Startseite » EDV & IT Seminare » „Cyber-Classroom@learntec“ 2013 – 3D-Lernen für Schüler und Unternehmen

„Cyber-Classroom@learntec“ 2013 – 3D-Lernen für Schüler und Unternehmen

Stuttgart / Karlsruhe, 3. Januar 2013 – Die Visenso GmbH, Stuttgarter Anbieter von Visua-lisierungs- und Virtual Reality (VR)-Software und -Komplettlösungen, zeigt auf der „LEARNTEC 2013“ (29. – 31.01.13, Karlsruhe) in Kooperation mit der Messe Karlsruhe und der Firma VS Möbel, Anbieter von Schul-Möbeln und Medientechnik, seine 3D-Lehr- und Lernumgebung Cyber-Classroom, eingebettet in ein neuartiges Möbel- und Raumkonzept → Halle 1, Stand D80.1. Mit dem Cyber-Classroom lassen sich komplexe, bislang nicht darstellbare oder nur schwer erklärbare Sachverhalte mit Hilfe von 3D-Echtzeitmodulen darstellen und vermitteln. Zudem hat der Betrachter die Möglichkeit, mit den Lerninhalten zu interagieren.

In dem Messebereich Cyber-Classroom@learntec können Messebesucher an zwei Stationen den Cyber-Classroom immersiv und interaktiv erleben. Dabei stehen an der Station für allgemeinbildende Schulen („Cyber-Classroom school edition“) verschiedene Lernmodule aus dem naturwissenschaftlich-technischen Bereich zur Verfügung, so zum Beispiel auch das gemeinsam mit CERN entwickelte 3D-Lernmodul „Atlas-Detektor“, das die komplexen physikalischen Vorgänge im Teilchenbeschleuniger visualisiert. Spitzenforschung aus dem CERN wird somit erstmals für Schulklassen erleb- und explorierbar.

Die zweite Station fokussiert sich auf den Bereich der beruflichen Aus- und Weiterbildung und ist vor allem für Industrieunternehmen interessant. Die „Cyber-Classroom vocational training edition“ zeigt auf der Messe 3D-Service-Trainingsmodule, die gemeinsam mit dem Werkzeugmaschinenhersteller DMG Mori Seiki entwickelt wurden. CAD- und Simulationsdaten von DMG Mori Seiki wurden dafür in die bestehende Softwarearchitektur des Cyber-Classroom integriert, so dass sich Trainingsszenarien einfach und individuell erstellen lassen. „Gemeinsam mit DMG haben wir für das Service-Training komplett neue Ansätze umgesetzt – mit Hilfe von 3D-Echtzeitvisualisierungen können wir ohne reale Maschinen die Funktionsweise und Service-Anweisungen sehr realitätsnah schulen. Zusätzlich sind collaborative Schulungszenarien möglich, die Zeit- und Kosteneinsparungen bei hoher Trainingsqualität ermöglichen“, sagt Martin Zimmermann, Visenso-Geschäftsführer.

Der Creative-Room – Technologie- und Raumkonzepte für kreative Ideen

Eingebettet ist der Cyber-Classroom-Bereich in ein neuartiges Möbel- und Raumkonzept, das von Visenso und der Tauberbischofsheimer VS Vereinigte Spezialmöbelfabriken GmbH & Co. KG entwickelt wurde. Die Cyber-Classroom-Stationen stehen auf fahr- und höhenverstellbaren „Cyber-Classroom InteractiveCentern“, die eine flexible Bewegung der Stationen in der Raumsituation ermöglichen. Bildschirm, Rechnereinheit und Interaktionsgerät sind in die Station integriert. Ergonomische Möbel wie der farbenfrohe Bewegungssitz Hokki oder die mit Rollen ausgestatteten Stühle PantoMove-Lupo und Compass-VF Laptop erlauben eine einfache Anpassung an die Lern- oder Workshopsituation. Dazu sagt Dr. Axel Haberer, Presseverantwortlicher bei VS: „Veränderte Lern- und Arbeitsmethoden erfordern neue Anforderungen an die Gestaltung der Lehr-, Lern- und Arbeitsräume. Eine bedarfsgerechte Lern- und Arbeitsumgebung muss optimale Möglichkeiten für Workshopsituationen bieten, Gruppenunterricht ermöglichen, aber auch Partner- und Einzelarbeit möglich machen.“

Besuchen Sie den Cyber-Classroom@learntec 2013 auf der LEARNTEC, Messe Karlsruhe, Halle 1, Stand D80.1.

Weitere Informationen unter:
http://

Posted by on 3. Januar 2013. Filed under EDV & IT Seminare. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis