Funktionen ein. Doch jeder kennt das: Die Technik hat ihre Tücken. Da braucht es ein oft wenig Hilfestellung – Beratung vor der Anschaffung, Tipps und Tricks für die Zeit danach. Schieb: „Es ist mein Beruf, meine Augen und Ohren überall zu haben. Der Schieb-Report gibt mir die Möglichkeit, mein Wissen und meine Empfehlungen zwei Mal im Monat gebündelt weiterzugeben. Mein Anspruch ist es dabei, die Leser auf den Punkt zu informieren und mit vielen nützlichen Ratschlägen für ihren digitalen Alltag auszustatten.“

Schieb-Report: Die Fakten in Kürze
– Aktuelles Insiderwissen
– Erprobte Tipps und Tricks vom Profi
– Exklusive Surf- und Webtipps
– Aktuelle Soft- und Hardware im Test
– Insiderberichte aus der Branche
– Zugang zu exklusivem Online-Forum
– Jeden Monat per E-Mail zugestellt
– Keine Mindestlaufzeit, gratis testen
– Kostenloses Extra: eBook „50 Profitipps“

Schieb-Report: Die erste Ausgabe gibt es kostenfrei für alle
Die erste Ausgabe des Schieb-Reports liegt bereits vor. Sie hat 40 Seiten, kann als PDF auf jedem Rechner mit einem Acrobat-Reader gelesen werden und deckt alle wichtigen Trends und Themen rund um die Kategorien Internet, Hardware und Software ab.

Jörg Schieb: „Im ersten Schieb-Report stelle ich den Web-Browser Google Chrome vor, helfe bei der Wahl des perfekten Passworts, informiere über Online-Anwendungen und schlage mit Picasa 3 eine Foto-Software zum Nulltarif vor. Turbolader für PDFs, Infos zum Gerücht eines Microsoft-Handys und Surftipps gehören ebenfalls mit zum Angebot. Außerdem stelle ich das neue Tuneup Utilities 2009 vor und erkläre, wie man seine E-Mail-Adresse im Web so tarnen kann, dass die Spam-Roboter sie nicht mehr auslesen können.“

Der Schieb-Report kostet normalerweise 29,95 Euro im Monat – für zwei Ausgaben, die immer an jedem zweiten Dienstag erscheinen und als PDF per E-Mail zugestellt werden. Zurzeit gilt ein Sonderpreis von 19,95 Euro – zur Einführung. Das Abo kann jederzeit und ohne Fristen gekündigt werden.

Der Schieb-Report lässt sich ohne Risiko testen. Die jeweils aktuelle Ausgabe können interessierte Anwender nach der Anmeldung beim Abodienst ShareIt kostenfrei beziehen. Soll das Abo anschließend nicht aufgenommen werden, wird es einfach wieder gekündigt.

Angebot für die Presse
Angebot für Journalisten: Wer den ersten Schieb-Report testen möchte, schickt einfach eine Anforderungs-Mail an das Pressebüro Typemania. Anschließend wird der Report als digitales Rezensionsexemplar per Mail verschickt. Möglich ist es auch, den Report auf Heft-CDs/DVDs zu übernehmen. Auch hier reicht eine Anfrage aus. (4266 Zeichen, zum kostenlosen Abdruck freigegeben)

Homepage Schieb-Report: http://www.schieb-report.de/
Homepage Jörg Schieb: http://www.schieb.de/
Homepage eload24: http://www.eload24.com/
Homepage Ratschlag24: http://www.ratschlag24.com

Weiterführende Kontaktdaten

Informationen zum Unternehmen eload24 AG:
eload24 AG, Sonnenhof 3, CH-8808 Pfäffikon SZ, Schweiz
Tel.: 0041 – 55 420 11 30
Fax: 0041 – 55 420 11 31
Ansprechpartner für die Presse: Ralf Seelig
Telefon Direkt: 0041 – 81 920 70 05
Telefax Direkt: 0041 – 81 936 74 01
Telefon Mobil: 0041 – 79 401 44 73
E-Mail: rseelig@eload24.com
Internet: http://www.eload24.com/

Journalisten wenden sich bitte an die aussendende Agentur:
Pressebüro Typemania GmbH
Carsten Scheibe (GF), Werdener Str. 10, 14612 Falkensee
Tel: 03322-50 08-0
Fax: 03322-50 08-66
E-Mail: info@itpressearbeit.de
Internet: http://www.itpressearbeit.de/
HRB: 18511 P (Amtsgericht Potsdam)

Gerne vermitteln wir Ihnen ein Interview oder versorgen Sie mit weiterführenden Informationen. Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns über Veröffentlichungen auf dem Laufenden halten. Bei Online-Texten reicht uns ein Link, ansonsten freuen wir uns über ein Belegexemplar, einen Scan, ein PDF oder über einen Sendungsmitschnitt.

Posted by on 31. Dezember 2008. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis